Technische Probleme (Risen 2)

Hallo,
also nachdem ich mir Risen 2 gekauft hatte & noch schnell beim ersten Teil alles erledigt hatte, hab ich mich riesig auf den 2ten Teil gefreut. Ich installiere ihn, alles schön und gut, aber nun zum eigentlichen Problem während dem Spielen:
Es läuft alles flüssig & nach empfohlenen Angaben für maximale Details & nach Gamestar etc. sollte es bei mir auch problemlos auf Max. Settings laufen. Aber die Scheiße is jetzt, dass ich so ne Art, ich nenns mal "Sekunden-Lags" habe, d.h. alle 1-2 Sekunden hat das Game einen Mini-Ruckler, nur ganz ganz kurz. Das macht sich dann darin bemerkbar, dass ich/der Char dann alle 1-2s ein Stückchen nach vorne "ploppe", was ziemlich nervig & extrem scheiße ist. Wie bei mir seltsamerweise immer, wars das aber noch nicht:
Diese Lags kommen NICHT, wenn ich einfach nur stehe, sondern nur wenn ich mich bewege & auch dann nur wenn ich nicht gegen eine Wand laufe, also mich wirklich nach vorne, hinten oder wie auch immer bewege, das Bild sich also bewegt, nicht der Char.
Das ganze ist einfach nur schade, weil mir das Spiel so ehrlich keinen Spaß macht & ich Risen 1 liebte.
Übrigens: Ich hab von so nem Problem gehört, das Risen angeblich mit manchen Grafikkarten habe & vllt könnte da meine (GTX 295) ja dabei sein. Hat das vllt was mit meinen seltsamen Mini-Lags zu tun?
Treiber & so weiter sind auch aktuell. Die 3D-Vision (-Treiber) hatte ich testweise auch schon deinstalliert, da ich sowieso nicht 3D spiele, ohne Erfolg.
Ich würde mich wirklich über Antworten freuen, auch wenn der Text mal wieder recht lang ist, aber ich will das Problem möglichst genau beschreiben ^^. Ich möchte diese Game endlich spielen! ^^

LG

Frage gestellt am 04. Mai 2012 um 21:42 von gelöschter User

7 Antworten

Die GTX 295 ist eine Dual GPU. Dual GPUs haben bekannterweise das Problem, dass sie meistens mit Mikrorucklern zu kämpfen haben, ebenso wie Grafikkarten im SLI oder Crossfire, also mehrere Grafikkarten nebeneinander betrieben. Eine Dual GPU setzt sich ebenfalls aus 2 Grafikchips zusammen, es kann sein dass diese Mikroruckler aufgrund deiner Grafikkarte entstehen. Ansonsten würde ich nochmal dazu raten den Physx Treiber zu aktualisieren, dieser könnte eventuell auch das Problem beheben.

Antwort #1, 05. Mai 2012 um 12:53 von Spielejoker

Du kannst auch versuchen einen Kern deiner Dualcore Graka fürs Spiel zu deaktivieren, dies sollte im Treibermenü unter Cuda GPUs zu machen sein. Am besten legst du aber ein Spielprofil für Risen 2 an, da diese Änderung im Globalen Menü sonst für alle Spiele gilt.
Wenn noch nicht gemacht, kannst du auch die aktuellen Betatreiber von Nvidia runterladen, diese KÖNNTEN das Problem gleich beheben.

Antwort #2, 05. Mai 2012 um 14:04 von Ingepunk

Ja, also ich hab jetzt mal die Beta-Treiber installiert & somit ja auch die Physx-Treiber aktualisiert und habe das Gefühl es habe sich ein klein wenig gebessert, aber die Microruckler sind nach wie vor vorhanden & stören noch immer extrem.
Zu der Deaktivierung einer der Kerne: Wie geht das? ^^
Musste das bisher nie tun & habe somit keine Ahnung davon.
Bei gta4 hatte ich übrigens auch Probleme, wegen meiner dual gpu, da das dann ja nur den halben v-ram erkannt hat & auch nur oder überwiegend nach v-ram ging.

LG

Antwort #3, 05. Mai 2012 um 19:46 von gelöschter User

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?
Also daher ich keine Multi GPU hab kann ich nicht sagen ob das 100% klappt. Aber einen Versuch ists Wert. Im Treibermenü unter 3D Einstellungen verwalten, änderst du die Option Multi Display/gemischte GPU beschleunigung auf Einzel Display Leistungs Modus oder Kompatibilitäts Leistungs Modus, Was halt besser klappt.
Dazu weißt du unter Cuda GPUs dem zweiten Kern PhysiX zu, so das dieser nur noch für PysiX zuständig ist.

Antwort #4, 05. Mai 2012 um 23:05 von Ingepunk

Okay,
also natürlich erstmal Danke für die Antworten ^^.
Zu Cuda GPUs:
Ich weiß nicht ob und wenn ja, was ich falsch mache, aber ich kann dort scheinbar nur einen der beiden Kerne deaktivieren, aber keinem der Beiden etwas Bestimmtes zuweisen, bei mir gibts da 2 möglichkeiten:
1: Globale Einstellunge (ist bei mir logischerweise so, dass beide genutzt werden)
1: Diese Kerne verwenden. Da kann ich dann nur aussuchen welche ich abschalte, aber von zuweisen seh ich da leider nichts. Was mache ich falsch?

LG

Antwort #5, 06. Mai 2012 um 14:27 von gelöschter User

Wie gesagt ich hab selbst keine Multi GPU. Wenn die zuweisung von PhysX nicht klappt, schallt den Kern halt aus. Kaputtmachen kannste nix, sollte was doch nicht richtig funzen, dann klick auf "Standartwerte wiederherstellen".
Außerdem Globale Einstellungen sind für den kompletten PC gedacht, willst ein Profil nur für Risen 2 anlegen musst du neben Global auf die Programmeinstellungen gehen, hier das Spiel hinzufügen oder aus der Dropdownliste wählen.

Antwort #6, 07. Mai 2012 um 14:37 von Ingepunk

Ja Hallo,
also mittlerweile hab ich das Problem schon längst gelöst, hatte vergessen es zu posten, tut mir leid. War zu sehr mit Risen 2 beschäftigt ^^.
Also bei Globalen Einstullen hab ich von vorne herein nichts geändert, sondern gleich bei Risen 2 - Spieleprofil.
Gelöst hab ichs jetzt indem ich bei Multi GPU Renderung, eins unter
Multi Display glaube ich, auf Einzel GPU gestellt habe. Zusätzlich habe ich aber auch die Änderung bei Einzel-Display auf Einzel Modus... geändert. Jetzt klappts jedenfalls und ohne eure Hilfe wäre ich gar nicht auf die Lösung gekommen, danke dafür ^^.
Endlich kann ichs spielen - und ich muss sagen es macht en heiden Spaß. Danke nochmals.

LG

Antwort #7, 08. Mai 2012 um 21:19 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Risen 2 - Dark Waters

Risen 2

Risen 2 - Dark Waters spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Action und Abenteuer. Ein würdiger Risen-Nachfolger mit stimmungsvoller Optik und witziger Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Hacker-Raubzug: Bitcoin-Diebstahl in Millionenhöhe

Hacker-Raubzug: Bitcoin-Diebstahl in Millionenhöhe

Damit hat NiceHash nicht gerechnet: Der Marktplatz für digitale Währung, genannt Cryptocurrency oder Bitcoins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen 2 (Übersicht)