Auktionshaus (Diablo 3)

das goldbasierte auktionshaus läuft doch ganz ohne reallifegeld, da ich irgendwo gelesen habe das blizzard 15 % des verkaufpreises bekommt. aber was sollen die mit ingame gold anfangen? oder gilt das bloß für echtgeld auktionen?
thx im vorraus^^

Frage gestellt am 16. Mai 2012 um 09:55 von Alduin2000

10 Antworten

nein das gilt auch für Gold Verkäufe ... eventuell wollen sie die Inflation verzögern, wär für mich der einzige Grund

Antwort #1, 16. Mai 2012 um 10:46 von mabinidicht

ab 24.5 (oder 25.5) geht laut Diablo das Reallife aktionshaus in gange, das siehst du wenn du im Auktionshaus oben rechts auf Währung drückst.

Antwort #2, 16. Mai 2012 um 11:10 von 4rcticwolf

@mabinidicht: aber echtgeldkosten entstehen dabei nicht oder?

Antwort #3, 16. Mai 2012 um 11:35 von Alduin2000

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Das war schon zu wow zeiten so das man gebühr für auktionen zahlen musste. Das hat folgenden Grund das man nicht einfach jeden Plunder für x tausend Gold reinstellt und hofft so einen deppen zu finden der es kauft. Ganz einfach gesagt es soll leute davon abhalten astronomische preise zu stellen und immer wieder reinzustellen bis es jemand kauft das hilft also gegen zu müllen des Auktionshauses.

Antwort #4, 16. Mai 2012 um 11:38 von Terra1988

@Alduin: Gold und Echtgeld sind strikt voneinander getrennt. Du zahlst immer die 15%, im Gold Auktionshaus Gold, und im Echtgeldauktionshaus mit den normalen Geld ...

Verkaufst du also einen Gegendstand dann um 20 Euro, bekommst du nur 17 raus ...

Mal schaun wie es genau abläuft, aber sollte so hinhaun.

Antwort #5, 16. Mai 2012 um 12:36 von mabinidicht

danke^^

Antwort #6, 16. Mai 2012 um 13:06 von Alduin2000

wer ist bitte so blöd digitale gegenstände für 10 oder gar 20€ zu kaufen?

Antwort #7, 16. Mai 2012 um 16:43 von DontLikeTJay

selbst wenn es nur ein sehr kleiner Teil von 1% ist, sind das 50-100000 Leute, wenn nicht sogar mehr ... soll nicht unser Problem sein oder?

Antwort #8, 16. Mai 2012 um 17:32 von mabinidicht

Also Leute,ihr könnt wählen ob ihr bei blizzard für echte euros zeug kauft oder mit der ingame wärung ,also gold,bezahlt,das hängt davon ab ob das item von nem spieler oder von blizzard angeboten wird :)

Mfg Fabi

Antwort #9, 17. Mai 2012 um 09:18 von MrFabo11

faaaaaaaaaalsch, es werden keine Items von Blizzard angeboten ... zudem war das Thema schon durch

Antwort #10, 17. Mai 2012 um 10:34 von mabinidicht

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)