Championsauswahl (LoL)

Hallo,

Ich würde gerne euch Profis da draußen fragen , mit welchen
Champions ihr spielt.
Also mit welchem Assassinsen , Magier , Krieger ,...
Welche würdet ihr mir da empfehlen ? Und wie würdet ihr sie spielen ?

Danke schonmal :)
MfG

Frage gestellt am 15. März 2012 um 18:34 von BattlefieldSuchtix

7 Antworten

fangen wir mal an:
f2p champs und diejenigen, die ich gekauft hab...
folglich also alle...
selten dämliche frage, um ehrlich zu sein, denn wer sich nur auf einen favorit aus einer klasse beschränkt ist ehrlich gesagt dumm wie Sch********** ;)

hol dir doch einfach diejenigen, die dich von der mechanik am meisten ansprechen.
damit ist dir am meisten geholfen, denn was bringt dir ein carry, wenn du die ganze zeit stribst, weil du die position nicht kannst?

Antwort #1, 15. März 2012 um 18:50 von gelöschter User

hm hab nicht alle, weil ichs sinnlos finde sich alle zu kaufen. ich hab mir nur die gekauft, die ich vorher angespielt hab und mit denen ich gut klar gekommen bin.

Folgende Champs spiel ich am meisten:

1.) Fizz
2.) Master Yi
3.) Kennen
4.) Fiora
5.) Shaco
6.) Twitch
7.) Nasus
8.) Nocturne
9.) Lux
10.) Akali/Volibear

also die meisten Champarten die ich spiele sind glaub ich Assassine und vorallem Carrys. Ich bevorzuge auch Range chmps, aber die spiel ich so gut wie nie in der mitte, da ich es hasse in der mid lane zu zocken. komm halt nie drauf klar. außer vl lux oder ab un zu mal fizz.

Spielen kannst du wenn du willst. Es kommt immer auf einen selber an, wenn man spielen kann und wen nicht.

aber meiner eigenen meinung nach sind das hier die besten auf deem gebiet:

Tank:Volibear
AD Carry: Master Yi, Xin Zhao, Fiora
Magier:Lux/Kennen/Karthus
Support:Sona
Assassine:Twitch
Jungler: Shaco

trotzdem bleibt mein hauptchamp fizz. ich spiele ihn als sagen wir mal ap carry^^

Antwort #2, 15. März 2012 um 19:15 von Blackmasaru123

Also ich kann nur Shaco und Fiddlesticks empfehlen.

Shaco ist Tarnung und Nahkampf.
Vorteile: Mann kan mit seiner attacke sich kurz unsichtbar machen, an den Gegner schleichen und mit einem sicherem Kritischem Schlag attackieren. Außerdem kann man auch sich mit seine "Spezial-Attacke" sich duplizieren und wenn dein Klon stirbt macht er nochmal Flächenschaden.
Nachteil: Wenn dich 2Leute attackieren mit deinem gleichem Level biste alleine hilflos.

Fiddlesticks ist Magier und noch irgendwas.
Durch einer seiner Attacken kann man einen Raben schicken, der wie eine Ketten-Attacke macht und alle getroffenen Gegner verletzt und kurz erschräckt. Dann kann man auch dass Leben des Gegner mit einem Magiestrahl Leben absorbieren.
Und außerdem mit seiner "Spezial-Attacke" kann er sich etwas weiter vor hinteleportieren und macht verdammt starken Flächenschaden der ungefähr 5-10sec anhelt.Wenn der Gegnerische Champ dann noch nicht Tod ist, macht mann des locker mit den Normalen Attacken fertig.
Nachteile:Wenn du dass Leben absorbiert bleibt Fiddlesticks stehen und kann sich erst wieder bewegen wenn der Gegnerische Champ tos ist oder du Tod bist. Also mit der attacke aufpassen.

Diese beiden kann ich nur empfehlen.

Heys ich würde gerne mit dir vllt mal zusammen zocken. Add mich ma in FB heiß ich Vinzent Fehd und in LoL heiß ich ValoFeline2468 oder ValoFeline. Bin mir nichtmehr ganz sicher.

Antwort #3, 15. März 2012 um 20:48 von vince2000

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Ich werd garantiert nich anfangen guides zu 25 champs zu schreiben >_>.

Machs wie alle anderen hier.
Pick nen Random Champ. Vergiss das eine Seite vorher die selbe frage 4 mal gestellt wurde. Stell die Frage nochmal. Iwer postet schon was.

Oder du machst es wie der durchschnittliche Lol spieler gehst auf Solomid und pickst dir da einen Detailierten guide ras ( MIT BILDERN!111)

Oder du machst die Hardcore variante und spielst den Champ 20 Runden hintereinander und stellst dirn eigenes Build zusammen.
Aber das wäre arbeit...versuch die anderen 2 varianten

Antwort #4, 16. März 2012 um 09:29 von gelöschter User

also der 2. und 3. comment sind nicht sehr hilfreich... nur der tatsache das fiddle und shaco sind nicht die besten und seit wann ist xin n carry O.o...


ich spiele auch champs, die auch nicht als die am meisten gepicked/gebannt zaehlen (na ja... die meisten wurden iwie gebuffed also ist das im mom anders xD... aber es war frueher auf jedenfall so ^^) und ende mit denen ich gut spielen kann, immer mit nem guten score und farm (falls nicht so was wie n dc/perma laggs etc kommt).

also ich kann nur dem dem 1. comment anschliessen. teste champs in der rota aus, und wenn er dir gefaellt/du gut mit ihm umgehen kannst, kauf ihn dir. anders wirste so wie so keinen spass haben...

Antwort #5, 16. März 2012 um 17:10 von ST99

also meine mains sind:
1: Viktor(man sehe und staune)
2: Rumble (nur falls solo)
3: Graves
4: AP Kogie
5: BROLAF
6: Trundle(because i LOVE BEATING!)
7: Jungle Chogath
8: Teemo (in dominion)
9: Karma (mein lieblings Support...Könnte sich mit Lulu ändern)
10: Shen(...CALL ME CHARLIE!)

Antwort #6, 17. März 2012 um 12:24 von _Benton_

Antwort #7, 13. April 2013 um 15:49 von Extr33m

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)