Wieklich so sc hlecht ? (RE - Operation Raccoon City)

Hi manche haben das Spiel ja schon und ich höre überall im internett nur schlechtes davon (schlechte KI , Steuerung etc.)
Ist es wierklic hgso schlecht ?

Frage gestellt am 21. März 2012 um 18:10 von gelöschter User

14 Antworten

ach das is sowas von übertrieben von den leuten.also das was ich bisher gezoggt habe war schon cool,vorallem wenn einem william Birkin im nacken hengt!
und vorallem ma richtig viele Zombies auf einmal.
leute die da meckern sind bestimmt keine typischen resi spieler und steuerung muss man sich immer erstma eingewöhnen bei einer neue steuerung,die sollen nich meckern sondern erst ma ausgiebig spielen und sich einspieln dann siehts bestimmt auch anderst aus!

Antwort #1, 21. März 2012 um 18:58 von Thateus

Ich persönlich kenne es nur aus gameplays etc. Aber ich kann da einfach nichts finden das eine so schlechte wertung wie von ign gerechtfertigt. Wahrscheinlich gehen die meisten mit anderen Vorstellungen daran aber die meisten Argumente bei den ganzen super negativen Reviews sind bisher doch etwas lächerlich. Da wird sich beschwert das ein boss gegner keine lebensanzeige hat (wer brauch das denn?!), oder das die KI der 3 kameraden zu dumm ist (die kameraden sollen mir den spaß andererseits auch nicht nehmen und das spiel ist eh für onlinespiele gedacht), die grafik sei ja nichts bahnbrechendes (aber minecraft ist es xD, davon abgesehen siehts doch gut aus) und und und. Besonders von Gamestar die Wertung und der Kommentar: Das spiel macht keinen spaß" sind doch echt dumm. Ob das Spiel spaß macht kann jeder anders sehen und ne mersönliche meinung gehört da einfach nicht rein. Besonders geil wenn dich wer beklagt das es so shooterlastig ist. Hallo? Es ist ja auch einer! Du beklagst dich ja auch nicht darüber das du in kampfspielen ständig kämpfen musst. Und der kritikpunkt wegen der fehlenden resident evil typischen atmosphäre... mal ehrlich... teil 4 und 5 gefallen mir sehr, aber atmosphäre? Es sind nich mal mehr richtige Zombies wie in den ersten Teilen und chris und leon mussten irgendwo in der pampa viecher töten die mit den Ursprüngen AUCH nicht mehr so richtig was zu tun haben. Da meckert aber niemand.

So ich schreibe mich hier gerade in rage... ich schließe mich dem Vorredner an, man sollte es erst einmal genau testen und nicht so voreingenommen an die sache ran gehen. Wenn da nicht RE drauf stehen würde, würde der Titel wahrscheinlich ne bessere Kritik bisher haben. Hoffe darauf das Spieletipps das ganze anständig bewertet. Objektiv und fair, ohne aus allem ein fehler machen wo keiner ist.

Antwort #2, 21. März 2012 um 20:03 von Bunkerbewohner

Ja das hoffe ich auch , naja werds ja am Freitag sehen wie das Spiel ist , aba ich als großer Resi Fan werde es sowieso gut finden ;) !

Antwort #3, 21. März 2012 um 20:39 von gelöschter User

ja wird dir auch gefallen,manche stellen im spiel weckt schöne erinnerungen ausm 2 teil ;)

Antwort #4, 21. März 2012 um 20:49 von Thateus

mir geffalts auch ni ich finds ni ultra schlecht doch s is ein egoshoter und ich will ein ressident evil re orc story:geht war in den alten teilen besser steuerung: is ein egoshotter geworden was soll der sch::::: ich will laserpoint zielung und ein eigenes arseneal von früher Zombis: sind langweiliger als ein buch gegner: haben alle waffen und nerven das is gein resident evil das is ressident duty wen ich ein egoshooter will hol ichmir cod oder bf ich bin leder enteucht

Antwort #5, 21. März 2012 um 20:55 von Skrol_Inator

ja gut man kann es halt auch nich jeden recht machen,klar gibt es natürlich viele neuerungen gegenüber teil 1&2 aber die entwickler gehen halt mit der zeit,und so was wie teil 1 oder 2 wirds glaube nie wieder geben das sind zeitlose klassiker geworden und solln es auch bleiben.
ich mein ich würd auch gern ma wieder so einen richtig schönen horror teil von resi zoggen mit neuen waffen und so,würde ich mich auch drüber freuen,aber ich hab mich damit abgefunden das es halt leider nicht mehr so sein wird.
und wieso meckern eigentlich alle das resi jetzt zum egoshooter geworden is?leute es wurde vor der veröffentlichung fast überall gesagt oder geschrieben das es mehr ein egoshooter geworden und ihr euch das spiel noch kauft und dann meckert das es nur noch egoshooter dann tuts mir echt leid für euch,vorher besser informieren es wurde überall gesagt und geschrieben.

Antwort #6, 21. März 2012 um 21:05 von Thateus

*Klugscheißermodus an* Es ist ein 3rd Person shooter :D *Klugscheißermodus aus *

Antwort #7, 21. März 2012 um 21:13 von gelöschter User

Das einzigste was schlecht am Spiel ist ist das die Story schnell und scheiße zu ende geht habe sie in 5 stunden durch gezockt.

Antwort #8, 21. März 2012 um 21:17 von gelöschter User

Was, nur 5 Stunden? Danke für die Info. Dann ist es bei mir schon unten durch.
Da merkt man doch gleich wieder, das es auf Online MP ausgelegt ist und das interessiert mich nicht die Bohne.

Antwort #9, 22. März 2012 um 01:16 von zocker-opa

Jo hatte ich mir auch gedacht. Es war halt einfach nur fürs Online spielen gedacht.

Antwort #10, 22. März 2012 um 01:20 von gelöschter User

ich sehe es wie thateus. Einen Shooter kaufen (was jedem bekannt war) und dann darüber jammern das es ein shooter ist. Resident Evil ist halt kein eigenständiges Genre sondern auch nur ein Titel innerhalb eines Genres. Ich habs heut bekommen, heute abend wirds gespielt.

Antwort #11, 22. März 2012 um 16:32 von Bunkerbewohner

Und spätestens morgen hast du es durch xD zum heulen:(

Antwort #12, 22. März 2012 um 16:36 von gelöschter User

Also es ist nicht schlecht also eher toll aber man hat es zu schnel durch und dann bleibt keinerlei abwechslung mehr nur fähigkeiten verbessern waffen kaufen und dann noch die objekte für grafiken zu besorgen und kameras abschiesen wenn man welche sieht das wars

Antwort #13, 23. März 2012 um 14:23 von KaiPain66

Sooo, habe es noch nicht durch weil sooo schnell gehts dann halt doch nicht. Habe ich teilweise aber auch selbst dran schuld. Konnte ja nicht ahnen das die zombiewelle die auf mich zukam nicht abreißt und ich ans zel laufen muss :D außerdem hat mich dieser russe paar mal mit seinen soldaten gekillt...

Hehe, also im Vergleich zu den meisen Spielen wo man lediglich NUR was freischalten kann, kann man hier zumindest auch schön suchen. Habe auch noch in keinem Level die ganzen Kameras gefunden :(

Um aber die grundlegende Frage zu stellen ob es wirklich soo schlecht sei würde ich nun mit voller gewissheit nein sagen. mir gefällt es. Klar könnte länger sein, aber die story bei nem shooter is nie besonders lang gewesen. Chars sind schön unterschiedlich zu spielen und die zombiemassen sind sehr schön.

Antwort #14, 23. März 2012 um 14:52 von Bunkerbewohner

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Operation Raccoon City

RE - Operation Raccoon City

Resident Evil - Operation Raccoon City spieletipps meint: Technisch durchwachsenes, sehr kurzes Zombiespiel. Artikel lesen
64
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RE - Operation Raccoon City (Übersicht)