Das Spiel lagged trotz mehr als ausreichender Systemanforderungen (Skyrim)

Also Leute ich habe folgendes Problem:

Mein Skyrim ist langsam.. es lagged irgendwie beim hin & her schauen, wenn ich M1 drücke, ist es verzögert, beim "i" Menü hängt die Maus voll hinterher, obwohl sie beim "j" Menü super funktioniert.

Das alles funktioniert nur einigermaßen gut auf der niedrigsten Quali & das darf einfach nicht sein :(.
Ich habe in den den letzten zwei Wochen meinen PC für dieses Spiel umgerüstet! Neue Grafikkarte, neuen Prozessor, mehr Arbeitsspeicher & dafür Windows 7 gekauft! & .. nun ja, vielleicht könnt ihr da verstehen, wenn ich leicht wütend/traurig über den jetztigen Zustand bin.

Habt ihr vielleicht Ideen was los ist, oder wisst, welche Grafikeinstellungen ich wählen muss, damit das endlich richtig funktioniert ? Ich wäre sehr dankbar drüber =(

Hier paar Angaben über meinen PC:

Windows 7
Prozessor: AMD Athlon(tm) II X3 455 Processor 3.31 GHz
Installierter Arbeitsspeicher: 8,00 GB
Systemtyp: 64 Bit-Betriebssystem

Frage gestellt am 01. April 2012 um 12:45 von BlackHoleSun

25 Antworten

Sehr sinnvoll ein System ohne die Grafikkarte zu posten :D

Und wenn man schon aufrüstet, dann bitte nicht son Dreck wie der Amd scheiß.

Antwort #1, 01. April 2012 um 13:05 von chaosklinik

Könntest du noch einmal deine Grafikkarte erwähnen, dass wäre sehr hilfreich.
Doch wenn die auch stimmt, musst du das Spiel nochmal reinstallieren.

Antwort #2, 01. April 2012 um 13:07 von chillerkiler

Entschuldigt :/

Grafikkarte: RADEON HD 5450
1GB

Wieso "Dreck" ? Ich kenn mich da nicht so aus, wieso ist ADM nicht gut ? :S

Naja.. wenn mir niemand helfen kann, dann werde ich es reinstallieren, danke!

Antwort #3, 01. April 2012 um 13:10 von BlackHoleSun

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Jop reinstalliere es.(Mit dem System müsste es eigentlich auf Ultra laufen)
Aber nich neu installieren, da ist ein Unterschied die viele gemacht haben .

Und ja, warum Dreck? Bleib mal ruhig.

Antwort #4, 01. April 2012 um 13:15 von chillerkiler

Da bringt eine Neuinstallation nichts.

Die Grafikkarte ist auf dem Niveau einer von 2007 grob geschätzt.

Ohne eine ordentliche wird sich da nie was ändern.

Antwort #5, 01. April 2012 um 13:29 von chaosklinik

Ein sog. "FPS-Limiter" kann helfen. Ich hatte sehr ähnliche Probleme wie du, der "FPS-Limiter für Skyrim" hat alles gelöst!

Googel einfach mal "FPS Limiter Skyrim". Auf der Website "Skyrimnexus" gibts den zum Beispiel.

Vllt. Hilfts...

Antwort #6, 01. April 2012 um 13:31 von droepi19

Jah.. auuu man ey =(
Das hab ich auch grad erst "entdeckt"..
Man die ist gerade neu.. & warum ist die denn schlecht ?

=( Das ärgert mich alles so.

Aber bitte sag mir gleich, wieso auch das ADM schlecht ist ? Bitte.

Antwort #7, 01. April 2012 um 13:32 von BlackHoleSun

OK.. das mit dem Limiter Ding werde ich ausprobieren & berichten, wie es lief.. Danke !
Muss meinem DAD erstmal beichten, dass ich da noch 'ne neue Karte brauch.. oh man oh man oh man :(:(.

Antwort #8, 01. April 2012 um 13:35 von BlackHoleSun

AMD hat schon nahezu immer teils deutlich schlechtere Prozessoren gegenüber Intel entwickelt. Besonders bei Spielen und Rendern.

Neu kauft man sich sowieso keinen triple-core Prozessor nicht, sondern nen quad-core, sprich i3,i5,i7 oder halt das Gegenpandent von AMD X4 ...

Die Grafikkarte ist einfach nur schlecht.
Neu heißt nicht gleich gut.

NVIDIA GTX560TI, AMD RADEON HD6870, HD6950

Das wären Grafikkarten, die aktuell alles auf ultra Settings packen sollten. Preislich liegen die bei etwa 200-250 Euro.

Antwort #9, 01. April 2012 um 13:38 von chaosklinik

Tut mir echt leid für dich! Immer erst informieren, bevor man PC-Komponenten kauft! Im Mediamarkt oder Saturn, etc. können sie Dir sicher weiterhelfen.

Antwort #10, 01. April 2012 um 13:48 von droepi19

Im Media Markt oder Saturn erzählen dir die i.d.R. nur Müll. Die haben da selbst von keine Ahnung, hauptsache ein dicker sinnloser i7 und drölf GB Ram sind im Rechner.

Internet und User sind immernoch die sinnvollste Ansprechstelle.

Antwort #11, 01. April 2012 um 13:52 von chaosklinik

evtl. Grafikkartentreiber aktualisieren.

Antwort #12, 01. April 2012 um 14:24 von Ps3zocka

hmm, das stimmt wohl... muss nicht so sein, aber leider wollen die meistens wirklich nur eins: viel verkaufen. ein fachgeschäft kann aber helfen, dass nur auf pcs ausgerichtet ist. in kombination mit dem internet. Aber gerade anfänger wie der fragesteller anscheinend ist kann das internet anfangs überfordern...

Antwort #13, 01. April 2012 um 15:24 von droepi19

Also erstmal muss ich hier AMD verteidigen.

AMD macht 1. deutlich bessere Grafikkarten als Nvidia , AMDs sind meistens billiger und haben eine bessere Leistung.

2. Bei den Prozessoren hast du nur bedingt recht.

Intel macht schnellere Desktop CPUs als AMD , das ist wahr.
Aber beim Spielen kommt es sowieso nicht so stark auf die CPU sondern viel mehr auf die Grafikkarte an, ein Phenom II X6 1055T reicht da vollkommen aus .
Zudem dominiert AMD gerade bei kleinen CPUs , z.B für Spiele-Konsolen oder Netbooks (AMD E-450)

@Blachholesun
Die Grafikkarte würde ich aufjedenfall wieder umtauschen /zurückschicken (wenn du übers Internet bestellt hast , kannst du das ja innerhablb von 14 Tagen)

Bei der hat man dich nämlich echt verarscht.
Die 5450 ist eine Office Grafikkarte und deshalb ein absoluter Fehlgriff, wenn man Spiele spielen will.

Bei der CPU Frage ich mich , warum du einen Phenom II x3 genommen hast.

Antwort #14, 01. April 2012 um 17:38 von Jakkomo

Erstmal zu deinem Problem:

Wie die anderen bereits sagten, liegt es wirklich an der Grafikkarte.
Allerdings brauchst du dir keine für 200€ kaufen, sondern es reicht auch locker eine Nvidia Geforce GT440 / GTS450 /GTX 550Ti/GTX 560SE oder von AMD eine HD 6770/7750/7770.

Die liegen preislich zwischen 80-150€.

Ich wette du hast bei der Grafikkarte nur auf den Speicher geschaut?^^

Aber wenn du mal z.B. auf die Webseiten von den Herstellern gehst, findest du auch andere Angaben wie Shader-/Cuda-Prozessoren und GPU-Takt bis hin zum Speicherinterface/-takt. Das ist alles sehr wichtig, aber da sich die Architekturen usw. unterscheiden, ist es unbedingt notwendig, sich vorher Tests bei Computerbase oder so anzuschauen.

An deiner Stelle würde ich entweder von NVidia die Geforce GTX550Ti oder von AMD die 7770 nehmen, denn das sind von beiden Herstellern die jeweils neuesten Grafikkarten dieser Preisklasse und bieten eine für Skyrim total ausreichende Leistung für Hoch bis Ultra + Texturpacks (ich spiele mit einer 9600GT FLÜSSIG! auf Hoch und diese beiden bieten die mind. doppelte bis zweieinhalbfache Leistung).

So, und um jetzt noch mal zu Intel/AMD-Famboys zu kommen:

1. Ist eine Beleidigung von AMD-Käufern unangebracht, da die AMD-Prozessoren im Preis/Leistungsverhältnis vorne liegen. Klar würde ich mir auch einen Intel-Prozessor kaufen, aber wenn er ein AMD-Chipset hat, muss er doch nicht auf Intel umsteigen.
Außerdem ganz wichtig: Gäbe es keine AMD-Käufer, würde AMD pleite gehen. Und was wäre dann Intel? Richtig: Der einzige Anbieter von Desktop-Prozessoren. Und was macht Intel dann? Also diese Frage solltet ihr beantworten können.

2. GPUs: AMD ist keinesfalls besser als NVIDIA, umgekehrt aber auch nicht. Bei Tests sieht man deutlich, dass mal die eine, mal die andere GPU vorne liegt. Nvidia liegt zwar momentan mit der GTX 680 um ca. 3% in der Gesamtwertung vorne, eine HD7970 ist dafür aber auch nicht so teuer (und in manchen Spielen doch besser). Es sollte jeder selbst entscheiden.
Und da verweise ich noch mal auf den vorherigen Absatz: Eine gute Konkurrenz ist immer wichtig!

So viel von mir dazu.

Antwort #15, 01. April 2012 um 18:16 von gelöschter User

genau deswegen hab ich mir ne ps3 zugelegt ^^

Antwort #16, 01. April 2012 um 18:34 von cubaner9

Die hat aber keine so gute Grafikqualität und speziell für Skyrim gibts fast keine Mods.

Aber der Vorteil ist eben der kleinere Preis. Aber da ich mich gerne mit PC-Komponenten beschäftige würde ich mir eher nen PC zum Spielen kaufen.

Momentan warte ich auf den Mainstream-Bereich der Geforce 600 Serie. Denn meine 9600GT ist wirklich ziemlich schwach.^^

Mein restliches System muss aber noch 1-2 Jahre arbeiten, der Phenom X4 9600 mit 2,3Ghz wird wohl noch reichen (wer jetzt sagt ein AMD-3-Kern mit 3,3GHz reicht nicht aus, der sollte sich mal genauer mit dem Thema beschäftigen, es gibt eben auch Spieler, die nicht die neusten Spiele auf Ultra und mit SGSSAA spielen müssen^^, und was bringt einem ein i7-2600k oder ähnliches, wenn die Performance sowieso durch die GPU gebremst wird?)

Antwort #17, 01. April 2012 um 18:52 von gelöschter User

Jakkomo

Also erstmal muss ich hier AMD verteidigen.

AMD macht 1. deutlich bessere Grafikkarten als Nvidia , AMDs sind meistens billiger und haben eine bessere Leistung.

2. Bei den Prozessoren hast du nur bedingt recht.

Intel macht schnellere Desktop CPUs als AMD , das ist wahr.
Aber beim Spielen kommt es sowieso nicht so stark auf die CPU sondern viel mehr auf die Grafikkarte an, ein Phenom II X6 1055T reicht da vollkommen aus .
Zudem dominiert AMD gerade bei kleinen CPUs , z.B für Spiele-Konsolen oder Netbooks (AMD E-450)

@Blachholesun
Die Grafikkarte würde ich aufjedenfall wieder umtauschen /zurückschicken (wenn du übers Internet bestellt hast , kannst du das ja innerhablb von 14 Tagen)

Bei der hat man dich nämlich echt verarscht.
Die 5450 ist eine Office Grafikkarte und deshalb ein absoluter Fehlgriff, wenn man Spiele spielen will.

Bei der CPU Frage ich mich , warum du einen Phenom II x3 genommen hast.




Du hast von der Technik überhaupt keine Ahnung oder?
Wo macht AMD bessere Grafikkarten als NVIDIA? NVIDIA hat derzeit die schnellste Single-GPU der Welt bei weniger Stromverbrauch und niedrigerer Lautstärke.

AMD Prozessoren mögen zwar billiger sein, bieten aber definitiv WEIT weniger Leistung als Intel. Man sollte sich erstmal informieren, bevor man Müll schreibt und damit andere verwirrt.

Und bei Spielen kommt es nicht auf die Grafikkarte an?
Das ist schlichtweg falsch, versuche mal Far Cry 2, Battlefield 3, Skyrim und und und mit nem Prozessor als Flaschenhals zu spielen. Wird nie flüssig laufen!

Warum AMD bei Konsolen "dominiert" ist logisch: die sind billiger.

Konsolen sind derart schwach von der Hardware, allein schon weil überall gespart wird, da kommt ein Hardwaremüll vom allerfeinsten rein.

Intel dominiert den Prozessormarkt extrem und AMD ist nahezu pleite und konzentriert sich derzeit mehr auf die GPU's!



Erstmal zu deinem Problem:

Wie die anderen bereits sagten, liegt es wirklich an der Grafikkarte.
Allerdings brauchst du dir keine für 200€ kaufen, sondern es reicht auch locker eine Nvidia Geforce GT440 / GTS450 /GTX 550Ti/GTX 560SE oder von AMD eine HD 6770/7750/7770.

Die liegen preislich zwischen 80-150€.


Die 6870 kostet kaum mehr als 150 Euro und ist in jeder Hinsicht stärker als deine genannent.

Abgesehen davon ist sowohl die 550Ti und 560SE Müll für 100+ Euro und die anderen sind vollkommen veraltet.



1. Ist eine Beleidigung von AMD-Käufern unangebracht, da die AMD-Prozessoren im Preis/Leistungsverhältnis vorne liegen.


Aha. Quelle? AMD ist gerade im Preis- Leistungsverhältnis schlechter aber wayne.
btw. wie oben geschrieben, geht AMD im Prozessormarkt pleite.



Deragon

Die hat aber keine so gute Grafikqualität und speziell für Skyrim gibts fast keine Mods.


Für Skyrim gibt es fast keine Mods? BITTE WAS?

http://skyrim.nexusmods.com/downloads/
Total Files: 10736


Soviel dazu.



so, just my three cents.

Antwort #18, 01. April 2012 um 19:20 von chaosklinik

Wow wow wow.. Ich bin echt dankbar, dass man sich echt die Zeit genommen hat mir zu helfen, bzw. mir Tipps zu geben.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich echt nicht viel verstehe davon & meinen Dad "losgeschickt" hab, meinen PC aufzurüsten, der grad selber bisschen erstaunt darüber ist, dass das keine gute Karte ist ^^ obwohl er sich eig. recht gut mit Pcs so auskennt (meiner Meinung nach).

Find ich bisschen fies, wie manche von euch sind ^^.
Ich bin ein 16 jähriges Mädchen & ich hatte nicht vor irgendwen zu verwirren..
Hier kann man doch Fragen stellen =(, ich tu doch niemanden was, ihr müsst mir ja nicht antworten

Ich werde meinem Vater jetzt die paar Grafikkarten aufschreiben & vor die Nase halten ^^
Er meinte, er sieht es sich an & erkundigt sich.
&.. wenn es dann nicht geht, dann erhängt er sich.
Aber das war nur Spaß ^^
Er ist ziemlich genervt, da nun auch diese Karte irgendwie nichtmehr geht :S:S.

"Bei der CPU Frage ich mich , warum du einen Phenom II x3 genommen hast."

Entschuldige wie gesagt, mein Dady ... & ich weiß nicht, was ich sonst nehmen sollte oder empfehlen sollte.


Noch eine Sache.
Denkt ihr, mit meinen Angaben & bspw. der Grafikkarte "NVidia Geforce GTX550" gehen würde ?


ADM soll ja nicht so gut sein nach manchen Aussagen, aber..
nun ja, denkt ihr es würde funktionieren ?


Danke für alle Antworten!

Antwort #19, 01. April 2012 um 19:33 von BlackHoleSun

Wahrscheinlich weiss unser lieber Fragesteller jetzt gar nicht mehr, was er will!^^

Ich persönlich bin ganz klar Nvidia-Fan, ich habe mir nach langem überlegen eine Nvidia-Karte und einen i5 Prozessor gekauft.
ABER:
Ich habe mich schlieslich deshalb für Nvidia entschieden, weil mein Lieblingsspiel Arma2 damit besser als mit AMD läuft...
Diese Diskussion hier habe ich schob tausend mal gesehen

BlackHoleSun, wenn es dir speziell um Skyrim geht, informier dich doch mal, ob Produkte von AMD oder Nvidia speziell für Skyrim am besten sind!

Antwort #20, 01. April 2012 um 19:33 von droepi19

Heeeeeeeeeey ^^ Ich weiß noch was ich will ^^

Ich wollte wissen was los ist & dass Skyrim läuft :D..
Wäre schön ^^

& nun ja, jetzt hab ich ja die Antwort.
Aber da ich, wie ihr alle bemerkt habe ^^ Technisch nicht das Brain bin.. Bin ich dankbar über alle.. Belehrungen, Ratschläge.. etc.

Vielleicht kann mir ja ein Technikbegabter Skyrimspieler die Frage beantworten, ob mit der Grafikkarte & den Systemanforderungen, das Spiel gut ginge.

Ansonsten werde ich m ich noch nebenbei informieren :).

Antwort #21, 01. April 2012 um 19:40 von BlackHoleSun

NVDIA ist grundsätzlich mehr zu empfehlen, wenn Spiele PhysX nutzen, damit wird Rauch dargestellt, was bei AMD Karten nicht geht.

Intel habe ich ja schon die Gründe für die Bevorzugung geschrieben


@BlackHoleSun: Nicht du hast jemanden verwirrt, sondern die Aussagen von derargon, die schlichtweg falsch sind.

btw. Mit der aktuellen Hardware das Spiel flüssig spielen?

Dürfte nur mit einem uptodate System möglich sein. Sprich Treiber aktuell.
Ansonsten gibt es noch ini. tweaks und Mods, die die Leistung verbessern würden.

Dich wird aber beides vermutlich überfordern, von daher bleibt dir nur die Möglichkeit einen dazuzuholen, der sich damit auskennt oder die Grafik-Settings runterzuschrauben.


Mehr ist mit der Grafikkarte, die klarer Flaschenhals ist, nicht möglich.

Antwort #22, 01. April 2012 um 20:10 von chaosklinik

Also damit würde das auch nicht klappen.. Oo.
Ey koooooomm das kann doch nicht angehen :(:(..

Was müsst ich denn noch dazukaufen, bzw. ersetzen, damit es geht ?

Antwort #23, 01. April 2012 um 20:13 von BlackHoleSun

Das reine Ersetzen der Grafikkarte sollte reichen, kenne mich aber mit AMD Prozessoren nicht so aus.

Wie gesagt, empfehlen tue ich die 6870 oder GTX 560 Ti

Erste kostet etwa 160 Euro, zweitere an die 200 glaube ich.

Antwort #24, 01. April 2012 um 20:15 von chaosklinik

Oh ok.. entschulige, dann hab ich grad überreagiert :(
Wie schon die ganze Zeit..
Habe aber leider diese blöde Eigenschaft, dass mich Technikkram, wenn er nicht funktioniert, echt in 'ne miese Laune versetzen kann, über Stunden -.-

Leider habe ich als Kind zu oft Technische Schwierigkeiten mit den Sims gehabt ^^, wo ich lange zum Lösen gebraucht hab ^^.


Jedenfalls.. danke, vieeelmals an alle :):)!

Antwort #25, 01. April 2012 um 20:19 von BlackHoleSun

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)