Viele Fragen zu Skyrim (Skyrim)

(1) Muss ich zuerst The Elder Scrolls 1-4 spielen damit ich die Story von The Elder Scrolls 5 verstehe?
(2) Ist das hier so ähnlich wie Gothic das es mehrere Wege gibt und man sich aussuchen darf was man werden will?
(3) Wenn ja, was kann man alles werden?
(4) Ist es ein schweres und langes Spiel?
(5) Wie viel GB groß ist Skyrim?
(6) Hat es viele Bugs? Gibt es dazu Patches um sie zu beheben?

Frage gestellt am 20. Februar 2012 um 19:03 von kratzkater

12 Antworten

1. Nein das was du wissen must wird dir im Laufe des Spiels erklärt und wenn du mehr wissen willst kann st du auch Bücher im Spiel lesen wo die Storys der voranggeganenen Spielen zusammengefast wurde

2. Ich kenne zwar Gothic nicht aber du kannst rein alles selber entscheiden von der Harrfarbe deines Charackters bis ihn zur entscheidung wen du Töten willst und wen nicht

3. Wenn du jetzt die verschiedenen Völker meinst: Argonier, Bretone, Kajit, Kaiserlicher, Nord, Hoch-, Dunkel- und Waldelf, Rotwardone gibt es wenn ich nicht eines vergessen habe

4.Das Spiel ist wirklich super lang mit sehr vielen sehr abwechslungreichen Quest und selbst wenn man es einmal durchgespielt hat bzw. keine Lust mehr hat kann man einfach neustarten weil wie gesagt es immer mehrere Wege gibt für die man sich entscheiden kann

5. Weiß ich gerade nicht kannst du aber wo anders nachgucken

5. Nein eigendlich nicht es kommt schon vor ist aber nicht weiter schlimm und das Spiel ist es auf jedenfall wert

Antwort #1, 20. Februar 2012 um 19:15 von KingTT535

Zu der Sache mit Gothic:

Ja, es gibt verschiedene Fraktionen im Spiel. Die aber nicht bindend sind. Das Fähigkeitensystem ist liberaler. Das heißt du kannst sowohl der Kämpfergilde (Im Spiel "Gefährten") als auch der Magiergilde (Im Spiel "Akademie von Winterfeste") beitreten. Es gibt lediglich 4 Fraktionen die eine andere ausschließen, davon sind nur zwei relevant für die Hauptquest. Die Hauptquest, endet mit der selben Lösung, der Weg dahin ist aber wegen der zwei variablen Fraktionen unterschiedlich.
Ja, du darfst dir aussuchen was du willst. Das Levelsystem in Skyrim basiert teilweise auf Lernpunkten. In Skyrim kannst du eigentlich jede Fertigkeit auslernen. Zu den Fertigkeit gibt es verschiedene Fähigkeiten, diese Fähigkeiten sind durch Punkte begrenzt.
Der voherige Paragraph heißt auf Gothic übertragen so viel wie:
Du kannst die Fertigkeiten Bogen, Ambrust, Einhänder und Zweihänder auslernen, die dazugehörigen Perks (wie z.B. Fell abnehmen, Akrobatik etc. musst du durch Punkte, die du beim Levelaufstieg erhälst erkaufen[gleichzusetzen mit Lernpunkten, davon gibt es in Skyrim nur einen pro Level]). Fertigkeiten werden aber nicht durch Lernpunkte verbessert sondern durch anwenden der Waffe.

Ich hoffe ich konnte helfen,

Erdstrahl.

Antwort #2, 20. Februar 2012 um 19:58 von Erdstrahl

5. 6GB
6. Es ist extrems verbuggt. Und daank einigen davon kannste die Quest nicht fertig machen kannst. Und weitere Quests nicht machen kannst. Meistens lassen sich solche Bugs sich nur lösen wenn man das Spuel von neu anfängt. Trotz 4 patches sind die meisten bugs immernoch da. nach meiner Statistik haste ein 1 Drittel Chance die Haupt und Gildenquests durchzukriegen, ohne dass ein Bug dazwischen kommt, der dich nicht weitermachen lässt!
Lass dich aber davon nicht abschrecken. Das Spiel ist richtig geil!

Antwort #3, 20. Februar 2012 um 21:39 von Kingritter

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
@kingritter: des mit den bugs haste etz aber übertrieben, des spiel hat eig kaum bugs und ich habe die diebesgilden, gefährten und auch hauptquest 2mal bisher ohne probleme beenden können, bis auf einen vorfall der sich durch simples neu laden des abschnitts lösen lies. im vergleich dazu was mir in oblivion und gothic 3 scho passiert ist, ist skyrim nahezu unbefleckt :D

Antwort #4, 20. Februar 2012 um 22:53 von Bigsteff94

Ich hab alle 4 Fraktionen fertig und die Hauptquest auch und bei mir wahr noch NIE ein bug, geschweige den das ich über 50 Quests fertig gemacht habe und noch kein Bug vorgekommen ist
Übertreibst du echt übel des spiel macht übel bock und ihr denkt bestimmt das ich voll der suchti bin oder? :D
Des spiel kann ich nur empfehlen (ACHTUNG SPOILER in klammer, außer das ende ist übel öde da passiert dann einfach nichts am ende , kein kleines ideo wie bei Oblivion einfach nur NIX ) sau langweilig

Antwort #5, 21. Februar 2012 um 00:00 von Quickboy

Naja! Evt. hat das Schicksal was gegen mich. Ich habe einmal die Gildenquests ohne Probleme durchbekommen. Die beiden anderen Male hatte immer Proleme bei der Diebesgilde (Und fast NUR da). Durch neuladen liesen die sich net lösen. Nur durch neu anfangen waren die weg und dann habe ich neue Bugs bekommen.
Es kommt auch darauf an wie lange man das schon zockt.
Ich habe 250 h drauf und die vielen Bugs gehen mir langsam auf die Nerven! Das soll ja auch nicht stark abwertend sein! Das ist eins der besten aber auch DAS verbuggteste Spiuel was ich je gespielt habe!

Antwort #6, 21. Februar 2012 um 00:22 von Kingritter

Ich kann grad net nachschauen wie viel stunden ich schon gezockt habe, aber auf jedenfall sind es mehr wie 200 Stunden
Und ich hatte bis jetzt sehr wenige bugs die jedesmal wieder mit einem neuen patch behoben wurden
Ich muss wohl viel glück haben :)

Antwort #7, 21. Februar 2012 um 09:12 von Quickboy

Unterm Strich kann man sagen:
Es kommt dabei auf Glück/Pech an. Und darauf wie ernst man das ganze nimmt!

Antwort #8, 21. Februar 2012 um 09:50 von Kingritter

oke hab nachgeschaut 261 Stunden das reicht mir :)

naja auf jedenfall hast du da recht das es auf Pech/Glück ankommt und wie man das ganze nimmt.
z.B. wenn bei der Diebesgilde(wie bei dir) problem auftaucht dann mach ich immer was anderes und ärger mich nicht rum nur weil ein mega riesiges spiel noch viel mehr zu bieten hat als den einen bug :D

Antwort #9, 21. Februar 2012 um 19:08 von Quickboy

also bei meinen "jungfräulichen" 150 stunden kommen nur kleine Grafik bugs vor (eine blau blinkende höhle etc.)(bis jetzt) sonst läufts einwandfrei ;-)

Antwort #10, 21. Februar 2012 um 21:13 von gelöschter User

In Punkto Bugs, ich sag jetzt nichts negatives dazu, nur das es von der Spielzeit abhängt, je länger du spielst, destro größer wiegt dein Savegame und je mehr es wiegt, destro länger dauern die Ladezeiten und die Bug Chance steigt. Aber in der PC Version kann man sich mit Consolen Commands die Bugs meist wegcheaten, von daher ist das in der Fassung nicht so schlimm als für die Konsole, die Bugs zum Teil nicht umgehen können.

Antwort #11, 22. Februar 2012 um 20:05 von paper007

Hab auch was ähnliches wie den höhlen grafik bug
Bei mir ist an manchen feuerstellen das holz rot oder doe baumstumpfe wo man holz drauf uackt sind grün :)
Ich find das eher witzig da weiß ich halt gleich wo ich holzhacken kann von 1km entfernung :D

Antwort #12, 23. Februar 2012 um 00:12 von Quickboy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Lootboxen und Co: Mimimi Productions äußert sich zur Problematik

Lootboxen und Co: Mimimi Productions äußert sich zur Problematik

Viele Vollpreis-Spiele setzen heutzutage auf Lootboxen, um ihren Profit zu maximieren. Nun äußert sich das d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)