monster paaren (Dragon Quest Monsters)

ich hab in meinem team donnerer, dorndrak und paofant und weiß nicht wie ich im suchttor am besten den endboss besiegen kann und wie ich das s turnier gewinnen kann hoffe mir kann jemand helfen

Frage gestellt am 27. Februar 2012 um 21:49 von nici17

1 Antwort

Hi, ich versuche mal mein Bestes dir zu helfen.

Tipp zum Suchttor: Nimm einen Ruhestab (oder bring einem deiner Monster "Schweig" bei) mit. Benutz ihn beim Endgegner, der ist dann schon mal halb so schwer. Trotz allem rate ich dir, ein Monster mit vielen Heilzaubern (Heilslime, Slimeking, Unihorn...) dabeizuhaben. Das wird noch dein allerbester Freund.
Deine anderen Monster sollten ein paar gute Attacken oder hohen Angriffswert besitzen. Ansonsten kann die Abwehr von Evil noch ein wenig problematisch werden.

Tipp zum Sternturnier: Mach das Sternturnier erst, wenn deine Monster auf ca. Level 45-50 sind.
Heilmonster auf "PASSIV", die anderen beiden auf "VERSUCH", erledigt.

Tipp zur Teamzusammenstellung:
Ein gutes Team muss darauf hinarbeiten, sowohl schwer verwundbar zu sein, als auch kräftig auszuteilen.

Meine persönliche Strategie besteht aus einem Heiler, einem Supporter und einem Angreifer.

Der Heiler ist meistens ein Slime- oder Pflanzenmonster und sollte Gigaheil, Allheiler, Megaleben und All-Licht können. Die anderen 4 Techniken kannst du nach Wunsch belegen.
Am allerbesten kann das ein Goldslime. Ist zwar langwierig zu züchten, aber es absolut wert.

Der Supporter kümmert sich darum, deinen Gegner mit Statusveränderungen zu nerven und deine Monster aufzupowern.
Hier funktionieren wieder Pflanzenmonster sehr gut.

Der Angreifer kann eigentlich aus jeder Monsterfamilie stammen... Ich nehme am liebsten Drachen- oder Vogelmonster, solltest du noch keine Dämonenkönige haben. Ansonsten sind die am besten.
Wichtig sind viele MP, ein hoher Angriffswert und starke Techniken.

Zum Abschluss zeige ich dir noch mein Monsterteam, um dir einen Vorgeschmack zu geben.

Heiler: Goldslime
Techniken: Gigaheil, Allheiler, All-Licht, Megaleben, Abfangen, Eisener, Mystik, Schweben

Supporter: Kampfrose
Techniken: Bazzu, Fluch, Konfus, All-Koma, Megagift, Schweig, Dark Wave, 2Power

Angreifer: Sido (ist noch in Aufbau, soll mal Darkdorem werden)
Techniken: Intensiv, Gigasword, Big Bang, Blitzer, Mega X, Lichtatem, Teraflame, Madante

Hoffe, das hilft dir für deine weiteren Aufgaben.

greez
Cassa

Antwort #1, 03. März 2012 um 14:10 von Cassabador

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters

Dragon Quest Monsters spieletipps meint: Eine schöne und eigenständige Pokémon-Variante mit jeder Menge Monster, die ihr paaren dürft. Der Sammel- und Jagd-Trieb fesselt euch lange an das Modul.
  • Genre: Casual
  • Plattformen: GB
  • Publisher: Eidos
  • Release: 01.01.2002
86
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest Monsters (Übersicht)