brauche hilfe bei end paradoxon. (Final Fantasy 13-2)

Hi
Ich habe das endparadoxon in Akademia 4XXversucht wo ich die Gravi kerne abgeben muss und das Artefakt annehmen muss. Dann bin ich durch das Portal gegangen und musste Jul ganz oft in der Sphäre des Jenseits anquatschen danach musss man ja gegen Caius kämpfen. Den kann ich aber nicht besiegen weil ich noch zu schwach bin, und wenn ich in die Chronossphäre gehen will um woanders hinzureisen dann kommen nur diese 3 gebiete: Serendipity oder so, Sphäre des Jenseits und Das kolosseum. und ich kann nirgend wo mehr hin.
kann mir bitte jemand sagen was ich da machen soll?

Frage gestellt am 06. März 2012 um 14:50 von Spielefreak-Naruto09

2 Antworten

hat sich erledigd^^
ich habe einfah das parskop ausgestellt und dann war wieder alles normal

Antwort #1, 06. März 2012 um 14:58 von Spielefreak-Naruto09

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
ja aber ein tipp um diesen caius zu besigen braucht man einfach nur einen manipulator im team (ich hab noel genommen) und dann kannste es dir noch aussuchen (ich hatte serah als brecher und behmoth)und dann 1,2 mal zur heiler formation wechseln und dann haste ihn ganz schnell ;) hat so auch prima bei yomi geklappt.

Antwort #2, 10. März 2012 um 08:21 von Venom711

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Wenn sie zur Ausrede für schlechte Spielbalance werden

Schwierigkeitsgrade: Wenn sie zur Ausrede für schlechte Spielbalance werden

Am Freitag erscheint Shadow of the Tomb Raider. Neben vielen Dingen, die es sehr gut macht, ist mir etwas negativ (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft reagiert mit witzigem Seitenhieb

PlayStation Classic: Microsoft reagiert mit witzigem Seitenhieb

Es war die Überraschung am Mittwochmorgen: Sony tut es Nintendo gleich und kündigt die PlayStation Classic an (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)
* gesponsorter Link