Ist es das Geld wert ? (Zelda Skyward Sword)

Hallo!
Ich gedenke das ich mir die nächste Zeit dieses (für mich neue) Zeldaspiel zu kaufen.
Das Problem:
-ich bekomme wenig Taschengeld und müsste lange sparen
-ich habe kein Wii Motion plus

Also ich hätte gerne viele Meinungen denn ich finde das ich schon bei einer Freundin viel gespielt habe und frage mich ob es sich lohnt es zu kaufen.

Frage gestellt am 16. April 2012 um 15:26 von TeamLucy

7 Antworten

es ist das geld definitiv wert, ich habe mir die limited edition für 60 euro mit der goldener wii FB gekauft und bin hin und weg gewesen, vor kurzem hab ich es nochmal gesehn ohne die FB und es kostet nurnoch 30 euro(am relaese tag noch 50) und ist wie ich finde damit ein schnäppchen, was mich allerdings stört ist das ichs sehr schnell, wie ich finde, durch hatte da hatte ich auf etwas mehr gehofft ich war nämlich (ohne hero mode) nach ca 60 stunden fertig(100%) was bei zb twilight princess noch deutlich länger dauerte, ich würde dir empfehlen einfach zu warten bis deine freundin es durch hat und sie dann ganz nett darum bitten ob dus dir ausleihen kannst, falls das nicht geht: kaufs dir es lohnt sich ;D

Antwort #1, 16. April 2012 um 15:43 von Linkk

Also...ich war mit dem gesamten Spiel (+Nebenquests) nach nur 35 Stunden fertig und vollkommen enttäuscht...die Gegner waren zu einfach, die Geschichte viel zu flach und die Aufgaben mehr lästig als spannend...es kann natürlich auch daran liegen, dass dieses Spiel mehr für jüngere Spieler gemacht ist (ich bin 15, spiele nun zum 5. Mal "Twilight Princess" durch...wenn du es noch nicht hast würde ich dir das mehr empfehlen). Aber allem in allem...(ich habe auch die 60-bei mir 70 Euro Version)ich habe den Kauf danach bereut. Ein Gegner taucht geschlagene 3 Mal im Spiel auf und jedes Mal ist er noch nervtötender als zuvor (das wollte ich hier nur mal loswerden) aber natürlich ist das nur meine Meinung...

Antwort #2, 16. April 2012 um 19:01 von Supersurfer

eins möchte ich noch hinzufügrn wenn du bei de tp und ss spielen möchtest würde ich dir 100 prozentig zuerst ss empfehlen da ich finde wenn man nich gleich mit dem besten beginnt man sich noich steigern kann ^^ mein erstes zelda war auch phantom hourglass und ich fand dieses (verhältnissmäsig schwache zelda) so mega genial das ich die anderen teile auch noch spielen wollte welche mich nur nochmehr begeistert haben

Antwort #3, 16. April 2012 um 19:07 von Linkk

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
Hallo,
ich danke euch alle für eure Meinung und ich bin zum Verhältniss noch ziemlich jung, nämlich erst 12 und denke das es so besser ist das ich mich steigere bis zum schwierigeren ,denn ich bin noch sehr schreckhaft ,wenn die Kamera austickt und ich von hinten angesrungen werde. Ich besorge es mir trotz der schlechteren Meinung.
Da ich jetzt durch meinen Bruder nur noch das Spiel kaufen muss^^ geht das schon.

Antwort #4, 17. April 2012 um 16:48 von TeamLucy

Hm...ich habe bisher jedes Zelda gespielt,das nach 2001 erschien.Mein Absoluter Favorit bleibt Wind Waker,die anderen Zeldas sind ungefähr alle gleich gut.Was habt ihr eig. gegen die Bosse?Es gibt meines erachtens nach kein Zelda,in dem die Bosse eine Herausforderungen waren...SS ist aber Super für den Einstieg,da es viele Mysterien aufdeckt und somit mehr eine Vorgeschichte ist.TP ist ein gutes Spiel,aber wenn das dein erstes Zelda ist,mache dir erstmal ein Bild von etwas...*farbenfroheres* machen wie SS^^.Ich empfehle es dir zu kaufen,oder leihe es dir von deiner Freundin aus und vergiss das Motion + nicht so wie ich xDDD.


Und 35 Stunden?xD Das Spiel ist kein Marathon und was hast du gegen 60 Stunden,das ist verdammt lange für ein Game und die Zeldas bewegen sich (fast) alle ungefähr in diesem Raum.Habe c.a 55 Stunden gebraucht.

Antwort #5, 17. April 2012 um 16:51 von Gangster_M

auf alle fäle ist es das wert das muss man 2 mal durch zocken ein mal im normalen modus und einmal im helden und der is seh schwer der helden modus ich empfele es dir zu kaufen

Antwort #6, 17. April 2012 um 18:04 von Kirby1233

Also ich spiele die Zelda Spiele nun schon seit dem 1. 3d Teil, nämlich Ocarina of Time und muss sagen dass Skyward Sword für mich zu den deutlich besseren Zeldas gehört!
TP war für mich das schwächste 3d Zelda da es eine verhältnismäßig leere Spielwelt hatte und eine total nervige Steuerung auf der Wii (Herumfuchteln bis zum geht nicht mehr).
Ich habe mir vor ca. einem Jahr eine WiiU zugelegt um die ganzen Wii teile zu spielen und finde bisher ist Ocarina of Time mein Platz 1, Majoras Mask mein Platz 2 und Skyward Sword mein Platz 3.
Ich fand diese graue Welt in TP einfach nur einfallslos und nervig, die Charaktere (außer Midna) sahen alle gleich aus und waren für mich einfach nur hässlich. Midna wird von allen als der beste Nebencharakter in der Zeldageschichte angepriesen aber meiner Meinung nach ist es eben der einzige Charakter der nicht auf die Nerven geht.
Skyward Sword machte vieles richtig. Eine Fülle an Minispielen, eine neue Möglichkeit zum reisen (Fliegen), und einen Haufen neuer Items wie z.B. den Käfer mit dem ich immer noch Spaß daran habe Rätsel zu lösen.
Ich finde die Steuerung ist außerdem eine der besten wenn nicht die beste wegen der Motion Plus Steuerung.

Antwort #7, 20. September 2015 um 09:34 von cubaner9

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)