Nur 30! (Resident Evil - Mercenaries)

Gibt es da wirklich nur 3o Missionen oder gibts auch ne story oder so was? Bringt es mehr wenn ich mir resident evil revalations oder gar metal gear solid snake eater kaufe?

Frage gestellt am 25. Februar 2012 um 19:33 von Victini1

11 Antworten

Also ich find es ist mal was für abundzu,wenn einem mal langweilig ist oder so ;D

Ich würde mir eher resident evil revelation besorgen =) Es gibt auch GAR keinen funken von ner Story drin :) Es geht nur um eins:



Ballern!
Ballern!
Überleben!

Antwort #1, 25. Februar 2012 um 23:03 von JillxD

Da kann ich ihm nur zustimmen! Revelations wär die beste wahl!

Antwort #2, 26. Februar 2012 um 07:37 von Kenny73

Ballern?
Es geht nicht ums Ballern!
Hast du noch nie Mercenaries von RE 4 oder RE 5 gespielt?!
Wenn es für dich nur Rumgeballere ist, dann hast du definitiv keine Ahnung von Mercenaries und dir das falsche Spiel gekauft!

Es geht um Strategie und Takitk!
Man muss sein Können beweisen, wie man man schnellsten und effektivsten die Majinis oder Ganados mit 5sec ausschaltet und dabei soviel Zeit wie möglich am Schluss erreicht + einer hohen Kombo (am besten 150 Kombo).
Was ist daran so schwer?

Antwort #3, 27. Februar 2012 um 20:02 von Wesker-48

Um auf die Frage zurückzukommen - nein es gibt keine Story!
Es handelt sich hierbei nur um ein Zusatzspiel, was sich ausschließlich mit Mercenaries beschäftigt, wie schon erwähnt die bekannten Bonus-Missionen aus RE 4 & RE 5.

Wer das nicht kennt, sich damit auch nicht beschäftigt bzw. beschäftigt hat und auch keine Ahnung von dem richtigen Gameplay dazu hat, sollte sich das Spiel meiner Meinung nach auch nicht kaufen.
Denn es geht nicht um sinnloses Geballere - solche Spieler würden bei mir in der Sitzung sofort rausfliegen, denn es gibt bei Mercenaries nichts schlimmeres als Spieler die nur rumballern, dem Spielpartner die Gegner wegnehmen, die Zeitbonus stehen lassen und natürlich als erstes immer verrecken!

Es geht in dem Spiel um Highscore-Jagd und ein Highscore beginnt ab 700.000 Punkte, egal ob Solo oder Koop!

Antwort #4, 27. Februar 2012 um 20:13 von Wesker-48

Da kann ich dir nur teilweise rechtgeben!
Es stimmt, dass es in mercenaries um bestzeiten und highscores geht jedoch ist der "söldnermodus" bei re5 ne nebensache neben der storie! Wenn es dir nur um deine bestzeiten und so geht, reicht re4/5 vollkommen. Wie du am ende selber schreibst: was is daran so schwer?
Da find ich ist Re revelations "mit storie" die bessere wahl und re mercenaries ist zum:
Ballern!
Ballern!
Überleben!
da.
Das is zumindest meine Meinung

Antwort #5, 27. Februar 2012 um 20:21 von Kenny73

Ich für meinen teil erfülle die 3 von dir genanten "Anforderungen" an den spielpartner. Trotzdem bleib ich bei meiner Meinug.

Antwort #6, 27. Februar 2012 um 20:25 von Kenny73

Selbstverständlich ist die Story immer wichtiger als alles andere, aber es gibt Spieler, die spielen RE 5 NUR wegen Mercenaries und wegen nichts anderem!
Ich selber spiele fast nur noch Mercenaries, zwischendurch mal LiN, DE und Story.

Den Raid Mode bei Revelations kannst du gar nicht mit Mercenaries vergleichen, dass ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, denn da geht's nur um's Ballern und Überleben!

Antwort #7, 28. Februar 2012 um 11:56 von Wesker-48

Da hast du vollkommen recht! Ps. Du meintest ja was von highscore ab 700.000. Hab ich nur bei ex9. Wollt dich deshalb mal fragen ob mein 3ds freund wirst und mir helpen kannst?o_O

Antwort #8, 28. Februar 2012 um 14:05 von Kenny73

Selbstverständlich gibt es bei Merc 3D Level, wo 700k gar nicht möglich sind, aber z.B. in den meisten EX-leveln ist locker ne Million drinne.
In den 4er und 5er Leveln sind überall locker 800-1.000k machbar, wenn man weiß wie.

Ich habe meinen festen Merc-Partner und ich spiele das mit keinem anderen mehr in Duo, tut mir Leid.

Antwort #9, 28. Februar 2012 um 15:02 von Wesker-48

Sag mal bitte die wichtigsten punkte, die man für einen guten highscore beachten sollt! Wär echt nett.

Antwort #10, 28. Februar 2012 um 15:08 von Kenny73

1. Du brauchst einen zuverlässigen Partner.
2. Du solltest jeden Charakter in- und auswendig kennen, dessen Stärken und Schwächen.
3. Die Nahkampfattacken jedes Charakters kennen und wissen mit welchem man am effektivsten 5sec machen kann.
4. Für jedes Level solltest du das passende Waffenset benutzen.
5. Die Laufwege zum effektiven Einsammeln der Zeitbonus sollten bekannt sein.
6. Wissen wo und wann die Bossgegner erscheinen.
7. Wissen welche Gegner in bestimmten Leveln mutieren können und versuchen dies zu verhindern.

Das sind eigentlichen so die wichtigsten Punkte die man wissen sollte.

Antwort #11, 28. Februar 2012 um 23:24 von Wesker-48

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Mercenaries 3D

Resident Evil - Mercenaries

Resident Evil - Mercenaries 3D spieletipps meint: Action für Zwischendurch ohne den klassischen Resident-Evil-Gruselfaktor - kein ehrgeiziges Projekt, sondern nur was für die schnelle Unterhaltung am 3DS. Artikel lesen
70
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Mercenaries (Übersicht)