Beautys... (MGS 4 - Guns of the Patriots)

Wie sehen die dann auswenn der Anzug futsch is?
2.Was bringt die Psyche anzeige?
3.Können die Beatys shweben?
4.Könnt Ihr mir bitte spoilern,was die Beautys erlebt haben?

Frage gestellt am 07. Juli 2008 um 16:21 von Strategiemaster

7 Antworten

1: Das abgefahrene ist, dass sind alle echte Models, das sind normale Frauen, sehen nicht eklig oder so aus, aber das sind alle digitalisierte (lustiges Wort^^) Models.

2:Die Psyche-Anzeige ist eigentlich eher nebensächlich, sie kann sinken und steigen, wenn sie niedrig ist, kann man schlecht zielen usw.

3:Nicht alle, Laughing Octopus kann indirekt schweben, sie kann nicht an ihren Tenatkeln abstützen, Raging Raven kann schweben und Screaming Mantis kann "nur" ein paar Zentimeter über den Boden schweben. Nachher, wenn die Hülle abgefallen ist, dann können die über den Boden "gleiten" und Pistolenkuglen ganz gut ausweichen.

4: Laughing Octopus: Damals, als sie noch ein teenager war, lebte sie in Skandinavien in einem Dorf, wo man Kraken und Octopusse gegessen hat. Irgendein religiöses Volk hasste dieses kleine dorf aber abgrundtief und schossen eines Tages alles nieder, sie töteten jeden im Dorf, außer die Familie und die Freunde von Laughong Octopus. Dann zwangen die Fanatiker sie, die Familie und die Freunde zu foltern und zu töten, dabei aber zu lachen. Seitdem kann sie nicht mehr aufhören zu lachen.

Raging Raven: Sie wurde damals in Gefangenschaft genommen und mit vielen anderen kleinen Kindern in einen kleinen Käfig gesperrt, dort wurde sie oft von den Soldaten vergewaltigt und missbraucht. Eines tages zogen die Soldaten weiter und hinterließen die Kinder den Krähen, alles starben, aber wie durch ein Wunder durchschnitten die Krähen ihre fesseln, dann gelang sie einige Tage später in das neue Camp der Soldaten und tötete alles und jeden dort.

Ich schreib jetzt weiter, aber der Platz wird eng^^

Antwort #1, 07. Juli 2008 um 17:19 von Liberty-Snake

Crying Wolf: Sie ist damals, nachdem ihr Dorf von Soldaten verwüstet wurde und fast alle starben, mit ihrem Bruder in ein nahes Haus geflüchtet, um sich vor den Soldaten zu verstecken. Auf einmal fing der Bruder an zu schreien und sie presste ihre hand vor seinem Mund, damit man sie beide nicht höre. Dann, als die Soldaten weg waren, nahm sie Hand weg und merkte, dass sie ihren eigenen Bruder erstickt hatte. Sie zog weiter und kam bei einem gefangenenlager vorbei, wo sich viele Babys befanden, sie fingen auf einmal alle an zu schreien, sie musste an ihren bruder denken und brachte alle Babys und die Eltern aus Verwirrung und traumatischen Erlebnissen um.

Screaming Mantis: Sie wurde damals ebenfalls gejagt und sie flüchtete sich in einen keller. Leider lag dieser Keller genau unter einer Folterkammer, also musste sie jeden Tag die Schreie der Gefolterten hören und sie durfte ja nicht raus, weil sie sonst ja von den Soldaten erwischt worden wäre. Irgendwann bekam sie aber auch so einen Durst, dass sie sich von dem ungesunden Dreckwasser aus dem Keller ernährte. Dann sah sie plötzlich eine Gottesanbeterin und sie erinnrte sich, dass Gottesanbeterin ja die Männchen verspeisen, so aß sie die männlichen Leichen unten im Keller, eines Tages floh sie dann.

Antwort #2, 07. Juli 2008 um 17:26 von Liberty-Snake

Hoffe ich konnte dir helfen^^

Antwort #3, 07. Juli 2008 um 17:26 von Liberty-Snake

Dieses Video zu MGS 4 - Guns of the Patriots schon gesehen?
Alter Story-Freak ;) Nur, Psyche-Anzeige... Nebensache... ist wahr, nur beim Kampf mit Crying Wolf wenn man Snipert (z. B. fürs BB-Abzeichen) kann das extrem stören, um den Stress rankt sich auch das gerücht, das man ab 100 % einen Kampfrausch erhält (besseres Zielen, mehr Wiederstandskraft etc.) ist aber nicht bestätigt bzw. falsch

Antwort #4, 08. Juli 2008 um 00:09 von Alfadas

Äh...Kampfrausch gibt es...Habe es selber schon erlebt...Das hat aber nichts mit der Psyche-Anzeige zu tun, sondern wenn man in einer bestimmten Zeit eine bestimmte Anzahl von Gegnern tötet, dann verschwimmt für ganz kurze Zeit der Bildschirm und über deiner Lebensanzeige steht rot-geschrieben "Kampfrausch", in dieser Zeit verlierst du keine Psyche und du verlierst kaum Leben bei Angriffen.

Das steht auch in der Anleitung.

Antwort #5, 08. Juli 2008 um 13:23 von Liberty-Snake

THX.thx...

Antwort #6, 08. Juli 2008 um 14:57 von Strategiemaster

Wie du einen bekommst steht definitiv nicht drinn, aber ich habe ja gesagt, ich halte das für Käse bzw. es ist ja nur das Gerücht, das sich hält, ich weiß schon wie ich einen bekäme wenn ich das will, bzw. man muss aktiv kämpfen, snipert mal ca. 100 Gegner, dann übergibt snake sich und Liquids Stimme aus dem ersten Teil sagt dann: Du genießt all das töten. - Nur so am Rande^^

Antwort #7, 08. Juli 2008 um 20:02 von Alfadas

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots

MGS 4 - Guns of the Patriots

Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots spieletipps meint: Spielerischer Meilenstein und gleichzeitig würdiger Abschluss der Serie. Endlich mit Online-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Blizzard: Klage gegen chinesischen Overwatch-Klon eingereicht

Blizzard: Klage gegen chinesischen Overwatch-Klon eingereicht

Schluss mit lustig bei Blizzard: Der Entwickler geht nun aktiv gegen den Overwatch-Klon Hero Mission in China vor, wie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 4 - Guns of the Patriots (Übersicht)