frage zu dem spiel (Assassins Creed 3)

leute findet ihr nicht auch das das spiel immer mehr von assassinen abweicht. okay eins muss ich zugeben die echtzeit vom spiel wird moderner aber assassins creed wird zwar was mit assassinen zu tuhen haben aber nicht mehr so viel mit ezio altair (vermute ich ) und die waffen werden langweiliger und das schleichen hat keine grosse rolle mehr

Frage gestellt am 06. März 2012 um 17:44 von ShanksVS-Rayleigh123

8 Antworten

ja isso habe ich mir grade auch überlegt :/
z.b. hab ich in nem bild gesehen das der assassine ne flinte hatte
das ist doch mal so ein scheiss wozu dann irgendeine andere waffe benutzen wenn man ne flinte hat?!
gar keine action mehr mit schuss waffen
bei teil 2-revelations ging das ja noch so grade mit der pistole
aber mit ner flinte ist kacke
aber die müssen ja auch erneuerungen reinbringen
die können zwar nichts dafür wegen der zeit undso
aber man hätte lieber machen sollen das die story seh früh spielt und nicht im 18.jahrhundert
da hätte man als einziger diese erfindungen und so


blabla hoffendlitch hast du verstanden was ich meine :)


und außerdem ist das neue kostüm einfach schei***

Antwort #1, 06. März 2012 um 17:52 von Neji_1994

also ich finde die Spiele ziemlich gut
aber da die letzten zwei spiele eh nicht wirklich zur Reihe gehören könnte sich das bei AC3 doch ändern oder nicht?
ich meine der schleicht sich doch im Trailer an den Feind heran ;)
und dadurch das man jetzt auch auf Bäume klettern kann gibt es da doch gleich viel mehr möglichkeiten!
Ps:ich hab eigentlich noch nie versucht mich wirklich anzuschleichen ;)

Antwort #2, 06. März 2012 um 18:03 von Mr_Haggard

Also immer mit Altair oder Ezio kann es ja nicht spielen und abwechslung tut dem Spiel gut.Also in Ac wird man IMMER schleichen können selbst wenn die Gegner MG's haben in Ac1 und 2 hast du es doch auch so gemacht das du dich angeschlichen hast und du sie dann gekillt hast ohne das sie es bemerkten und jetzt machst du eben das selbe,es ist egal was für Waffen die da haben ^^ Das anschleichen ist kein Problem nur das Kämpfen,ich habe angst das die meisten Gegner oder eben viele Gegner immer Schusswaffen bei sich haben denn dann gibt es keine richtigen Schwertkämpfe mehr.Das ist das größte Probleme meinerseits.Auserdem hab ich auch Angst das dass Gelände so offen ist da bisjetzt nur Bilder von der Wildnis und dem Schlachtfeld kamen,ich bin echt gespannt wie die Städte so sind.

Antwort #3, 06. März 2012 um 18:16 von Fatih_TS

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
warum habt ihr angst dass diese schusswaffen gefährlich und so werden könnte? denn zu dieser zeit gab es noch keine repetiergewehre und darum können sie wahrscheinlich nur einen schuss abgeben und haben dann ewigkeiten zum nachladen!

Antwort #4, 06. März 2012 um 18:48 von brutalanda_97

Es ist ganz genauso wie es "brutalanda_97" sagt!

Ihr habt da keine Maschinengewehre und die Gegner haben keine Panzer! daher für ein AC Titel der zwischen den "Richtigen" Teilen immer Riesen Zeitsprünge macht TOP!

Die Waffen von Damals haben EIN Schuss, Fazit: Egal ob in Revelations eine Pistole oder in AC3 ein Gewehr, die Nachladezeit ist beim Gewehr meist noch Länger der einzige Vorteil: Größere Distanz & Höherer Schaden...


Kleiner Tipp: Der HistoryChannel/NationalGeographics die zwei Besten sender für Dokus gerade aus der Zeit! die Serienreihe "Amerika" würde vielen auf Spieletipps echt weiterhelfen...

Antwort #5, 06. März 2012 um 19:33 von yeah1000

Nur mal so zu den Schusswaffen:

In AC revelations gab es auch schon auf dächern wachen mit gewehren und da hat das nachladen jetzt nicht ewig lange gedauert. Also das muss nicht heißen das die soldaten in AC3 einmal auf euch schießen, dann das gewehr hinstellen und mühevoll nachladen müssen, während ihr gemüdlich zu ihnen geht und sie dann tötet.
Entweder dauert es genau so lange oder es geht schneller (meiner meinung nach). Vielleicht habe die soldaten in AC3 dann auch gewehr und schwert und wenn man denen zunahe kommt greifen sie zum schwert und sie kämpfen richtig gegen euch!
Das wären Möglichkeiten, aber es wird wohl erst mal noch für lange zeit bei Spekulationen und Vermutungen bleiben.

Antwort #6, 06. März 2012 um 19:56 von SuperJumper40

also ich hoffe ja dass munition mangelware ist und die schüsse mehr schaden machen (also dass die gegner mehr schaden machen)

Antwort #7, 06. März 2012 um 19:58 von Tobias--1995

Ich find das Setting in AC3 HAMMERGEIL, und solange das Spiel nicht von Schusswaffen dominiert wird passt das Ganze gut in AC rein.
Und außerdem: Wenn die Gegner alle Schusswaffen haben, wird es nicht jedes Mal zum Nahkampf kommen, und es wird vielleicht ein bisschen mehr Stealth geben.
Ich finde im Gegensatz zu AC2 könnte aus AC3 wirklich mal ein Spiel werden, in dem man keine John Rambo, sondern ausnahmsweise mal einen echten Assassinen spielen könnte.

Antwort #8, 06. März 2012 um 20:06 von Pampelmumu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)