im haus stehlen (Skyrim)

also ich war jetzt bei einem händler und hab etwas gestohlen obwohl er mich gesehen hat und dann hat er mich angegriffen ich hab ihn dann umgebracht und seine hausschlüssel genommen und ich wollte jetzt fragen ob ich überhaupt noch bei im was kaufen kann denn wenn ich immer wieder rein gehe ist niemand da.

Frage gestellt am 17. Mai 2012 um 19:52 von dego

6 Antworten

Ähm du hast geschrieben das du ihn umgebracht hast, ja?
Dann is er doch tot, wie soll er dir denn dann noch was verkaufen können :D

Antwort #1, 17. Mai 2012 um 19:55 von bluemchen_1

also wird das haus die ganze zeit leer bleiben bringt das vielleicht irgendeinen nachteil für viel später im spiel

Antwort #2, 17. Mai 2012 um 20:01 von dego

Solang der Händler nicht für irgendeine Quest wichtig ist hast du nur den Nachteil das du da halt nicht mehr kaufen oder verkaufen kannst.

Antwort #3, 17. Mai 2012 um 20:06 von bluemchen_1

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
töten ist geil töte einfach und nimm was du brauchst oder nimm einfach alles verkauf jemand anderen verkauf auch was du nicht brauchst damit man redekunst verbessern kann (mann kan eigene laden bezitsen)

Antwort #4, 17. Mai 2012 um 20:45 von yunus_222

nein,töten von leuten in ner stadt is richtig unnötig,da man oft später nicht weiß,ob die quests haben/anbieten
tötet NIEMALS stadtbewohner oder bürger oder halt generell keine,die nicht feindlich sind

Antwort #5, 17. Mai 2012 um 20:55 von gelöschter User

außer man tuts für die Dunkle Bruderschaft,aber deren zielpersonen sind so gut wie nie questgeber,und wenn dann nur so richtig unnötige quests

Antwort #6, 17. Mai 2012 um 20:56 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)