Der Anfang ist Schwer... (Skyrim)

Mja also ich hab mittlerweile den 1. Drachen getötet :D hab aber mittlerweile auch soviel Zeug bei mir das ich meistens haufenweise wieder weglegen muss damit ich normal laufen kann...
Kann ich den ganzen kram auch irgendwo ablegen wo er nicht verschwindet oder sowas in der Richtung? Ich dachte da ja an ein Haus mit Vorratskiste, aber dass in Weißlauf kostet ja 500 und ich hab grad mal 1300, wie komm ich also vorwärts?

Frage gestellt am 29. Februar 2012 um 18:20 von LaosKiller

7 Antworten

Ähhhm...


INDEM DU ES VERKAUFST!

Antwort #1, 29. Februar 2012 um 18:29 von MrMarc

verkauf am besten die drachensachen, du wirst im spielverlauf so verdammt viele drachen finden und bist du drachensachen schmieden kannst is des zeug nur unnötiger ballast im inventar, aussermdem bringen die dir recht früh schon einiges an geld ein

Antwort #2, 29. Februar 2012 um 18:37 von Bigsteff94

NEIN, die Drachensachen auf KEINEN Fall verkaufen!
Lager sie in Truhen, du wirst sie später zum schmieden brauchen!

Antwort #3, 29. Februar 2012 um 18:54 von MrMarc

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
du kannst das zeug auch in begleitern lagern (lydia zum beispiel oder feendal (oder wie der heißt) in flußwald)

Antwort #4, 29. Februar 2012 um 19:42 von skyrimfan123

du wirst noch so viele drachen treffen, ausserdem gibts ja die drachenberge wo nach ner zeit immer drachen spwanen und wenn du kein lagerort hast dann verkauf die achen anstatt das du sie alls rumschleppst, ausserdem bringen die für die ersten paar spielstunden genug kohle das du dir des haus und ne bessre ausrüstung holn kannst

Antwort #5, 29. Februar 2012 um 21:02 von Bigsteff94

Ich bin der Akademie von Winterfeste beigetreten da hab ich gleich zu Anfang mein eigenes Möbliertes Zimmer bekommen. Dort kann ich alles in die Schränke reintun und brauche vorerst kein Haus zu kaufen.

Antwort #6, 01. März 2012 um 08:27 von maob

Am besten ist es, ein Begleiter zu haben, den du die Sachen gibst...
Er ist immer bei dir und du kannst die Sachen direkt nehmen...
Uman Gold zu kommen, kannst du wie öfters gesagt, Drachensachen verkaufen, denn du WIRST noch tausende finden ;) Aber ne noch bessere möglichkeit um an Gold zu kommen ist, alle Ringe und Amulettet die du findest mitzunehmen und zu verkaufen, habe so innerhalb kürzester Zeit ein Reichtum zusammen gehabt. Sie verbrauchen wenig Tragkraft und sind sehr Wertvoll... So kann man dann die Drachensachen sammeln. (Auch wenn nicht nötig)

Antwort #7, 11. Juli 2012 um 17:03 von Lanzelot5

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Counter-Strike - Global Offensive: Hinweise auf "Battle Royale"-Modus à la PUBG gefunden

Findige Spieler haben bereits vor Monaten Hinweise auf einen Überlebensmodus in den Spieldateien von Counter-Strik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)