Ich geh kaput norman (Höllisch (Resident Evil - Revelations)

ich hab es jetzt schon 34 mal versucht aber ich schaf das nicht
(hab nicht viel munition außer schrotti) ich versuch alles ich komm immer bis zur dritten phfanse an
(1,2phfase schaff ich ohne eine verletzung aber ab der dritten)
ich weiss nur wenn er sich verdopelt und mich angreifen will ist es immer der linke
(in der 1,2 phfase block ich ihn immer mit schroti ab dritten nicht mehr)


ps.hab kein raketenwerfer von den endgegner von der 11 episodie

könnt ihr mir helfen (ich zerbreche und hab langsam kein spass mehr)

Frage gestellt am 26. März 2012 um 20:32 von Pokefan_98

9 Antworten

Der Kampf ist doch total einfach, wo liegt das Problem?
An Waffen brauchst du lediglich eine MG, am besten H&K MP5, Windham Shotgun und Gewehr M40A1.
Magnum und Raketenwerfer sind reinste Verschwendung für den.
Wichtig ist das du deine Waffen mit den Zubehören Betäuben und/oder Mannstopp ausrüstest!

In der ersten und zweiten Phase des Kampfes brauchst du lediglich die MG oder Shotgun.

Phase 1:

Norman beamt sich entweder vor dir und versucht dich zu schlagen oder beamt sich hinter dir und versucht dich zu schlagen (da einfach 180° Drehung machen) und mit MG oder Shotgun aufs Herz schießen.
Das machst du solange bis Phase 2 eingeläutet wird.

Phase 2:

Hier gibt es 3 Angriffsvariaten von ihm.

1)

Norman beamt sich zusammen mit einer Illusion vor dich.
Der Echte ist an dem violettfarbenen Rauch zu erkennen, dass aus seinem Maul rauskommt und an dem Punkt vom Laserpointer.

2)

Er beamt seine Illusion vor dich und der Echte steht hinter dir.
(180° Drehung machen).

3)

Er beamt eine Illusion vor dich und sobald die Illusion verschwunden ist beamt sich der Echte vor dich.

Für alle Angriffsvariaten gilt - immer auf's Herz schießen!

Phase 3:

Hier gibt es ebenfalls mehrere Varianten wie er dich angreifen könnte.

1)

Er beamt eine Illusion direkt vor dir, die mit ihrem linken Arm zum Schlag ausholt oder eine Illusion die auf dich zugerannt kommt - renne einfach durch die Illusion hindurch, da der Echte immer von links angelaufen kommt und nach dir schlagen will.
Während du durch die Illusion hindurchläufst hältst du dich etwas rechts, denn da trifft er dich NIE!

2)

Es erscheint eine Illusion vor dir, jedoch der Echte hinter dir, einfach geradeaus durch die Illusion rennen.

3)

Er beamt sich weg und dann kommen ein paar Illusionen, die nach dir schlagen werden und der Echte erscheint dann zum Schluss dieser Angriffsvariante, jedoch kann man nie vorhersehen, wieviele Illusionen vor dem Echten erscheinen, deswegen musst du folgendes beachten:

Der violettfarbene Rauch, der Punkt vom Laserpointer und das Geräusch vom Beamen.

4)

Ist die Distanz zu ihm gering, kommt er auf dich zugelaufen und schlägt nach dir und diesen Angriff kann man so gut wie nicht ausweichen.
Einzige Chance vielleicht nicht getroffen zu werden, ist 180° Drehung zu machen und einige Meter davon laufen.

Hier gilt ebenfalls - immer auf's Herz schießen, manchmal erwischt man sogar seinen Schwachpunkt am Rücken (die orangefarbene Geschwulst zwischen den flügelartigen Auswüchsen).
Das machst du solange bis er genug Schaden eingesteckt hat, dass er sich hinkniet, wo man dann richtig schön auf seinen Schwachpunkt schießen kann.
Wenn er sich nicht hinknien sollte ist auch nicht schlimm, versuch halt immer den Schwachpunkt zu treffen und irgendwann ist er besiegt.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #1, 27. März 2012 um 12:50 von Wesker-48

hab es fast geschaft er wurde immer schneller und was dann munition von allen waffen weg

Antwort #2, 27. März 2012 um 18:47 von Pokefan_98

ich hatte nur ein MG mit Schaden 6, Großes Magazin 4 oder 5, Mannstopp, und geladener schuss fur das Mg, so dann habe ich mich in einer Ecke gestellt und gewartet bis er angreift solange lass ich die waffe aufladen und wenn er dann angreift hab ich den abgeschossen mit denn lila rauch. man kann es auch mit der schroti machen. hab sie aber nicht benutzt weil ich wenig muni für die hatte.

Antwort #3, 27. März 2012 um 20:51 von Soniel

Dieses Video zu Resident Evil - Revelations schon gesehen?
wenn deine munition von allen waffen weg ist gehst du einfach mit dem messer ran oder machst es als erstes (so hab ich das jedenfalls geschaft)

Antwort #4, 02. April 2012 um 12:25 von ohnezahn97

und wenn er mich trefft und dann keine kräuter mehr hab bin ich tot oder!

Antwort #5, 02. April 2012 um 13:56 von Pokefan_98

und wenn er mich trefft und dann keine kräuter mehr hab bin ich tot oder!

Antwort #6, 02. April 2012 um 13:56 von Pokefan_98

@ohnezahn97
Mal ehrlich - wie grottenschlecht musst du sein, wenn du bei Norman keine Munition für ALLE Waffen hast?
Bist wohl einer von diesen Spielern, der ohne Sinn oder Verstand alles niederballert, weil er keinen Bock hat Strategie und Taktik anzuwenden.

Mit dem Messer an Norman rangehen, ja klar, verarschen kann ich mich auch selbst.
Das war wohl eher Glück als Verstand!
Das ist glatter Selbstmord mit dem Messer an ihn ranzugehen - zwei Angriffe du bist Tod, dann kann er nach dir grapschen, dazu beamt er sich noch die ganze Zeit und den Schwachpunkt kannst du NIE im Leben treffen!
Kräuter sind auch nicht unendlich vorhanden!

Deine Vorgehensweise ist dumm einfach nur dumm.

Antwort #7, 02. April 2012 um 20:37 von Wesker-48

ich fands auch schwer- zumindest die letzte phase auf höllisch. hab da nen trick gelesen: halte dich in der nähe der truhe auf und immer wenn er dich angreift öffnest du die truhe und bist nicht verwundbar. das timing ist gar nicht soooo schwer! bei mir hats gleich geklappt nachdem ich vorher auch schon oft verreckt bin. sag bescheid wenns klappt!

Antwort #8, 06. April 2012 um 04:18 von fx303

@Wesker-48
Ich will hoffen deine Tipps helfen ansonsten weiß ich nicht mehr weiter mit dem Kerl und einfach ist er nicht auf höllisch wie du in deinem ersten Beitrag geschrieben hast sonst müsste ich schon längst mit ihm fertig sein wenn es wirklich so leicht wäre auf höllisch.

Antwort #9, 02. April 2013 um 23:11 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations

Resident Evil - Revelations spieletipps meint: Originell, aber nicht revolutionär: Resident Evil kehrt einen Schritt weit zu seinen Gruselwurzeln zurück und überzeugt mit routiniert-spaßigem Spielablauf. Artikel lesen
84
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Battlefield: Insider leakt neues Szenario

Battlefield: Insider leakt neues Szenario

Laut Insider-Informationen steht das neue Battlefield-Szenario wohl schon fest. Nach dem kurzen Ausflug in den ersten W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil - Revelations (Übersicht)