Schaft das mein pc (BF 3)

4 Gb ddr,nvidia gtx 280.amd
Athlon x2 5200+ [2.7 ghz]

Frage gestellt am 20. Februar 2012 um 00:50 von HilkoIhnen

14 Antworten

Mit den 2.7 ghz bin ich mir nicht sicher

Antwort #1, 20. Februar 2012 um 00:56 von HilkoIhnen

Laufen müsste das spiel, kannst ja mal "Battlefield 3 Systemanforderungen" Googlen, da steht jedenfalls die 200 Nvidia serie drinnen, aber halt nur bei min anforderungen.

ansonsten reicht der rest dafür aus.

Antwort #2, 20. Februar 2012 um 01:00 von olyndria

Reicht locker für Mittel-Hoch in 1080p.

Antwort #3, 20. Februar 2012 um 01:14 von BekloppterZocker_xD

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Bei mir steht das meine Grafikkarte 2.5 Gb hat soll das dann auf Mindestanforderungen sein

Antwort #4, 20. Februar 2012 um 01:16 von HilkoIhnen

Cool danke schon einmal für die antworten

Antwort #5, 20. Februar 2012 um 01:18 von HilkoIhnen

ob es auf hoch mit 1080p läuft ist fraglich die graka ist keine DirecX 11 Fähige Graka...

ansonsten kann es auf mittel bis hoch gehe, wobei hoch dann schon eher benutzerdefiniert eigestellt werden muss, wenn es halt geht.

Antwort #6, 20. Februar 2012 um 01:26 von olyndria

Jedenfalls kann ich das Spiel überhaupt zocken oder?

Antwort #7, 20. Februar 2012 um 01:31 von HilkoIhnen

ja zocken kannst du das spiel auf jedenfall.

Antwort #8, 20. Februar 2012 um 01:34 von olyndria

Gut dann kauf ich mir das Morgen statt duke nukem forever

Antwort #9, 20. Februar 2012 um 01:39 von HilkoIhnen

Die Graka ist in Ordnung ,aber dein Prozessor bremst sie sehr stark aus.

Antwort #10, 20. Februar 2012 um 12:15 von Damnation

hallo!? der prozessor is zwar von amd technologics is aber immerhin ein dualcore mit 2,7ghz. --> der prozessor bremst überhaupt nix aus! eher bremst die grafikkarte den prozessor aus als umgekehrt.

Antwort #11, 20. Februar 2012 um 12:20 von MHP-Fan

@ MHP-Fan
Ich bin mir ganz sicher, dass der Prozessor die Grafikkarte ausbremst. Ich hatte damals den AMD Athlon x2 5600+ Prozessor mit einer GTS 450. Bei mir lief Battlefield 3 mit nur 20 bis 30 FPS. Dann habe ich mal die Auflösung runtergestellt und die FPS Rate hat sich nicht verändert, was darauf schließen lässt, dass der Prozessor die Grafikkarte abbremst und nicht umgekehrt.
Mit meinem jetzigen AMD FX-4100 (4x3,6 GHz) läuft das Game in Full HD und allen Settings auf Mittel bis Hoch mit 35 bis 40 FPS.

Antwort #12, 20. Februar 2012 um 13:07 von steveO531

@Damnation
die hardware ist gut ausgeglichen, also nichts bremst aus.

@MHP-Fan
Ich bezweifle die GTX 280 den Prozessor ausbremst, weil er
1. kein Quad-Core ist.
2. Nicht die 3GHz schwelle überschreitet.
3. Keinen L3-Cache besitzt.

Die Grafikkarte wird den Prozessor nicht ausbremsen, der Prozessor wird die Grafikkarte ebenfalls nicht ausbremsen.

Antwort #13, 20. Februar 2012 um 13:10 von BekloppterZocker_xD

"Eher bremst die grafikkarte den prozessor aus als umgekehrt": Das ist allgemein bezogen, nicht etwa auf die in der Frage genannten Grafikkarte. ;-)

Antwort #14, 20. Februar 2012 um 14:08 von MHP-Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Online-Zwang: Jetzt mal ernsthaft - Was soll das?

Spiele, die eine ständige Internetverbindung erfordern, gibt es trotz heftiger und berechtigter Kritik noch immer. (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)