gut genug? (BF 3)

ist der computer gut genug um bf3 ruckel frei zu spielen ohne laggs?
http://www.amazon.de/Triple-Core-Arbeitsspeiche... wenn nicht ein link von einem schicken der gut genug ist

Frage gestellt am 08. März 2012 um 19:44 von xxyxxyyyx

25 Antworten

Nein. Soweit ich jetzt sehen konnte, hat der noch nicht mal ne richtige Grafikkarte.

Antwort #1, 08. März 2012 um 19:47 von tommyracer01

wie viel wärst denn bereit zu zahlen für ein pc ?

Antwort #2, 08. März 2012 um 21:45 von gamer-xd

Der PC ist utner aller Kanone.
Der hat nen Onboard-Grafikchip, das heißt er hat wahrscheinlich keinen GPU-RAM. Deswegen brauch die Grafikkarte ihren Speicher aus den 2GB RAM -> reicht niemlas für Battlefield 3.
Für einen guten PC wirste nicht unter 500-600€ bleiben.

Antwort #3, 09. März 2012 um 06:22 von jdjanik

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Der PC hat sogar noch den langsamen DDR2 RAM..
Also 4GB DDR3 sollten es schon sein.
Ich empfehle keine fertig PC's oft zu teuer für das was drin steckt.

Antwort #4, 09. März 2012 um 13:38 von BekloppterZocker_xD

genau Am besten ein eigenbau da reicht der i5 als prozessor

Antwort #5, 09. März 2012 um 14:18 von gamer-xd

Wenn er uns sein Limit nennt können wir ihm einen zusammenstellen.

Antwort #6, 09. März 2012 um 14:55 von BekloppterZocker_xD

genau :)

Antwort #7, 09. März 2012 um 20:38 von gamer-xd

könnt ihr mir ein pc vorschlagen mit link und dann was da noch rein gehört eigentlich will ich ja nicht zuviel ausgeben nur bf3 spielen und vllt später verbessern

Antwort #8, 10. März 2012 um 13:31 von xxyxxyyyx

Nimm einen PC mit mindestens den folgenden Komponenten:

Prozessor: Intel Quadcore i7 mit mind. 2,2GHz Standard-Frequenz (mit Turboboost bis 3,0GHz)
Arbeitsspeicher: 8GB
Grafikkarte: AMD Radeon HD mit der Endung -870, -970 (HD 5870, 6870(sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis) oder extreme Grafik mit HD 6950/6970) oder von Nvidia GTX 550Ti aufwärts hat schon fast sehr gute Leistung.
Festplatte: 750GB (7200 U/min)

Antwort #9, 10. März 2012 um 13:54 von MHP-Fan

@MHP-Fan
bist du bescheuert?
MINEDESTENS einen I7?

Ne blödsinn! Er will BF3 spielen können und es nicht auf Ultra suchten.

Prozessor: I3-2120
Arbeitsspeicher: 4GB oder 8GB
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6850 1GB oder Nvidia GeForce GTX 460 1GB (oder bessere Modelle)
Festplatte 500GB-1000GB (7200 U/min)

Hast du schonmal einen Desktop I7 mit 2,2GHz Standard-Frequenz gesehen? Ich glaube kaum.

Antwort #10, 10. März 2012 um 15:14 von BekloppterZocker_xD

ok danke schön ja ich will nur bf3 am pc spielen und nicht alles auf beste qualli ich will ja nicht zuviel geld ausgeben

Antwort #11, 10. März 2012 um 15:28 von xxyxxyyyx

@BekloppterZocker_xD: Sag mal, bist duu bescheuert?

Einen i3 Prozessor mit veralteter Architektur!?
Der Mittelpfad zwischen i7 und i3 ist also der i5, ist zwar auch veraltet, aber der kostet nicht ganz so viel wie der i7.

Antwort #12, 10. März 2012 um 17:32 von MHP-Fan

Erklär mir bitte wieso der I3 und I5 veraltet ist und wieso nur der I7 nicht veraltet ist.

Da bin ich ja mal echt gespannt was da für mist rauskommt.

Antwort #13, 10. März 2012 um 17:56 von BekloppterZocker_xD

der ist garnet veraltet ich hab denn q9400 auch sehr altes teil aber läuft noch ausreichend i3 ist noch eig gut i5 sowiso

Antwort #14, 10. März 2012 um 18:07 von gamer-xd

i3, i5 und i7 gibt es in verschiedenen Fertigungsgrößen und Architekturen. Hab noch nen Uralt i5 760.

Antwort #15, 10. März 2012 um 18:28 von Weissichdochnet

Ich habe nie behauptet, dass veraltete Prozessoren schlecht wären.

- Problem der i3-Prozessoren: Sie haben alle nur 2 Kerne, was für die Zukunft äusserst ungeschickt ist. (keinen Turboboost)

- i5-Prozessoren bilden den Übergang von i3 zu i7, wobei der i5 im Vergleich zum i3 bereits über eine Turboboost-Technik verfügt. Die i5-Prozessoren besitzen nur zum Teil 4 Kerne und bieten schon sehr gute GHz-Frequenzen (2,67 bis zu 3,73GHz)

- i7-Prozessoren verfügen mind. über 4 und bis zu 6-Standardkernen.
Extreme GHz-Werte von 2,67 bis zu 3,8GHz(!)

Ausserdem nimmt die Effizienz von i3, i5 bis hin zu i7-Prozessoren zu, d.h.u.a.a. dass i7-Prozessoren mit vergleichbarer Leistung wesentlich weniger Strom fressen müssen.

Ich rate nun mind. zu einem i5-Prozessor.

Antwort #16, 10. März 2012 um 18:29 von MHP-Fan

Der Unterscheid liegt einfach dabei das alle Prozessoren I3,I5,I7 über das sogenannte Hyper-Threading verfügen und sie somit keine richtigen 2,4 oder 6 Kerner sind.

Ein I3 und I5 ist nicht veraltet das ist totaler mist.

Dieser "Turboboost" den du ja so gern magst ist in Wirklichkeit nur Nebenrolle der keinen großen Leistungssprung hervorruft. Ebenfalls muss ich dazu sagen das ein I3 ebenfalls einen Turboboost besitzt. Allerdings nicht der den ich oben genannt habe.

Im Grunde genommen kann man auch locker zu einem I3 greifen.
Er hat einen kleinen L3-Cache von 3MB der allerdings vollkommen ausreichend ist. Sicher für die Zukunft ist er, dank seinem HT.
Er besitzt 2-Logische Kerne und 2-Physische Kerne. Genauso wie manche Modelle aus der I5-Reihe nur eben mit kleinerem Cache.

Der I3 ist stark und billig also auch eine klare Empfehlung für leute die zocken wollen aber nur ein kleines Budget haben.

Ich rate nun mindestens einen I3-Prozessor der 2ten Generation zu nehmen.---> Intel Core I3-2120

Antwort #17, 10. März 2012 um 19:30 von BekloppterZocker_xD

So, dein vorgeschlagener I3-Prozessor hat dennoch nur zwei Kerne mit 3,3GHz-Taktfrequenz und OHNE Turboboost-Technologie.

Hier ein Link der offiziellen Intel-Website, der das bestätigt:

--> http://ark.intel.com/de/products/53426/intel-co...

PS: Bei einem mit vier Kernen betriebenen Prozessor mit einer Standard-Taktfrequenz von 3,0GHz ist ein Turboboost im Moment völlig übertrieben, bei einem 2-Kern-Prozessor mit 3,3GHz hingegen ist die Turboboost-Funktion schon eher gebräuchlich.

Antwort #18, 11. März 2012 um 11:23 von MHP-Fan

Sag mal liest du dir eigentlich mal was richtig durch?
Oben habe ich bereits geschrieben das mein vorgestellter I3 ohne Turboboost arbeitet (wer lesen kann ist klar im Vorteil).
Außerdem ist ein I3 kein richtiger 2-Kerner wie z.B. der Intel Core 2 Duo.

Ja er hat 2-Kerne mit Hyper-Threading das heißt 2-Logische 2-Physiche Kerne und ist damit auch sehr gut für Spiele geeignet. Guck dir Benchmarks an.

Guck dir Benchmarks zu deinem Tollen Turboboost an der macht keinen großen unterschied zu vorher.

PS: Prüfe bitte das deine Links funktionieren. Nur so am Rande.
Informiere dich demnächst bitte bevor du hier mist erzählst.

Antwort #19, 11. März 2012 um 12:06 von BekloppterZocker_xD

Entschuldigung, den Querverweis hatte ich leider übersehen. ;-)

"Außerdem ist ein I3 kein richtiger 2-Kerner wie z.B. der Intel Core 2 Duo."
Was soll das denn jetzt heissen? Gibt es etwa richtige und falsche 2-Kern-Prozessoren, glaube nicht.

"Ja er hat 2-Kerne mit Hyper-Threading das heißt 2-Logische 2-Physiche Kerne und ist damit auch sehr gut für Spiele geeignet."
Was sind logische und was physische Kerne? Der von dir genannte Prozessor ist für alle aktuellen Spiele genügend, aber in den kommenden fünf Jahren wird er nicht mehr für alle Spiele ausreichen.

PS: Und hier nun ein Vermerk, um zur offiziellen Website von Intel zu gelangen--> Eingabe: >www.ark.intel.com< --> auf Homepage: Eingabe in Suchfenster: >intel i3-2120<.

Antwort #20, 11. März 2012 um 12:50 von MHP-Fan

hört doch auf darüber zu diskutieren ich schließe mich hier mhp-fan an also so gesagt eine duo prozessor naja lieber ein quad ..

Antwort #21, 11. März 2012 um 12:53 von gamer-xd

@MHP-Fan
Tja da sieht man das du dich lieber aus dem Gespräch hier entfernen solltest wenn du nicht den unterschied zwischen Logischen und Physichen CPU-Kernen kennst. Du kennst das Wort Hyper-Threading auch nicht also hör auf mit mir zu disskutieren wenn du sowieso keine Ahnung hast und nicht mit Fachbegriffen arbeiten kannst.

Der Prozessor bringt mehr Leistung als ein AMD Phenom II X6 1100T.
Der Intel Core I3-2120 liegt nur 18% unter einem I7-2600K in Spielen, daher gilt er als Geheimtipp für Spieler.

Im klartext der I3 ist ein wahres Leistungsmonster.
Außerdem ist er wirklich günstig, er kostet knapp über 100€.

Also hör auf hier mist zu erzählen sondern erzähl mir richtige Fakten. Die Intel website kenn ich, aber ich guck mir lieber die wahren Fakten in Benchmarks an.

@gamer-xd
Jetzt zu dir.
Du hast anscheindend auch keine Ahnung, aber mit dir zu disskutieren brauch ich nicht das ist es nicht Wert.

Antwort #22, 11. März 2012 um 13:57 von BekloppterZocker_xD

BekloppterZocker tu net so mag sein das du vlt etwas mehr ahung hast heißt aber nicht das dich hier so aufführen darfst

Antwort #23, 11. März 2012 um 14:57 von gamer-xd

naja gut ich denke du hast recht nun da wir bei dem thema sind was sagst du zu nem q9400 kannst mich mal über den aufklären?

Antwort #24, 11. März 2012 um 15:00 von gamer-xd

@BekloppterZocker_xD: Du bist plötzlich mit den drei Fachbegriffen Hyperthreading (ich weiss was das ist, allerdings noch nie in Verbindung mit log. und physischen Kernen gehört(?)), logischer und physischer Kern auftauchst. Daher weisst du darüber sicherlich bestens bescheid, also schreib mir doch mal Definitionen über die letzteren beiden Begriffe, die ich nicht kenne. Schon mal eine Frage, die du mir bisher nicht beantworten konntest. ^^

Jetzt zur zweiten bereits in Antwort 20 von mir gestellten Frage, die du ebenfalls nicht beantworten konntest, also nochmal: Was ist ein richtiger und was ein kein richtiger bzw. falscher 2-Kern-Prozessor? Rede dich jetzt nicht wieder heraus. Wenn du das hier hinein schreibst, dann weisst du über diese Begriffe sicherlich auch bescheid, sonst würdest du ja nur Mist erzählen, hab' ich nicht recht?

Und ausserdem: Was und wo sind für dich denn wahre Fakten?

Und komm' mir ja nicht mehr mit einem solch lächerlichen Vergleich, dass der I3-2120 in Spielen nur 18% unter einem I7-2600K liegt. Das ist gar nicht möglich mit nur 2 Kernen gegen 4 Kerne, auch trotz 3,3GHz-Taktfrequenz.

Also hör auf, MIR Mist zu erzählen.


PS: Dir muss es ja wirklich extrem schlecht gehen, dass du irgend welche Leute so beschimpfst, schikanierst und diffamierst.

Antwort #25, 11. März 2012 um 15:55 von MHP-Fan

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)