hallo eine frage (Skyrim)

ich will mir das teil zu legen und habe parr fragen. 1. soll ich diese spiel oder assians creed revolutions hohlen.( ich hatte keinen edler scrolls teil und auch keinen assianns teil gehtabt) 2.Ich bin 15 jahre kann ich des spiel trodetem zocken.3. Kann man einen eigenen charackter erstellen. 4. Ist das spiel schwer für anfänger

Frage gestellt am 11. März 2012 um 11:49 von Vladi76

4 Antworten

Skyrim: 1.Skyrim ist eine eigenständige Geschichte (hab auch vorher keine anderen Teile davon gespielt - merkt man garnicht ;))
2. ist zwar ab 16 aber ich glaub das eine Jahr macht glaub ich nichts - wobei man bemerken muss, dass du hier später auch mit bestimmten Fähigkeiten Personen z.B Köpfen kannst ...
3. Hier kannst du deinen eigenen Chara erstellen - gibt duzende Möglichkeiten ;)
4. Ich fand es zwar ein wenig Gewöhnungsbedürftig am Anfang, aber die Steuerung und alles wird stück für Stück erklärt

ACR: 1. ACR ist eine Fortsetzung der anderen AC Teile, beinhaltet aber auch eine fast eigenständige Geschichte (der Hauptchara kam zwar schon in fast allen anderen Teilen vor, aber trotzdem ist die Geschichte auch für Neulinge geeignet - zumal manche Sachen noch mal erwähnt werden)
2. Ich denke vom Geschehen her wäre dieser Teil Altersgemäß entsprechender
3.Leider nein, aber im Multiplayer kannst die Charas anpassen, was das äußere angeht
4. da ich hier alle Teile gespielt habe war die steuerung für mich sehr leicht... also am anfang könnte sie ein wenig schwierig sein, aber wenn man sich dran gewöhnt hat ist sie sehr leicht

Also welches spiel dir nun holst hängt natürlich davon ab was lieber spielen willst. Skyrim ist ein RPG mit sehr viel Zeitaufwand und vielen Freiheiten, ACR ist ein gelungenes Aktion-Adventure, welches zwar von der Story her nicht so lang ist, dafür aber einen Multiplayer hat (bis zu 10 Spieler). Ist halt Geschmackssache ;) Ich mag beide Spiele gern.

Antwort #1, 11. März 2012 um 12:31 von blacktora

Ich find Skyrim besser, hab ich viel mehr Zeit mit verbracht. Die Story von Assassin's Creed Revelation fand ich nach einer Zeit langweilig.

Antwort #2, 11. März 2012 um 14:06 von KingPupsi

Bei AC Revelations hast du nicht so lange was von ich hab 2 Tage gebraucht:) beide Spiele sind ab 16 aber nicht so extrem (Ich bin 14)

Antwort #3, 11. März 2012 um 15:29 von Theines

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
1.Skyrim. Wenn du AC2 und ACB nich gespielt hast kapierst du nix in ACR! Bei Skyrim ist Vorwissen gut,aber nicht notwendig. Auserdem find ich Skyrim eh viel besser^^Umfang,story usw
2.sofern du das Spiel kaufen kannst oder jemanden hast ders käuft(USK ab 16)
3. Ja kannst du, is äuserlich ziemlich einzigartig und dank dem Skillsystem ist auch fast jeder Char. von seinen Fähigkeiten einzigartig.
4. Ne,nich so. Wenn es dir auf der schwierigkeit, auf die es am anfang eingetellt ist, kannst du sie noch runterstellen. Das wirklich schwierige ist es, skyrim auf 100% zu beckommen;)

Antwort #4, 11. März 2012 um 23:41 von Strak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
PlayStation Plus 2017 - Top oder Flop?

PlayStation Plus 2017 - Top oder Flop?

Auch dieses Jahr war das Hauptargument für ein "PS Plus"-Abo - neben der Möglichkeit online spielen zu (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)