Pfleger arbeiten nicht richtig! (Zoo Tycoon 2)

Hallo zusammen,
ich habe Zoo Tycoon2 - Ultimate Collection!
Ich habe ziemlich viele Tierpfleger. Bei den Tierpflegern wird immer angezeigt: "Pfleger xy kann den Kothaufen nicht erreichen"!Obwohl alle gehen Türen haben und eigentlich nichts im Weg ist. Woran könnte das liegen? Ich muss den ganzen Kot und das Essen/Trinken immer selbst auffüllen & das ist ziemlich anstrengend bei vielen Tieren!

Lg :)

Frage gestellt am 21. Februar 2012 um 16:34 von Mariofan_1

1 Antwort

Die arbeiten schon soweit richtig...manchmal kommen sie nur an einzelne kothaufen oder futtertröge nicht richtig ran und die muss man dann persönlich entfernen. Das problem lässt sich am besten in den griff kriegen, wenn man den tierpflegern gehege zuweist. Also einfach jedem tierpfleger ein bis zwei gehege zuweisen(abhängig von der anzahl tiere tin den gehegen), dann müsste das "Ich kann dies und das nicht erreichen" wesentlich seltener kommen. Und immer darauf achten, die gehege nicht zu eng zu bauen, also lieber ein paar bäume weniger, neben die die tiere unerreichbare kothaufen kacken könnten ;)

Antwort #1, 05. März 2012 um 03:01 von Akinja

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Zoo Tycoon 2

Zoo Tycoon 2

Zoo Tycoon 2 spieletipps meint: Simpler Streichelzoo. Nett anzuschauen, aber wenig dahinter. Kurzum: Ideal für tierliebe Kinder und Genre-Einsteiger.
70
Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Knöpfchen im Köpfchen: Erratet ihr die Spiele anhand der Button-Belegung?

Jedes Spiel hat sie - eine Steuerung. Und je nachdem, wie gut beziehungsweise schlecht diese ist, beeinflusst sie, wie (...) mehr

Weitere Artikel

Spiel erscheint nun doch früher als erwartet

Metro Exodus: Spiel erscheint nun doch früher als erwartet

Gute Nachrichten für Fans der Metro-Reihe: Nachdem das Erscheinungsdatum von Metro Exodus, der vorläuf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zoo Tycoon 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link