balance (Starcraft 2)

hi,
ohne jetzt eine rasse runter machen zu wollen würde ich gerne eure meinung zum aktuellen balancing fragen:
-ist eine rasse zu stark/schwach/alles ist optimal
-sollte etwas spezeill geändert werden(upgrades oder kosten für etwas oder schaden etc)
-gebt bitte auch eure liga in der ihr spielt und eure rasse an an ( wenn ihr nicht wollt is es ja auch egal^^)

das ist als eine art kleine übersicht für mich zu verstehen da es mich interessiert wie die sc2 community dazu steht ich höre oft verschiedene meinungen dazu von wegen protoss hat keine chance gegen zerg oder storms machen zu viel schaden und solche sachen

freue mich auf eure antworten

Frage gestellt am 13. Mai 2012 um 00:47 von jodelgolum24

11 Antworten

also ich spiele zerg in der gold liga und ich finde das terra ein bissl schwach is also man braucht schon sehr gutes micro um mit terra gut zu werden und mit den anderen rassen halt nicht das find ich schon ein bissl scheiße

achja und den infestor find ich ein ganz klein bisschen imba:D

Antwort #1, 13. Mai 2012 um 11:28 von MrFizzwitchet

Ich spiele Zerg in der platin liga ich finds gut dass due overlirds schneller geworden sind da mein 1. overlord immer beim scouten stirbt da er zu langsam ist.

Achja Terran ist dafür total stark im lategame im gegensatz zu zerg. Als zerg musst du manchmal öfter techen siehe Broodlords :D

und was ZvP betrifft kann ich nur sagen dass toss ein wenigvzu stark ist... ansonsten alles gut.

Antwort #2, 13. Mai 2012 um 12:13 von Mega666

Die Balance von Sc2 ist eigentlich sehr ausgeglichen es handelt sich um 0, stellen an denen viellicht gefeilt werden müsste. Das einzige nicht wirklich Faire ist der Aufwand zum verhälltnis. Wenn man sieht wie Spieler wie Marineking 5 mal nacheinander gegen noname Toss oder zerg verlieren(Macrogames) fragt man sich schon was da nicht stimmt. Der Aufwand ist extrem unterschiedlich jeden Terra wenn er in seiner jetzigen Liga die Rasse swichen würde würde eine Liga aufsteigen.

Das Mico ist eine der dinge die enorm benötigt werden ebenso das Unitverständnis, Einheitenkontrolle, Timings, Macro ,(Stutterstep), Multitasting und Gebäudepositioning.

Alles ist wesentlich schwerer als bei den Anderen Rassen und Fehler werden 5 mal so hart bestraft. Z.b Trifft eine Emp mal nicht den Temp ist deine Ganze Armee mit 2 Storms tot oder Splittest du nicht gut genug gegen Bainlinge killen die einfach alles von dir da reichen dann 3 stück um deine Armee zu zerquetschen.
Deswegen machen auch soviele Terra von Silber-master Allins weil es das wirklich beste ist mit dem Terra gewinnen kann ich selbst spiele nur macro und es ist verblüffent wie extrem schwer es ist gegen einen Zerg mit Hive zu gewinnen eigentlich fast schon unmögllich selbst wenn du auf gleicher Basenanzahl bist.

Bin Platinspieler allerdings weil ich in der Platinliga von Zerg auf Terra gewecheselt bin ich hasse es wenn ich ein Volk spiele das von vorn herrein Vorteile hat ohne irgendwas zu machen zudem hasste ich ZvZ.
Jetzt kann man natürlich sagen das ich mich damit kein bisschen auskennen könnte ist ja verständlich, aber ich habe mich schon bei extrem vielen Spielen mit balance auseinander gesetzt über längeren Zeitraum, das ich mein e Meinung auch zu diesem Spiel vertrete.

@Mega666:
Das kommt dir nur in deiner Liga so vor. In der Realtität ist es anders rum wenn du einmal mit Terra spielst wirst du feststellen wie beschissen diese Race ist wenn du nicht allins du gehst einfach mit einem Nachteil in die Runde. Du musst ständig Druck halten und darfst dein macro und micro nie vernachlässigen als zerg benötigst du fast garnichts. Es gibt relativ wenig wirklich gute Zerg das liegt daran das man bis Master fast nichts mit Zerg machen muss weil es mit a-klick oft funktioniert während Terra alles und jeden micron muss. Wenn ein Zerg davor Terra war ist er im normalfall wesetnlich stärker als jmd der only zerg war weil er einfach nicht nur a-klick macht sondern alle möglichen kniffes auspackt was er sonst nicht tun würde.

Das mit dem Overlord stimmt auch wenn ich es ein kleines bisschen zu schnell finde jetzt verfügt er über noch mehr scoutingplätze an denen er schwerer zu killen ist weil er schneller entkommt. Die Queen von 3 auf 5 war unnötig. Das schwächt die Pushes von Terra viel zu stark ein jetzt ist die warscheinlichkeit das allins gespielt werden nochmal um eineige % gestiegen. bzw. Medidropp was jetzt jeder zerg weiß das gespielt wird ist wesentlich einfacher zu halten.

mfg

Antwort #3, 13. Mai 2012 um 12:20 von -DGS-

Dieses Video zu Starcraft 2 schon gesehen?
Glaube mur ich hsb Terran schon oft genug gespielt ( 1000 games ) und jetzt mit zerg 1000 wobei ich schon fast 600 siege mit Z zusammen habe...als ich noch terran gespielt habe hatte ich kaum probleme gegen Z wenn man die richtigen units spielt und hin und wieder 2 drops gleichzeitig macht. als terran brauchte ich wirklich mehr micro aber dafür ist das macro so einfach wie beim protoss es ist einfach und übersichtlich...beim zerg musst du noch mehr timings zu beachten und wenn man falsch techt ist man tot ganz anders als beim terran da sollte man zur verteidigung tanks haben und alles ist gut...ich verlier z.B. gegen terraner die tank thor und helion spielen ...wenn ich ihn aufbauen lasse überrent er mich... ich muss ihn schon extrem nerven aber bis dahin hat er schon thor oder turrets. und du siehst selbe situation nur umgekehrt. Fazit also es ist ziemlich ausgeglichen

MfG IceT

ps. bevor die texte noch länger werden sollte ich mich besser kurz fassen :D

Antwort #4, 13. Mai 2012 um 16:27 von Mega666

schön,dass ihr alle antwortet vielen dank dazu
wäre natürlich schön wenns noch mehr werden würden^^

ps:meiner meinung nach ist ein wenig zu stark,da der zerg in der regel keine mikro braucht ( bist auf roachsspred und lingssurround bzw sandwichmove) er merkt ich ein paar timings gegen terraner und gegen protoss spielt er stephanobuild oder sowas in der art

medivacs finde ich auch zml stark und das mothership auch^^

Antwort #5, 14. Mai 2012 um 13:50 von jodelgolum24

Zerg ist zu Stark? das makro ist sau schwer! und dann beschwert ihr euch über das micro...wenn zerg noch schwächer wird werde ich sarcraft in den müll werfen :(

Antwort #6, 14. Mai 2012 um 16:27 von Mega666

@Mega666 also ich spiele persöhnlich spiele protoss ( nur goldliga ) aber ich finde es als zerg zieehmlich einfach
habe ne zeit lang über einen switch nachgedacht aber dann hab ich festgestellt dass zvz fast noch beschissener ist als pvp

Antwort #7, 14. Mai 2012 um 17:05 von jodelgolum24

zerg ist alles aber nicht einfach ich traue mich wetten das du bei 4 bases die mineralien nicht unter 1,5k halten kannst^^
und mit zerg braucht man hald nicht so viel micro wie mit anderen rasse, aber dafür ein verdammt gutes makro...


lg

Antwort #8, 15. Mai 2012 um 22:11 von PS3_Freak_11

Mothership ist die einzige konter gegen Brutlords deshalb kann man es nicht als op sehen es geht eigentlich auch wenn man sich das Kosten-Leistungsverhälltnis anschaut ohne 100 Energie ist das Muthership up.

@Mega666:
Das du exakt 1000 Siege jeder Rasse hast hört sich stark nach picturefarmer an und das 2 Droppships das Spiel beenden sollen hört sich nach silber an.
Ab Dia hast du keine Chance mehr wenn der Gegner vernünftig spielst mit 2 Droppships zu punkten zudem stellt jeder vernünftige spieler an seine exe 3 Spinecraller und 1 sporecaller(ab der 3.)
Den Macspieler den du beschreibst schlägst du indem du weißt was stark gegen ihn ist wenn du mal ein wenig suchst findest du ein paar tuturiels dagegen dann kommt dir ein macspielier plötzlich enorm lahm vor.

Ich rede nicht davon das Zerg zu stark ist ich rede davon das er Aufwand im verhälltnis nicht fair ist.
Ich war Zerg ich habe mir so extrem viele Stream zu zerg angeschaut und schaue sie immer noch. Es ist Lachhaft wenn man zuschaut wie ein Zerg einen wesetnlcih besseren Terra wegputzt nur weil dieser das 5 fache zu tun hat. Wenn du mit Terra das macro einfach findest baust du only marines oder only mac und dann bist du schwach das stärkeste im TvZ ist der Hybridsstyle deswegen spielen ihn auch 80% der Pros. Das Macro von Zerg ist übelst Leicht. Weißt du das man sich alle Basen auf einen Hotkey legen kann damit kannst du einfach mal e gedrückt halten und hast plötzlich von 5-10 Basen zerglinge da das injekten kostet auch nur immer 5 sec selbst auf 10 basen.

@PS3_Freak_11:
Wenn du es schaffst mit Terra deine minerals auf 4 Basen auf unter 1500 zu halten und ein einigerma0en gutes micro und multitasking hast kannste in die master das ist nämlich unter master so gut wie unmöglich. Als Zerg ist es möglich indem du einfach kontinulierlich baust und 1-3macroheaches addest da bekommst du easy all deine minerals los.
Das du macro braust stimmt ebenfalls nicht. Das einzige was du benötigst ist die information wann du vom drohnen bauen auf Einheiten swichen musst. D.h. scoutings und viellicht noch ein paar timings mehr benötigst du nicht dann kannst du mit zerg jeden Terra und toss aufräumen hab ich ja selbst mitgemacht.

mfg

Antwort #9, 16. Mai 2012 um 16:35 von -DGS-

@-DGS- schönerbeitrag danke dafür =)
hast du so nebenbei einen tipp mit welcher rasse ich als gold spieler relativ schnell besser werde
haupsächlihc möchte ich mein multitasking verbessern

Antwort #10, 19. Mai 2012 um 13:36 von jodelgolum24

Wenn du multitaking verbessern möchtest würde ich dir ein paar multitakingtrainer empfhehlen man denkt zwar am anfang "total bescheuert" warum soll dadruch mein mutltitasking verbessert werden aber es lohnt sich wirklich. Eigentlich benötigt nur terra wirklcihes multitasking aber wenn du es in Gold mit terra weit schaffst musst du echt relativ stark sein und darfst fast kein macro spielen.

Einfach "Liquid" bei eigenen Spielen im MP eingeben da müsste ein realtiv guter kommen.

Entweder würde ich dir Zerg oder toss empfeehlen jednachdem wie du spielen willst. Bei Zerg ist aus meiner Sicht zvz beschissen in gold eigentlich ein glücksspiel wenn du allerdings mit zerg einmal gelernt hast gegen 2 Base allins von Toss zu überleben gewinnst du fast jedes Spiel gegen Toss und terra. (wenn du weißt was du spielen sollst)

Auch macro zu trainieren würde ich enorm empfhelen ich bin mit zerg bis highplatin(hätte das garantiert noch bis high dia durchziehen können) gekommen ohne auch nur ein wenig micro einzusetzen auser im zvz.
Mit Toss kenn ich mich nicht so gut aus lässt sich aber auch raltiv leicht spielen man sollte allerdings fast immer 2 base allins gegen Zerg spielen(außer du hast viel erfahrung) weil man sonst gegen stephanostyle keine chance hat.

mfg

Antwort #11, 20. Mai 2012 um 21:13 von -DGS-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Starcraft 2 - Wings of Liberty

Starcraft 2

Starcraft 2 - Wings of Liberty spieletipps meint: Trotz überschaubarer Innovationen bietet Starcraft 2 eine packende Kampagne sowie einen perfekt ausbalancierten und äußerst motivierenden Mehrspieler-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Das Studio CD Projekt Red hat sich in einer Twitter-Nachricht zu Sorgen von Fans und Spielern geäußert, die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Starcraft 2 (Übersicht)