bitte antworten (Skyrim)

ich habe eine weile ps3 gespielt und wollte fragen ob das reicht für skyrim


AMD FX-4100 4x 3.6GHz
• 4GB DDR3-RAM
• GeForce GTX550 Ti 2048MB
• 500GB S-ATA2 Festplatte
• DVD-Brenner 22x Dual-Layer


und wie kann mann wiessen ob man die grafikkarte erweitern kann ( verbessern)

Frage gestellt am 07. April 2012 um 18:03 von gelöschter User

7 Antworten

reicht gut für skyrim auf hohen details zu spielen

die grafikkarte kannst weder erweitern noch verbessern, nur austauschen durch eine bessere. an deiner stelle würde ich warten mit dme kauf einer neuen grafikkarte bis die mittelperformancekarten von nvidia 650-670 bekannt sind und je nach preis da zuschlagen kannst. wenn du dich weder auf nvidia oder ati festlegen willst musst halt gucken ob du eine grafikkarte ab 6800 oder 7800 holst oder auf die neuen nvidias wartest.

Antwort #1, 07. April 2012 um 21:15 von Aldrearic

es kam ja erst vor kurzem eine neue von nvidia


kan man jeden aufrüsten

Antwort #2, 07. April 2012 um 23:17 von gelöschter User

Du willst ernsthaft für Skyrim deine 2GB Graka aufrüsten, die reicht locker um mit der 8-fachen Auflösung der Vanilla-Texturen zu spielen. Ich bekomm mit meiner 1GB auch Crysis 2 auf Ultra ruckelfrei zum laufen. Also, Aufrüsten ist zwar schön, lohnt sich bei dir aber nicht ;)
Sorgen würd ich mir eher um den RAM machen als um die Graka

Antwort #3, 08. April 2012 um 00:07 von Nightkiller7

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ram ist doch nur für büro arbeiten und so ich habe nehmlich schon en büro pc und dann wollte ich mir noch en gamer pc holen

was ist graka

Antwort #4, 08. April 2012 um 00:23 von gelöschter User

Graka = kurz für Grafikkarte
RAM ist nicht nur für Büroarbeiten, der Arbeitsspeicher ist für alles wichtig, du kannst dir das iun etwa so vorstellen, wenn du Skyrim spielst wird jede Variable die irgendwo in den geladenen Gebieten auftaucht in den Speicher geladen, hinzu kommt das jeglich KI-Berechnung die der Prozessor durchführt in und aus dem Arbeitsspeicher geladen werden muss, ebenso wird das Ergebnis der Prozessorarbeit an den Arbeitsspeicher geschickt und von da aus weiter zur Grafikkarte oder zur Festplatte.

Antwort #5, 08. April 2012 um 01:15 von Nightkiller7

Der RAM müsste reichen, ich hab nur 3GB und das reicht auch, der ist maximal zu 70% voll, wenn ich spiele.
(Die EXE nimmt dann so 1,1GB)

Die GTX550Ti reicht auch für Ultra, allerdings vielleicht mit Einschränkungen in AA/AF.

Ich spiel mit ner 9600GT noch flüssig auf hoch aber mit 2XAA/4xAF und nicht mit 8x/8x wie es Standard für Hoch wäre.
Bei Markarth gibt es ein sehr leichtes Ruckeln, wenn man von der Festung aus auf die Stadt runterguckt, ansonsten läuft es weitgehend flüssig (auch durch den neuen NVIDIA-Treiber 295.73)
Das Problem ist, das die nur 512MB Ram hat und das Spiel deshalb manchmal einfach beendet wird, wenn ich z.B. von Windhelm nach Weißlauf oder zu ner anderen großen Stadt (von den Texturen her) schnellreise.


Für die Datenübertragung von CPU zu GPU ist das Bussystem, bestehend aus North- und Southbridge zuständig.

Hier siehst du ein Bild dazu: http://cdn.overclock.net/0/04/04730cd6_vbattach...

Ersichtlich sind dabei die 'Transportwege' der Daten. Diese werden z.B. von der CPU direkt zur GPU gesendet und dann im Cache der GPU gespeichert und schließlich verarbeitet.


Ja es kam eben eine neue NVIDIA, aber ich denke nicht, dass jeder bereit ist 500€ für ne GraKa auszugeben^^, daher muss man auf die Mittelklasse (GTX 650 - GTX 660Ti) warten.

Antwort #6, 08. April 2012 um 10:04 von gelöschter User

okey danke

Antwort #7, 08. April 2012 um 12:41 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)