Ist das spiel kompliziert ? Danke im voraus (Arkham City)

Frage gestellt am 01. Mai 2012 um 12:32 von husi

10 Antworten

Nein. Überhaupt nicht. Es hat mich am Anfang (die ersten 2 Stunden) etwas Zeit gekostet, die Steuerung zu beherrschen. Sie schien am Anfang leicht kompliziert zu sein, wars aber nicht. Das Spiel selbst sollte leicht zu packen sein. Es gibt auch Punkte im Spiel wo's etwas schwerer wird aber alles ist leicht zu schaffen.

Dann noch was. Wenn du online spielst, dann kannst du dir jetzt das Spiel holen. Dann kannst du dir ja die restlichen DLC's downloaden.
Wenn du das nicht tun willst, weil du offline zockst oder einfach nicht die Zusatzkosten haben willst, dann würde ich dir raten einfach bis September mit dem Kauf zu warten. Im September kommt die Game Of The Year Edition raus, mit allen DLC's auf der Disc.

Antwort #1, 01. Mai 2012 um 15:06 von gelöschter User

ok danke :)

kann es sein dass es ein bisshen ähnlich wie assassin's creed ist ?

Antwort #2, 01. Mai 2012 um 16:39 von husi

Nicht wirklich,wenn du in Assassins Creed bemerkt wirst kannst du trotzdem alle ohne Probleme fertig machen,aber wenn dich bei Batman bewaffnete Schläger entdecken musst du fliehen.

Antwort #3, 01. Mai 2012 um 17:22 von Sam299

Dieses Video zu Arkham City schon gesehen?
Du musst nicht unbedingt fliehen. Mit Nahkampfwaffen ausgerüstet Schläger sind ungefähr genauso gefährlich wie unbewaffnete.
Mit Schusswaffen ausgerüstete Schläger sind etwas schwieriger, aber es gibt ein Upgrade für die Batclaw, mit der du die entwaffnen kannst. Also kein allzu großes Problem, wenn du Erfahrung gesammelt hast.

Antwort #4, 01. Mai 2012 um 18:11 von gelöschter User

Bewaffnet heißt ja auch mit Schusswaffen.

Antwort #5, 01. Mai 2012 um 18:39 von Sam299

Nicht unbedingt. Bewaffnet bedeutet, irgendeine Waffe an sich zu tragen. Nahkampfwaffen und Schilde zählen auch zu Waffen. Bewaffnet gilt also für alles.

Aber der Punkt ist klar.
Unbewaffnet/Nahkampfwaffen= OK
Schusswaffen = No Go

Antwort #6, 01. Mai 2012 um 20:58 von gelöschter User

Wenn man im Spiel den Detektiv Modus benutzt gelten die Schläger mit Messern Schilden etc. auch als unbewaffnet.

Antwort #7, 02. Mai 2012 um 00:27 von Sam299

Gut. In dem Sinne. :D LEtzten Endes kommt es ja aufs selbe hinaus.

Antwort #8, 02. Mai 2012 um 22:15 von gelöschter User

Riddlers Rätsel sind nicht ohne, aber ich will jetzt auch nichts weiteres dazu sagen , will ja nicht spoilern^^(Abber wenn mans versteht, sind die durchaus machbar)

Aber was Kämpfen angeht, du findest dich rein!(Anfangs kommen eh keine starken Gegner mit Schusswaffen und Schilden^^)

Hoffe konnte dir weiterhelfen!

MfG chillerkiler

Antwort #9, 04. Mai 2012 um 07:00 von chillerkiler

Nein ich habe assassins creed revaloutions und batman arkham city sie sind sehr unterschiedlich ich persöhnlich bevorzuge batman arkham city.

Antwort #10, 17. Mai 2012 um 17:08 von Moncef

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Batman - Arkham City

Arkham City

Batman - Arkham City spieletipps meint: Schaurig, düster, faszinierend: Das hervorragende Arkham Asylum erhält hier einen würdigen Nachfolger mit fiesen Gegenspielern und mehr Freiheit. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

8-Bit Adventure Anthology: Drei NES-Spiele für PC, PS4 und Xbox One

Retro-Atmosphäre für moderne Konsolen und PCs: Hersteller Abstraction Games veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arkham City (Übersicht)