Bug in der Mainquest (Skyrim)

Hallo liebe Community! :)
Während der Mainquest-reihe gibt es ja diese Mission, in der man sich in die Elfenbotschaft "schleichen" muss. Normalerweise sind dort ja Gäste anwesend, mit denen man reden kann, und die man auch als Ablenkung nutzen kann, was benötigt wird um weiterzukommen. Bei mir ist jedoch nur der eine Trunkenbold anwesend, und nicht mal mit dem kann ich einen anständigen Dialog führen, um ihm mehr Met einzuschenken. Auch werde ich nicht von der Gastgeberin, nachdem ich die Eingangstür zur Botschaft zum ersten Mal öffne, begrüßt, was ja normalerweise der Fall ist. Vorher Speichern und nochmals Laden funktioniert auch nicht :(
Gibt´s irgendeinen Weg trotzdem weiterzukommen, da ich diese Ablenkung brauche, damit mein Kollege die Tür öffnet und daher bei der Mainquest weiterkommen kann?

Frage gestellt am 11. Mai 2012 um 16:17 von Lord_of_Fear

4 Antworten

Spoiler:

Du musst met dabei haben den trunkenbold ansprechen und ihm einen ausgeben. bin mir nicht mehr ganz sicher was genau im dialog steht, etwas von gefallen tun um die menge abzulenken etwasi n der art wars bei mir, sobald das getan war gings weiter. oder hast du das schon versucht und er lenkt die menge nicht ab?

Antwort #1, 11. Mai 2012 um 18:03 von Aldrearic

Ja... hab ich.
Aber es kommt kein richtiger Dialog, sondern einfach nur eine kurze zufällige Aussage.

Antwort #2, 11. Mai 2012 um 21:20 von Lord_of_Fear

Also bei mir hat die Ablenkung der Jarl von Morthal gemacht, doch ich denke um dies zu erzwecken muss man erstmal dem Jarl in Morthal bei einem gewissen Vampirproblem helfen, falls du das gemacht haben solltest müsste sie irgendwo im raum stehen.

Antwort #3, 11. Mai 2012 um 22:33 von NarutoGamer14

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Sonst musst du cheaten:
setstage MQ201 60
Wenn du kein Bock auf die Quest hast, gib ein:
setstage MQ201 255

Antwort #4, 12. Mai 2012 um 18:03 von dashaus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)