Jetzt check ich wirklich nix mehr (Assassins Creed 3)

Bei Revalations is man ja aufgewacht um mit Desmond die Welt zu retten und warum steckt man jetzt wieder im Anymus

Frage gestellt am 05. März 2012 um 22:59 von UchiaLord97

6 Antworten

weil das alles was er in acr und ac 2 und acb erlebt hat alles nur in seiner vorstellung passiert ist in wircklichkeit ist er wahrscheinlich immer noch im animus von abstergo

Antwort #1, 06. März 2012 um 14:10 von thegamebreaker

Weil es noch mehr Edensplitter gibt und dieses mal geht es wahrscheinlich um eine ganz andere Person als Desmond.

Antwort #2, 06. März 2012 um 14:31 von hoy3

so viel sollte man aber schon kabiern mit nomalen IQ xD

Antwort #3, 06. März 2012 um 16:23 von desperados13

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Es geht bestimmt noch um Desmond. Eigentlich ist in Assassin's Creed Desmond die Hauptperson, die die Errinnerungen seiner Vorfahren (Altair, Ezio, Connor) nacherlebt um der "perfekte" Assassine zu werden, die Templer aufzuhalten und die Welt vor ihrem Untergang zu retten, wie ihn Juno und die anderen Götter beschreiben.

Antwort #4, 06. März 2012 um 16:52 von gelöschter User

Also in ACR ging es ja wenn man genau hinhört seinem Vater um so einen Schatz, dazu lässt er sich ja extra gefälschte Pässe durch einen Zolltypen besorgen. So der "Schatz" liegt in Amerika und dort fliegen/fahren sie dann ja auch hin und genau dort wacht desmond ja auch auf! So die Rasse die die Menschen vor unserem zeitalter versklavt hatten, lassen doch den Schatz nicht ohne Sicherung irgendwo zurück. Deshalb benötigt Desmond die Erinnerung von Connor um die "Schatzkammer" zu öffnen. Mit dem Schatz den Desmond´s Vater meint ist wahrscheinlich ein Edensplitter oder ähnliche gemeint. Und eventuell macht Connor ja des selbe Spiel wie Altair mit Ezio. Und er braucht dei Schlüssel von ihm und um dei zu finden braucht er Connor´s erinnerungen. Naja was dann tatsächlich ist lässt sich nur erraten aber ich finde ich bin mit meinen Vermutungen ziehmlich na dran. Wir werden sehen!

Antwort #5, 06. März 2012 um 20:03 von EzioAuditore25

Man ist wieder im Animus weil man denkt, dass Connor die anderen Tempel gefunden hatte und man so die Welt rettet. Desmond muss ja die Tempel finden und dann zum Labor von Juppiter, Minerva und Juno gehen, sodass man die Menschheit retten kann. Am Schluss von Revelations ist man ja an einem Tempel und Desmond findet durch den Animus die anderen.

Antwort #6, 31. Juli 2012 um 21:16 von JoJo34

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Was für Spieler seid ihr? Hier erfahrt ihr euren Spieltyp

Jeder Mensch spielt komplett anders. Die einen sind ruhiger, die anderen aufbrausend, andere überdenken jeden (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)