so gut wie skyrim? (Dragons Dogma)

glaubt uhr das spiel hat eine chance gegen skyrim?

Frage gestellt am 09. Mai 2012 um 14:24 von guglumu

8 Antworten

*glaubt ihr

Antwort #1, 09. Mai 2012 um 14:24 von guglumu

also bei mir wurde Skyrim schnell langweilig ob das auch bei DD so sein wird weiß ich nicht. Ich glaube trotzdem das Skyrim ein Stück besser. Aber auch nur wegen der Spielzeit.

Antwort #2, 09. Mai 2012 um 19:14 von VenJay

*besser ist.

Antwort #3, 09. Mai 2012 um 19:15 von VenJay

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
Ja naja also für mich ist DD schon mal 100x mal besser da mir persönlich skyrim und dessen vorgänger weniger gefallen hat. Skyrim hatte bei mir ne lebensdauer von 70std danach hatte ich kein bock mehr. ohne mods wäre dies umlängen weniger gewesen.

Es kommt auf den Spielertypen an weil Skyrim und DD im grunde total verschieden sind bis auf monster töten, lvln, questen.
Die Demo gibt ne guten einblick ins kampfsystem was ich umlängern besser finde und besser aussieht da es 3rd ist. hätten die entwickler von Skyrim mehr auf 3rd wäre dies für mich vllt noch interessanter gewesen so leider nicht.

Antwort #4, 09. Mai 2012 um 22:52 von PainDog

@VenJay Ja hätte ich wahrscheinlich auch aber für das geld musste ich mich dazu zwingen bisschen mehr zu machen.
Aber durch die bugs und alles naja, durch die Mods wurde es kurzweilig wieder interessant aber naja.

DD wird aufjedenfall besser zumindestens für mich :D.

Antwort #5, 10. Mai 2012 um 21:44 von PainDog

Es wird sehr schwer Skyrim zu schlagen. Skyrim hat mich fast 400 stundenngefesseltnund ich freu mich aufs DLC.

Aber DD werde ich mir 100 % am 25 kaufen und spielen

Antwort #6, 11. Mai 2012 um 15:26 von SirJetten

sehe keine Probleme ich fande skyrim sehr langweilig die Drachen waren schwächer als ein Bär. Alle Figuren sahen gleich aus und hatten die gleiche stimme (jeder 2te) es gab zwar viel zu entdecken aber es sah alles ziehmlich gleich aus oder war nutzlos,es gabt keinen grund nach Waffen usw. zu suchen da man das beste zeug einfach herstellen konnte (so ziehmlich),das Kampfsystem war lahm..die Story sowie so...ehrlich mal ich will Skyrim ja net so schlecht machen aber wenn ich mir überlege wurde es schon viel zu viel gehypt.

Antwort #7, 11. Mai 2012 um 20:12 von shad99extrem

ich muss auch mal dazu sagen das skyrim für mich irgendwie ein bischen einfach war ... ich hatte sehr für schon viele daedra artefakte und hatte auch aus neugier viele höhlen erforscht usw. daher war der endboss und die anderen monster für mich irgenwie nicht schwer ... also ich fand in skyrim den anfang schwerer als das ende ^^
ps. mir wurde es auch sehr früh lw dae ich immerzu in bugs gefangen war ... habe bestimmt an die 10 mal neu anfangen MÜSSEN



also ich hoffe mal dragons dogma wird so gut wie es ausschaut xD

und noch ne frage kann man in dd die schwierigkeit einstellen ?

Antwort #8, 17. Mai 2012 um 11:59 von LunacryTc

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

In einem offiziellen Eintrag kündigt Niantic an, den Support für Pokémon Go für das Betriebssyste (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)