Armbrust (Monster Hunter 3)

ich wollte wissen ob es sich lohnt eine armbrust zu machen weil ich gehört hab die sollen schlecht sein und mann kriegt die mönster kaum tot damit(offline)
also wie gut ist sie und loht es sich eine zu bauen?

Frage gestellt am 28. Februar 2012 um 19:42 von Geowaz11

4 Antworten

Also kommt drauf an, es ist wie alle anderen Waffen auch eine frage der Technik (des Spielers) für gewisse taktiken und spezielle techniken wird eine Armbrust dringend gebraucht das kommt aber nur im online modus vor an sich ist die Armbrust sehr kostspielig da du nach jeden kampf die muni erneuern musst, außerdem macht sie wenig dmg und man kann kaum blocken und damit ist die gefahr höher zu sterben.

Aber: es gibt auch einen vorteil den keine andere Waffe in mh3 hat und zwar 1. das du aus der ferne schießen kannst oder auch besser zielen kannst so kannst du exakt bestimmen was du angreifst das ist besonders bei allen fliegenden Drachen nützlich
2. kannst du verschiedene elemente als muni benutzen und somit dich nicht auf ein element beschränken wie bei den anderen waffen

alles in allem würd ich sagen ist sie es schon wert sie mal wenigstens auszuprobieren und ist auch für einige taktiken unverzichtbar (Alatreon Speed-kill), dennoch geht sie sehr auf die taschen und benötigt extra Training

Antwort #1, 28. Februar 2012 um 20:39 von mindmaster

ich will auch lernen mit ihr umzugehen kennsd jemanden der in offline nur mit Armbrust kämpft? und geld hab ick mehr als genug(seeeeehr)

DANKE!

Antwort #2, 28. Februar 2012 um 20:48 von Geowaz11

"macht sie wenig dmg und man kann kaum blocken"

Entweder hat man einen Lauf mit Schild oder einen ohne Schild. Ein Lauf mit Schild blockt IMMER, wenn man sich korrekt stellt.

Wenig Schaden macht man nur, wenn man keine Ahnung hat. Aber das ist bei Leuten, die mit Quropeco Hackmesser auf einen Quropeco losgehen wohl das gleiche Problem...

Antwort #3, 29. Februar 2012 um 11:41 von inaschu

Dieses Video zu Monster Hunter 3 schon gesehen?
@inaschu hast schon recht aber ez schau mal der dmg von der Armbrust is ez ned so hoch wie bei den andern waffen er wird erst höher mit ner anzahl an geschossenen projektilen, sprich die anzahl macht den schaden. Blocken kann man schon aber nich so gut wie ez mit schild und schwert wo man von 0 auf jetzt blocken kann mit Armbrust dauert das eher länger, die Armbrust ist halt einfach
ne sache der übung so wie das großschwert

Antwort #4, 29. Februar 2012 um 21:41 von mindmaster

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Tri

Monster Hunter 3

Monster Hunter Tri spieletipps meint: Die süchtig machende Kult-Dinohatz bietet einiges Neues, viel Kampferprobtes und eine tolle Grafik. Achtung: Zeitfresser-Alarm! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter 3 (Übersicht)