Wie ist das Spiel so? (Terraria)

Hallo Leute,
ich hab auf Youtube ein paar Let`s plays zu diesem Spiel gesehen und war einfach nur begeistert davon. Jetzt wollte ich mal wissen, was ihr von dem spiel haltet. Ist es auch so gut, wenn man selber Spielt, oder wird es schnell langweilig?
MfG Einzeller

Frage gestellt am 06. Mai 2012 um 15:43 von -Einzeller-

6 Antworten

Sobald man alle Bosse besiegt und die beste Ausrüstung hat, wird das Spiel langweilig. Bis dahin macht es aber sehr viel Spaß.

Antwort #1, 06. Mai 2012 um 16:21 von WIG93

Im Multiplayer macht mit einem Freund immer sehr viel Spaß

Antwort #2, 06. Mai 2012 um 17:38 von Timm638

Ich hab auch minecraft gespielt und meiner Meinung nach, wird das ziemlich schnell langweilig sobald man 4 stacks dias hat...
Gibt es genügend Ziele, dass man dauerhaft eine Ermunterung zu spielen hat, oder gibt es hier auch ein paar Phasen in denen der Spielspaß vergeht?

Antwort #3, 06. Mai 2012 um 17:43 von -Einzeller-

Dieses Video zu Terraria schon gesehen?
Terraria wird immer mit Minecraft verglichen. Auch wenn eines der Spiele ziemlich viel vom anderen geklaut hat (k.A. welches zuerst da war), sind die Spiele doch ziemlich verschieden.

Minecraft legt viel mehr Wert aufs Bauen und in 3D kommt das natürlich viel besser rüber. Die Monster in Minecraft sind nur dabei, um es etwas spannender zu machen und eigentlich nur ne Notlösung für RPG Fans.

Bei Terraria steht das Abenteuer im Mittelpunkt. Es gibt mehr Biome, die jeweils eigene Gegner haben. Man ist ständig am Schätze suchen. Wo man sich anfangs mühsam Holzplattformen in seine Mine baut, um Vorsprünge zu erreichen, kann man später mit einem Kletterhaken unzugängliche Höhlen erreichen und noch später sich sogar Flügel craften. Das Spiel bietet auf sehr lange Zeit Spaß (mehr als so manches Vollpreisspiel!) und ist leider von vielen Spielemagazinen stark runtergewertet, was es nicht verdient hat!

Antwort #4, 06. Mai 2012 um 18:10 von Wutschuft

ich finde es auch richtig genial also ich habes mir gekauft und kann es einfach nur weiterempfehlen

Antwort #5, 07. Mai 2012 um 16:49 von JJooee

Gut, ihr habt mich überzeugt und ich habs mir gekauft.
Jetzt ist es sogar noch spannender :D

Antwort #6, 07. Mai 2012 um 17:39 von -Einzeller-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Terraria

Terraria

Terraria spieletipps meint: Spaßiges Sandkastenspiel mit breiter Palette an Gegenständen und großem Mehrspieler-Modus. Einzig die Abwechslungsarmut bremst den Spielspaß. Artikel lesen
83
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Terraria (Übersicht)