Welchen Charakter habt ihr genommen? (Skyrim)

Hab mal 2.fragen:
1.Welchen Charakter(nord,ork,...)hab ihr genommen?UND WARUM?
2.Welchen Charakter soll ich nehmen?(will magie und nahkampf)
3.Kann man als nord keine magie einsetzen?

Frage gestellt am 12. März 2012 um 19:13 von MikroFlash

6 Antworten

Also mein Erster Charakter war ein Nord, da ich einen Krieger machen wollte außerdem passte es auch mit dem Lied "Das Drachenblut naht"

mein 2ter war eine Dunkelelfschurkin die war gut im schleichen und passte irgendwie als Attentäterin.

Dann habe ich noch einen Argonier mit leichter Rüstung gemacht, weil die in Skyrim einfach geil aussehen.

Dann habe ich noch 2 neue Charaktere gemacht eine Argonierin und eine Nord. Beide werden wohl Magier mit Kriegsfähigkeiten.

Das ist deine Entscheidung, jede Rasse kann ja alles werden.
http://www.tes-5-skyrim.de/rechner/rechner.html
Diese seite kann dir Tipps geben welches Volk auf deine Bedürfnisse am besten passt.

Doch ein nord kann auch Magie anwenden:
In der Akademie von Winterfeste gibt es einige Nordmagier

Antwort #1, 12. März 2012 um 19:23 von Scoorpyn

Ja Scoorpyn hat absolut Recht, einige Rassen haben bestimmte Bonis, die später vielleicht als Magier hilfreich sind. Aber so gravierend ist das nicht.

Ich z.B. spiele einen Nord der ganz klassisch Krieger ist. Nun habe ich aber nach ein paar Stunden gemerkt,dass mir die Klopperei überhaupt nicht steht und spiele nun den Nord als Bogenschützen, der seinen Gegner im verborgenen angreift.

Antwort #2, 12. März 2012 um 20:25 von yugi12

zu2. bretonen und hochelfen am besten für magie, wenn du nahkampf mitmachen wilslt eigentlich bretonen, aber du kannst genauso gut nord oder so nehmen, hast halt keine boni auf magie

Antwort #3, 12. März 2012 um 20:57 von KikMik

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hochelfen eignen sich finde ich gut als Magier, da sie Kraft Hochgeboren haben. Damit regeneriert sich Magicka für einen bestimmten Zeitraum (etwa 2 Minuten) sehr schnell.

Antwort #4, 12. März 2012 um 21:48 von padde1

Ich hab mich für den Kaiserlichen entschieden, weil da steht das ich als Kaiserlicher mehr Gold als andere bekomme, ob das stimmt weiß ich nicht. Hab nur den Charakter und er ist Vollblutkrieger! Außerdem ist mir Ulfric unsympathisch ;)

Antwort #5, 16. März 2012 um 22:50 von BiggieShorty

ich finde ein Nord passt besser zur story.Ausserdem sind es die beste krieger nach den Orks und mit dem Atronarchenstein bist du dann auch als Nord ein guter zauberer.

Antwort #6, 17. April 2012 um 20:14 von Lollibob14

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)