Wie kann ich die Wachen besänftigen ? (Skyrim)

Die Wachen in Rifton fangen an, sobald sie mich erblickt haben, mich anzugreifen un dabei habe ich nur die Wahl zwischen "Ins Gefängnis gehen" oder "Lieber sterben als ins Gefängnis zu gehen". Da wollte ich fragen ob, wenn ich erstmal ins Gefängnis gehe und dann wieder in die Stadt, die Wachen mich immer noch angreifen oder gibt es einen anderen Weg die Stadt zu betreten ohne angegriffen zu werden ?

Frage gestellt am 11. April 2012 um 16:42 von Grandy21

3 Antworten

Der Bug wäre mir neu in Riften, das müsste an deinem Kopfgeld liegen, wenn du es nicht bezahlen kannst erscheint der Dialog erst garnicht erst und der zweite Cremedialog erscheint nach den Diebesgildenspezialquest. Geh ins Gefängnis, büße ein paar Skillpunkte ein und nach der Entlassung lassen sie dich in Ruhe. Bedenke das all deine Ausrüstung in den Kisten des Gefängnisseskomplexes stehen und deine gestohlenen Gegenstände in der Beweistruhe vorhanden.

Antwort #1, 11. April 2012 um 16:58 von paper007

Achso ja stimmt mein Kopfgeld liegt weit über 4000 vielen dank für die Hilfe.^^ Kann ich aber auch meine gegenstände in der kiste in meinen zuhause lassen ?

Antwort #2, 11. April 2012 um 18:16 von Grandy21

Türlich kannst du alles aus deinem Inventar vor der deiner freiwilligen Verhaftung Zuhause "verstecken" inkl. der gestohlenen Güter. Geh einfach in Unterwäsche zu einer Wache, dann gehts schon. :D

Antwort #3, 11. April 2012 um 19:40 von paper007

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

Wie ein Nutzer der Online-Kommunikationsplattform Reddit berichtet, hat Sony seinen Account aufgrund des PSN-Benutzerna (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)