Vettel X2010 Chellenge ... (GT 5)

Sie ist einfach unmöglich... Hab Nürburgring und Monza auf Bronze und mehr geht nicht... Gibt es:

1. Einen Glitch nach dem Patch 2.05 mit dem man es sich leichter machen kann ?
2. Irgendwelche Tipps bzw. Einstellungen die Helfen ? (Hab alles aus ausser ABS auf 10 )

PS: Ein Lenkrad kommt nicht in Frage ...

Frage gestellt am 07. Mai 2012 um 17:37 von Joeness

25 Antworten

also ich finde die Fahrhilfen behindern eher als dass sie helfen, versuch es mal ohne
(weißt du vl. wo man die umstellt?)

Antwort #1, 07. Mai 2012 um 17:55 von dergeraet97

Jo, im Menü in dem man das Rennen startet kann man einzelne Einstellungen ändern. (Reifenwechsel, usw. geht nicht)

Antwort #2, 07. Mai 2012 um 18:36 von Joeness

ah ok danke
hab das schon voll lange unter Optionen und Tuning gesucht :S

Antwort #3, 07. Mai 2012 um 20:09 von dergeraet97

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
1. Glitchen ist was für Pussys.

2. Ist es auch mit Pad definitiv möglich (ich und ein paar meiner Dudes haben überall Gold).

3. Nur die Harten kommen in den Garten!

Hier ein paar grundlegende Tipps, die du beachten solltest, wenn du etwas reissen möchtest:

- Lenkemdpfindlichkeit auf 7 stellen.

- ABS auf 10 stellen.

- Bremsbalance und Bremskraft vorne 10 und hinten 8 einstellen.

- Absolviere im Trainingsmodus "Trockenübungen" auf den jeweiligen Strecken (Monza, Ring, Suzi).

Viel Glück und gutes Gelingen wünsche ich!

Antwort #4, 08. Mai 2012 um 11:51 von Mr__X

Nachtrag:

- TCS auf NULL stellen!

Antwort #5, 08. Mai 2012 um 11:53 von Mr__X

@Mr_X
Wenn ich mich jetzt nicht irre,kann man garkeine
Einstellungen an den Bremsen oä.vornehmen,wenn man die Veranstaltung startet.Und wenn Du damit den Trainingsmodus meintest,bringt das aber auch nicht viel,weil man nicht weiß mit welchen Einstellungen einem das Auto bei der Veranstaltung da hingestellt wird!?
Zudem war ich bislang der Meinung(ich lass mich gern eines besseren belehren)das man bei der Bremsbalace IMMER auf den Wert 10 kommen muss.
Also 5:5,8:2,7:3,6:4 usw.Wie gesagt,ich kann mich auch irren!Sollte ich mich nicht irren,macht es keinen Sinn auf 10:8 einzustellen.

Antwort #6, 08. Mai 2012 um 14:38 von MadMaxV8

Aber ich glaube auch das diese Veranstaltung nur
ins Leben gerufen wurde um den Lenkradverkauf
Umsatz zu steigern.Schließlich soll alles was mit dem Spiel zu tun hat gut verkauft werden!
Siehe Headset...Soviele Wörter werden über das Pad zensiert,bis es die Gamer Leid sind und sich ein Headset zulegen!Verkaufsstrategie nennt man sowas.

Antwort #7, 08. Mai 2012 um 14:57 von MadMaxV8

Tipp für Suzu:In den Kurvenpassagen rollen lassen.Hilft wirklich.

Antwort #8, 08. Mai 2012 um 20:11 von gelöschter User

@madmax

Doch, man kann durchaus während dem Event Einstellungen an der Bremsbalance etc. vornehmen, man muss lediglich in das Optionsmenü gehen (Controller) und Bremsbalance, TCS etc. einem Button zuordnen. Anschliessend können WÄHREND dem Rennen diverse Einstellungen vorgenommen werden.

Tipp:

Event starten -> unmittelbar nach Rennbegin Einstellungen vornehmen -> anschließend Rennen abbrechen und neu starten ... so werden die neuen Einstellungen gespeichert und man braucht sie nicht jedes Mal neu vornehmen, sobald man einen Abflug gemacht hat und demzufolge neu beginnen muss. Capiche?

PS: Schreibe vom I-Phone, entschuldigt meine kryptische Schreibweise. ^^

Weiter machen!

Antwort #9, 08. Mai 2012 um 21:46 von Mr__X

@Mr__X Ich bin gerade in einem 24h Race... Werd's ausprobieren wenn ich das Rennen fertig hab... Wenn ich dadurch Gold kriege biste mein Held ;)

Antwort #10, 08. Mai 2012 um 22:40 von Joeness

Ich mache das auch so wie Mr._X (guter Tipp im Übrigen Mr.X), aber erwarte keine Zauberei, die Vettel Events bleiben trotzdem eine extrem harte Nuss. Können und Übung bleiben trotzdem essentiell.

Antwort #11, 08. Mai 2012 um 23:01 von GHOST_FACE_1

@MadMaxV8

Die "10:8-Theorie" von Mr.X macht durchaus Sinn, da er bewusst ein gewisses "um die Kurve herum rutschen" provozieren möchte, und zwar in dem man exakt am Kurvenscheitel hart in die Eisen steigt, um den Po quasi rüber zu schwingen. Bei engen Kurven kann dadurch etwas Zeit gut machen, was aber eine äusserst aggressive Fahrweise voraussetzt. Bei Profis eine sehr gängige Methode. Vor allem bei Pad-Fahrern.

Antwort #12, 09. Mai 2012 um 01:22 von GHOST_FACE_1

@Mr__X: Erkläre bitte wie man die Fahrhilfen für die Rennen zuordnen kann!
@GHOST_FACE_1:Hör auf MadMaxV8 zu kritisieren!Er gehört nach meiner Meinung zu den Guru's hier (MadMaxV8 ,Jackyjack ,robinundmario ,sportsline2658 ,djkeno ,audi50)10:8 Das ist sehr schlecht,weil du vorne und hinten rutscht.Viel besser wäre 3 zu 8.Übersteuern ist besser als Untersteuern.

Antwort #13, 09. Mai 2012 um 13:58 von gelöschter User

Was bist denn du für nen Rotzlöffel? Und mit welchem Ton "sprichst" du mit mir?

1. Ich habe den MadMax nicht "kritisiert", sondern mich ganz normal mit ihm unterhalten. 2. Und selbst wenn dem so gewesen wäre, könntest du mich nicht davon abhalten, "Guru's" *hust* hin oder her. Alles klar Kleiner?!

Und nö, 10:8 ist nicht "sehr schlecht". In einem anderen Forum hat sich dieses Prinzip schon sehr bewährt, wobei jeder Spieler über seine eigenen Präferenzen verfügt.

Antwort #14, 09. Mai 2012 um 14:31 von GHOST_FACE_1

Der Ton ist sehr rau und kräftig.
Welchens Forum?Link her!

Antwort #15, 09. Mai 2012 um 14:34 von gelöschter User

Bleibt doch mal beide locker! Ich habe es auch nicht als Kritik empfunden.Soll sich ja auch jeder äußern wenn er eine andere Meinung hat.
Aber mit der Bremsbalance hab ich trotzdem nicht verstanden! Standard ist 5:5=10.Warum sollten dann Einstellungen über 10(gesamt)etwas bringen?
Zumal die Bremswirkung meiner Meinung nach sowieso für die Tonne ist,und in GT4 besser war.

Antwort #16, 09. Mai 2012 um 14:48 von MadMaxV8

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #17, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #18, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #19, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #20, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #21, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

10 zu 0 Untersteuern,0 zu 10 Übersteuern.Bin mir bissl unsicher.

Antwort #22, 09. Mai 2012 um 14:50 von gelöschter User

Na super! Einmal hätte gereicht.Aber ich gebe es langsam auf,auf ernste Fragen auch ernste Antworten zu erwarten!

Antwort #23, 09. Mai 2012 um 14:58 von MadMaxV8

Muhaha!

Kindergarten at its best! ^^

@audi58

10:8 deswegen, damit sich beim Verzögern möglichst viel Gewicht auf der Vorderachse befindet und man durch gleichzeitiges, hartes Einlenken ein Übersteuern hervorruft, OHNE, das das Auto zu sehr rutscht. Klingt etwas verwirrend, funktioniert aber ganz gut, wenn man die dafür benötigte Fahrweise verinnerlicht hat und sämtliche 08/15 Konventionen bricht, die der Vettelstaubsauger ohnehin über Bord wirft und sämtliche Phsikparameter über Bord wirft.

PS: Warum fährst du Ghostface so an? Er scheint mehr Ahnung von der Materie zu haben als du! Mach dich mal locker Alde.

Antwort #24, 09. Mai 2012 um 15:19 von Mr__X

@audi50

Und warum postest du zehn Mal den gleichen Kindergartenrotz? Komm mal klar Alde.

Antwort #25, 09. Mai 2012 um 15:22 von Mr__X

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)