demoeindrücke (Dragons Dogma)

also was haltet ihr von der demo ? :)

Frage gestellt am 24. April 2012 um 16:19 von Alex_998

9 Antworten

Es wirkt interessant.
Gut gefällt mir die Musik, die Grafik und der Editor.
Natürlich auch die Action reichen Kämpfe.
Nur behaltet man dabei schwer die Übersicht, vielleicht gewöhnt man sich auch daran, weiterhin finde ich es schade, dass man nicht ausweichen kann, wie bei Monster Hunter oder ich habe es bloß noch nicht entdeckt.
Aber trotzdem, es hat Potential.

Antwort #1, 24. April 2012 um 17:04 von DimaHa

schwerster kampf : der greif :D der war echt schwer ;)

Antwort #2, 24. April 2012 um 17:55 von Alex_998

So schwer war der nicht. Wenn man auf ihn klettert, ihn ordentlich mit Pfeilen beschießt und seinen Sturzflügen durch Rennen ausweicht stellt er kein großes Problem mehr da.

Antwort #3, 24. April 2012 um 19:36 von DimaHa

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
omg, x-box live gold :|
hab zum glück noch 2 tage frei

Antwort #4, 24. April 2012 um 19:57 von agent-crash

also ich find auch dass man oft die übersicht verloren hat,
was mich am meisten entäuscht hat ist dass man nur einen starken angriff hat(beim schwertkämpfer): mat sticht nach vorne... ohne combos, etc. und man kann ihn auch nicht in die leichten angriffe einbauen d.h dass es nicht viele angriffe geben wird...
ansonsten war es eigentlich ganz gut

Antwort #5, 25. April 2012 um 14:33 von gelöschter User

ich finds super wegen dem editor story und das die begleiter nich leibwache oder heissen nur is die steuerung gewöhnungs bedürftig

Antwort #6, 25. April 2012 um 20:15 von Monsterplayer

ich fand den kampf gegen diesen schlangeziegenlöwen echt spanend aber ich fand den freif nicht besonder stark

Antwort #7, 25. April 2012 um 22:30 von sonicthegamer

Also ich fand die Demo echt hamma (bin schon voll besessen von dem Spiel xD)
Ich finde es einfach cool, dass es Open World ist und dass man sich auch seinen Character selbst gestalten kann. Das Kampfsystem ist cool und übersichtlich.. die Kämpfe selbst sind schon ein bissl caotisch aber man gewöhnt sich dran. Das mit dem Ausweichen ist so ne Sache... Der Schurke kann Ausweichen und der Krieger kann Abwehren... mal sehen wie es dann mit den andern Klassen aussieht.

Wird seit langem mal wieder ein echt cooles Spiel welches man hoffentlich auch öfter durchspielen kann. Und ich hoffe auch, dass es in der Welt viel zu entdecken gibt, so Skyrim ähnlich. ;D

Antwort #8, 04. Mai 2012 um 14:34 von FayeFox

es kommt darauf an ich hab den greif mehrmals bekämpft und manchmal war er schwer manchmal leicht

Antwort #9, 21. Mai 2012 um 21:26 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)