Meinung Von Euch . (BF 3)

Ist Eine Durschnittliche Waffenpräzision Von 15.4 % Für Colonel 1 Gut ?

Frage gestellt am 25. Februar 2012 um 23:50 von Playa-p-1997

10 Antworten

wen interessiert die Waffenpräzision?
Eigentlich kommt es nur darauf an, die Ziele zu erreichen und eine positive K/D-Ratio ist auch immer gut.
Außerdem verfehlt man sowieso sehr viel, wobei man aber auch oft Punkte durch Niederhaltung bekommen oder den Gegner durchs Kreuzfeuer daran hindert, etwas zu machen. Außerdem kommt es auch auf die bevorzugten Waffen an^^ Ein Recon mit Sniper wird wahrscheinlich höhere Präzisionen erreichen als ein Supporter mit LMGs.

Antwort #1, 26. Februar 2012 um 00:06 von MayaChan

kommt drauf an mit was zu meistens spielst. Wenn du meistens sniperst ist sie schlecht, wenn du Supporter bist sehr gut

Antwort #2, 26. Februar 2012 um 00:21 von Roman1998

Ich Spiele Mit Jeder Klasse Gleich Oft (:

Antwort #3, 26. Februar 2012 um 00:25 von Playa-p-1997

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
ich spiel fast nur assault, habe deswegen auch 34,71%

Antwort #4, 26. Februar 2012 um 00:30 von Roman1998

@MayaChan
Was ist an der K/D so wichtig?ich hab ne kd von 1.2 mir aber egal.Am anfang suckte ich über ich musste mich von 0.59 hocharbeiten.In black ops hab ich ne K/D von 0.40 wieso,weil ich oft mit meinen kumpels derbe blödsin mache.Zu 6 in einem team nur selbstmord machen hat doch was.oder mit ner granate in der hand rumlaufen und mit glück sterben wenn der gegner auf dich schiesst.Oder in search ans destroy ein radar mit nehmen sich mit seinem kumpel verstecken warten bis alle anderen tot sind und den radar so halten dass es aussieht wie ein Pen1s und dann bissien f1cken.Und zum schluss double selbstmort.In BF3 mache ich oft auch blödsinn(aber meistens nur in cod sonst macht das spiel eh kein spass)

Antwort #5, 26. Februar 2012 um 01:09 von joswwe

Wo hab ich gesagt, dass es wichtig ist? Ich hab nur gesagt, dass man damit angeben kann und das ist mit einer 3.0-Ratio eindeutig einfacher als mit einer 0.4-Ratio.

Allerdings hab ich das Gefühl, dass ich schon sehr schlecht spiele, wenn ich unter 1 komme, wenn ich mir so die ganzen Spieler anschau, die das Prinzip der Deckung nicht verstanden haben und teilweise mehrere Stufen über mir stehen (und da sag nochmal jemand, Frauen könnten prinzipiell nicht gut spielen).
Außerdem kann ich mich dadurch unter anderem auch mit meinem Bruder messen und dass er ungefähr doppelt soviele Kills gebraucht hat um eine positive Bilanz zu erhalten als ich beruhigt mich doch schon etwas^^ In der K/D-Ratio spiegelt sich jedenfalls ein gewisser Anteil an Strategie wieder (Wer sich das selbst versaut, der hat halt Pech^^)

Und Black Ops sagt mir überhaupt nichts, von daher kann ich nicht abschätzen, wie einfach man da seine Bilanz hochbringen kann.

Antwort #6, 26. Februar 2012 um 02:03 von MayaChan

@MayaChan
Call of duty black ops der vorgänger von mw3 da gab es nen radar das war ähnlich wie ein rohr und wenn man es richtig gehalten hat sah es aus als würde man das mänliche geschlechts organ i. Der hand halten.Ich hab in call of duty black ops nur solche sachen gemacht.Na gut am anfang hatte ich ne K/D von über 2,00 aber deine gegner und teamkameraden zunverarchen macht ssooo viel spass.Dann brüllt dir dann noch immer ein kleines kiddie ins ohr das ist so cool.

Antwort #7, 26. Februar 2012 um 04:21 von joswwe

@MayaChan

K/D sagt gar nichts über einen Spieler die Guten Spieler haben meistens sogar eine Schlechte K/D von 1.5 oder weniger. Der Grund ist sie geben alles bei Rush oder Eroberung. Mit einem Sniper im hintersten Eck sitzen hab ich auch schon 16-0 geschafft erster war ich trotzdem nicht. Die MVPs in Eroberung oder Rush sind Durchschnittlich achte mal genau.

Antwort #8, 26. Februar 2012 um 13:33 von gelöschter User

@m-boy
Meistens sind dass spieler die die ganze zeit den CoD mode TDM spielen weil man da seine K/D um 0.10 am tag horarbeiten kann.Ich spiel nur rush und versuch zu gewinnen bedeuted ich nehm auch mal 6 selbstmorde in kauf->C4

Antwort #9, 26. Februar 2012 um 14:17 von joswwe

@joswwe

Das meine ich ja wer gewinnen will gibt alles und schaut nicht nur auf viele Kills wenig Tode.

Antwort #10, 26. Februar 2012 um 16:08 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Xbox One X: Überzeugendes Technikwunder oder herbe Enttäuschung?

Im Vorfeld hagelte es vor allem wegen des hohen Preises einiges an Kritik an Microsofts neuer Hochleistungs-Konsole, (...) mehr

Weitere Artikel

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Rockstar Games startet Black Friday Sale

Im Zuge des Black Friday hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Thanksgiving Weekend Sale gestartet und damit dutz (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)