Reicht der PC für eine gute Optik? (BF 3)

Hey Leute,
Da ich meinen Bruder endlich mal überzeugen konnte auf den PC umzusteigen und er sich einen PC mit diesen Komponenten kaufen will wollten wir mal wissen mit welchen Einstellungen es bei 1360x768 läuft.
Graka:AMD Radeon HD 6750
Prozessor:
Intel Core i5 2300(4x2.8GHz)
RAM:4GB DDR3 RAM.
Wobei er noch 4gb von mir bekommt ,da ich mehr als genug habe.
Also ,dann sind's 8GB RAM.
Wir haben hier schonmal gefragt ,aber die Antworten waren unklar.

Frage gestellt am 20. Februar 2012 um 12:29 von Damnation

16 Antworten

Es reicht alles völlig aus um bf3 flüssig spielen zu können... der quadcore-prozessor sollte euch für die nächsten zehn jahre genügend leistung bieten können, um alle zukünftlich erscheinenden spiele spielen zu können. allerdings könnte die grafikkarte bei hoher auflösung mit minirucklern zu kämpfen haben. auf alle fälle langt's für mittlere auflösung und selbst dann schaut des game immer noch sehr gut aus.

Antwort #1, 20. Februar 2012 um 12:36 von MHP-Fan

Ich bitte dich MHP-Fan.
kannst du noch mit einem 10 Jahre alten Prozessor flüssig BF3 zocken? Der heutige Prozessor wird in 10 Jahren nichts mehr auf Niedrig abspielen können! Da sich alles weiterentwickelt und Spiele immer mehr anforderungen fordern. Im schnitt sollte man alle 3-5 Jahre aufrüsten um weiterhin gute Performance zu haben.

Der PC reicht locker für BF3.

Antwort #2, 20. Februar 2012 um 13:15 von BekloppterZocker_xD

Ich bitte dich bekloppterzocker_XD.

Hey ich hab nur meine meinung dazu abgegeben. intel core i5 2300 is ein quadcore-prozessor mit 2,8ghz und entspricht etwa einem singlecore mit 1,6844...ghz. intel core is wesentlich leistungseffizienter als ein mit der ghz-frequenz verglichenem amd-prozessor, da intel die sandybridge-architektur gebraucht. viele neue spiele unterstützen bereits multicore wie skyrim oder bf3. Dann gibt's andere, v.a. ältere spiele, die multicore nicht unterstützen. dann bringt's dir sogar ein quadcore nicht mehr, doch hat dann ein einzelner kern wiederum eine grössere performance... ganz zu schweigen des turbomodus. auch mit der "evolution der spiele" ist dieser prozessor genügend leistungsstark, um zukünftige spiele wiedergeben zu können (wie bereits oben schon genannt).

Natürlich gibt es noch viel bessere prozessoren, die bessere leistung erzielen können. die aktuell stärksten erhältlichen prozessoren bräuchte es für noch so anspruchsvolle programme nicht, sodass bereits ein ziemlich "schlechterer" prozessor langen würde.
Aufrüsten is immer gut, da bin ich gleicher meinung. doch ob sinnvoll und lohnenswert is die andere frage.

--> schau dir doch mal den folgenden link an: http://www.notebookcheck.com/Intel-Sandy-Bridge...

Antwort #3, 20. Februar 2012 um 14:04 von MHP-Fan

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Bis es die neuen Konsolen gibt, wird es bei der Grafik wahrscheinlich keine besonders großen Sprünge geben. Aber in 10 Jahren wird der Prozessor mit Sicherheit nicht mehr genügend Leistung bringen.

Der PC ist in Ordnung. BF3 wird auf jeden Fall laufen, wahrscheinlich Mittel.

Antwort #4, 20. Februar 2012 um 14:35 von tommyracer01

Autorennspiele werden zukünftlich sicher stärkere prozessoren brauchen, das seh ich ein.

Antwort #5, 20. Februar 2012 um 15:09 von MHP-Fan

Okay danke.
Aber schlechter als Mittel wird es bei der Auflösung auf jeden Fall nicht oder?

Antwort #6, 20. Februar 2012 um 16:23 von Damnation

Nee und wenn schon, des spiel schaut dann immer noch optisch gut aus.

Antwort #7, 20. Februar 2012 um 16:35 von MHP-Fan

Also BF3 sieht selbst auf der Niedrigsten Einstellungen gut aus. Schau dir am besten dazu n Video auf YouTube in 720p bzw 1080p an. Brauchst dir da keine Sorgen machen.

Die schlechteste Grafik hat BF3 auf den Konsolen. Also ich glaub Niedrig vom PC sieht besser aus als die Konsolengrafik.

Antwort #8, 20. Februar 2012 um 16:44 von tommyracer01

Jep is so.

Antwort #9, 20. Februar 2012 um 16:49 von MHP-Fan

Ja wir wissen ,dass es selbst auf niedrig gut aussieht^^
Ich hab's ja auf PC und er auf XBox.
BF auf Konsolen sieht ohne Installation schlechter ,als auf'm PC - Niedrig aus und mit gleich.
Allerdings werde ich MEINEN PC an einen Freund verkaufen.
Der frisst einfach zuviel Strom.
Ich werde mir ,dann einen rechner mit ner gtx 570 und einem i5 2500k zulegen und er holt sich den mit dem i5 2300 und der hd 6750.
Er wollte halt ,dass es wenigstens auf Mittel läuft ,damit er nicht so schnell aufrüsten muss.

Antwort #10, 20. Februar 2012 um 19:55 von Damnation

...Die amd hd 6970 is wesentlich günstiger und noch dazu besser als die gtx 570... nur so am rande bemerkt.

Antwort #11, 20. Februar 2012 um 20:08 von MHP-Fan

...die HD 6970 kostet gleich viel bzw. teilweise deutlich mehr und bringt weniger Leistung als eine GTX 570... nur so am rande bemerkt..

Antwort #12, 20. Februar 2012 um 20:18 von BekloppterZocker_xD

Eine GTX570 ist besser/ähnlich gut wie eine HD6970.
Nur würde ich speziell für BF eher eine Nvidia-Karte nehmen. Die haben in BF3 ne bessere Performance.

Antwort #13, 20. Februar 2012 um 22:23 von tommyracer01

Stimme tommyracer01 zu.

Antwort #14, 20. Februar 2012 um 22:30 von BekloppterZocker_xD

Ok. XD wollte eigentlich keine diskussion anzetteln...

Bleiben wir dabei dass beide etwa gleich gut sind, die amd hd 6970 jedoch minimal besser und günstiger ist und dessen Original zusätzlich auch noch mehr Speicher bietet...

--> Hier der beweis der dedizierten Grafikkarten: http://www.notebookcheck.com/Welche-Spiele-lauf...

(Interessant: Sogar wenn das Feld der Ultraauflösung von BF3 rot eingefärbt ist, läuft bf3 trotzdem noch, wie das bei uns der fall ist... --> Kommt also auf den Laptop bzw den pc an, wie gut die Grafikkarte unterstützt wird...)

Antwort #15, 21. Februar 2012 um 19:45 von MHP-Fan

Ist ja auch egal^^
Nach meiner GTX 590 will ich bei einer Nvidia Karte bleiben und deswegen die GTX 570.

Antwort #16, 21. Februar 2012 um 22:20 von Damnation

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Nachdem Let's Plays bereits seit einigen Jahren einen nicht aufzuhaltenden Siegeszug auf YouTube feiern, gewinnen auch (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)