Kein werwolf mehr sein (Skyrim)

Ich bin Werwolf, kann ich mich zurück verwandeln um Vampir zu werden?
Und wenn mir Vampir dann nicht mehr gefällt, kann ich dann mich vom Vampir zurück verwandeln um wieder Werwolf werden?

Frage gestellt am 25. Februar 2012 um 16:33 von badboyx55

7 Antworten

Also von Werwolf zurück gibt es eine möglichkeit am ende der Gefährten Quest (hab ich selbst noch nicht ausprobiert aber ein Freund von mir hats mir so gesagt). Und natürlich gibt es auch ein Heilmittel gegen Vampirrismus leider weiß ich da nicht mehr wo die Quest beginnt nach kurze suche mit hilfe von google findet man das aber bestimmt schnell wieder. Nur ob es dann einen Weg gibt wieder ein Werwolf zu werden weiß ich leider nicht.

Antwort #1, 25. Februar 2012 um 17:03 von Karant-Maragan

Werwolf kann man nicht wieder werden das ist ein Nachteil vom Spiel am Ende der Gefährtenquest musst du einen Hexenkopf ins feuerschmeißen da steht auch dann das du dauerhaft von der Lykanthropie geheilt bist.

Vampire sind nicht mehr so gut wie in Oblivion da ist Werwolf besser.

Mein Nord habe ich Werwolf bleiben lassen aber meinen Argonier musste ich einfach heilen, Fell das aus Schuppen wächst nee nee nee.

Du kannst immer wieder Vampir werden aber Werwolf ist nur einmalig vllt gibt es eine Mod die dir das wieder erlaubt oder vllt später bei möglichen Addons.
Aber bisher ist mir nicht bekannt ob man wieder ein Werwolf werden kann und ich habe auch schon viele Quests bei den Gefährten gemacht.

Antwort #2, 25. Februar 2012 um 18:38 von Scoorpyn

au sowas tut weh!
scoorpyn
1:
nur wen man 2(!) köpfe ins feuer wirft verwandelt man sich zurück weil einer für kodlak is
2:man kann wen man von wilden werwolf gebissen wird ne "krankheit" kriegen das man sich in nen werwolf verwandelt
oder man holt sich den ring von hircine
(daedra quest: schicksalstreffen im mondschein!)
hoffe konnte helfen

Antwort #3, 25. Februar 2012 um 23:43 von darkdragoner

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Der Ring von Hircine erlaubt dir nur dich häufiger in einen Werwolf zu verwandeln.

Und ich habe bisher nie einen Wilden Werwolf getroffen außer bei den Gefährtenquests.

Und selbst beim Text wenn du es getan hast steht auch das du dauerhaft geheilt bist...
Kann übersetzungsfehler sein aber steht dort.

Antwort #4, 26. Februar 2012 um 12:14 von Scoorpyn

hi da wir schon beim thema sind, kann man sich von der lykanthropie heilen auch wenn man später alleine zu dem grab geht und einen Kopf reinwirft, oder gibt es da einen Cheat?

Antwort #5, 28. Februar 2012 um 14:37 von mash14

Ich hatte es mal mit meinem Nordkrieger getestet und es hatte funktioniert.

Antwort #6, 28. Februar 2012 um 14:38 von Scoorpyn

also ich bin ork und da geht es nicht komischerweise :(
oder kann das ein bug sein

Antwort #7, 28. Februar 2012 um 15:04 von mash14

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)