muss man vorgänger gezockt haben? (Assassins Creed 3)

muss man eigtl die vorgänger von assassins creed 3 gespielt haben, um diesen zu verstehen? aber eigtl ja nicht, da dies ja jahre vor den anderen teilen spielt
danke im vorraus! :D

Frage gestellt am 11. März 2012 um 20:31 von _burri_

10 Antworten

es ist natürlich bei jedem ac von vorteil wenn man die vorgänger gespielt hat, aber ubisoft meint ja, dass sie nicht nur "alte-ac-hasen" als käufer im auge haben, sondern auch leute, die noch nie ac gespielt haben... also wird es wahrscheinlich nicht sehr kompliziert sein
und wie kommst du darauf, dass ac3 jahre vor den anderen teilen spielt?... ac1 spielt ende des 12. jhdts., ac2, acb und acr spielen vom ende 15.- bis anfang 16. jhdt., ac3 spielt aber im 18. jhdt., also spielt es ja nicht vor den anderen teilen.

Antwort #1, 11. März 2012 um 21:10 von nicstar1

es lohnt sich auf jeden fall die vorgänger zu zocken somal es auch ein riesen spaß macht aber bisher waren die AC spiele so aufgebaut das man sie auch versteht das man die vorgänger nicht spielen muss

Antwort #2, 11. März 2012 um 21:24 von skyline94

also wegen der eigentlichen Story line (Desmond story) würde ich dir empfehlen die anderen teile zu spielen. Es gibt zwar immer so 'n kurzen zusammenfassungs clip, aber der ist bis jetzt immer nicht sehr ausführlich gewesen.Falls es dir allerdings überhaupt nicht um die Story geht, sondern nur um frei rumlaufen und so, dann kannst du dir das spiel auch holen ohne die vorgänger gespielt zu haben. Aber die AC-Reihe lebt eigentlich von ihrer spannenden Story.

Antwort #3, 11. März 2012 um 21:52 von maxometer123

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
naja, aber wenn man keinen iq von -20 hat, sollte man die story eigentlich verstehen...ich hab mit brotherhood angefangen und hab die story schnell verstanden

Antwort #4, 11. März 2012 um 22:46 von nicstar1

grob versteht man sie schon aber das ist trotzdem nicht das gleiche ;) aber ist auch egal

Antwort #5, 11. März 2012 um 22:51 von maxometer123

es ist definitiv nicht das gleich wenn man die AC reihe von ganz vorn anfängt und sich auch wirklich damit bescheftigt und nicht nur ruck zuck duch spielen efährt man sehr viel über desmond altair und ezio was das ganze spiel viel geiler und spannender gestalltet ich empfehle spiel einfach alle teile durch fang aber mit eins an weil solltest du ihn im nachhinein spielen wird er schnell langweilig

Antwort #6, 11. März 2012 um 23:06 von skyline94

@nicstar1 ich meinte natürlich nach den vorgängern, sry, schreibfehler :D

und sonst danke für die antworten, aber alle teile werde ich jz nicht unbedingt zocken, nur ein, zwei und mal schon ein bisschen das gefühl dazu zu bekommen

Antwort #7, 12. März 2012 um 14:40 von _burri_

ich hatte mit acb angefangen und hab das meiste verstanden, nur dachte ich immer dass ezio und claudia zusammensin

Antwort #8, 26. März 2012 um 14:24 von benineb

Lohnen sich die vörgänger überhaupt (ca. 120 €)?Ich hab sie auch
noch nicht gespielt und möcht mir vllt. auch AC3 holen.

Antwort #9, 27. März 2012 um 18:38 von Phiil

man kann sich auch die ganze ezio trilogie für ca 50€ kaufen

Antwort #10, 31. März 2012 um 22:25 von benineb

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das Pokémon, das keines war

Das Pokémon, das keines war

Die Pokémon - Saphir Edition ist eine Schönheit - und damit meine ich nicht das Spiel, sondern das Modul. (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Gratis-Update mit neuen Inhalten veröffentlicht

Wollt ihr euch von der Welt von Super Mario Odyssey auch nach Abschluss der Hauptstory nicht trennen, könnte das a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)