Tipps für Verteidiger, Heiler und Manipulatoren (Final Fantasy 13-2)

Hallo Leute,

wer ist eurer Meinung nach der beste Manipulator und wer der beste Verteidiger in der Monsterzucht?

Ich behelfe mich derzeit mit dem silbernen Chocobo als Verteidiger und dem schwarzen als Manipulator.

Einen Heiler habe ich bisher noch nicht benötigt, würde da jedoch auch erstmal auf einen Chocobo zurückgreifen.

Vielen Dank euch

Frage gestellt am 03. März 2012 um 23:23 von DerTruc

4 Antworten

Da werden sich die Meinungen teilen aber wenn du dich auch bei dem Heiler für einen Chocobo entscheidest, sie voll entwickelst und ihnen die Passiv-Fertigkeit "Drillingsbund" überträgst, alle drei in dein Team stellst, hast du vermutlich eines der stärksten Monster-Teams das es gibt.

Antwort #1, 04. März 2012 um 00:00 von Gerryone

also den silbernen empfehl ich auch immer, zumindest wenn du ihn nicht für rennen geskillt hast sondern nur hp, dann hat er zwar bei den rennwerten nur b/b aber ohne hp x% schon 11.5k
im gegensatz zu den waldholmen steht er auch nicht stationär fest, sondern macht beim spotten eine bewegung leicht nach rechts und dackelt auch beim atb aufladen oft herum so dass er sich mehr und mehr von der gruppe abschiebt und somit auch keine aoe mehr treffen
ausserdem ist er der süßeste von allen chocobos^^
manipulator steh ich nicht so drauf, von den skills aber würde ich da den flugdracen aus piz vile empfehlen (da wos schneit wenn ich richtig im kopf hab) der kann alle wichtigen angriffe, zwar als physisch nicht magisch, weswegen aufgrudn der stats die er hat nicht so derbe dmg rumkommt aber das ist ja nicht wichtig
generell lass ich das manipulieren aber noel und serah machen
heiler ebenso, aber sons ist der sanipudding aus augustatower am besten, auch wegen der empathie
wenn du aber 3 chocobos mit drillingsbund nimmst dann werden sie das als team aber toppen können durch den magie bonus (ausser dem silbernen stärlt es dann nämlich die magie und str aller monster im pack)

Antwort #2, 04. März 2012 um 12:52 von Mighty_Rathalos

Ich warte mal ob Snow, Vanille und Fang noch via DLC zu zähmen sind. Bis dahin bleib ich mal bei meinen Chocobos die sich im Team recht gut machen..rein optisch :-D

Antwort #3, 05. März 2012 um 09:24 von DerTruc

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
chocobos sind generell eine gute wahl für ein allround team (meine haben meistens 5 atb-balken und den (Rollen)-Bonus ++)

aber für stärkere gegner wie Yomi und Cieth'Rex wirst du früher oder später speziellere (und auch stärkere) monster brauchen

Antwort #4, 06. März 2012 um 22:59 von -Massive-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Geschichte lernen durch ein Videospiel?

Geschichte lernen durch ein Videospiel?

Mit dem Discovery Mode habt ihr in Assassin's Creed - Origins ab dem 20. Feburar die Möglichkeit, ägyptische (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Spielemesse angekündigt, die erst ab 18 ist

Neue Spielemesse angekündigt, die erst ab 18 ist

(Bildquelle: EGX via Facebook) Neue Konkurrenz für die gamescom? Das Medienhaus Gamer Network hat die EGX Berlin 2 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)