Anfänger (Diablo 3)

Was für Tipps könnt ihr einem anfänger geben?

Ich definiere Tipps mal kurz:
Was für eine Klasse ist einfach aber macht trotzdem viel spaß(muss nicht unbedingt der allerhöchste schaden sein)
Welchen Schwierigkeitsgrad
Single oder Multiplayer

Frage gestellt am 19. Mai 2012 um 02:37 von sudekiplaner01

3 Antworten

Klasse kommt ganz auf deine Vorlieben an ... läufst du gleich rein in die Mobs dann Barb ... gehst du eher auf Distanz wohl Demonenjägerin u.s.w

Du fängst immer auf Normal an, und kannst erst höher gehen wenn du ihn durch hast.

Um deine Klasse kennenzulernen und deine mitspieler nicht aufzuhalten, solltest du das erste mal das Spiel Solo durchspielen (also den normalen Schwierigkeitsgrad)

Antwort #1, 19. Mai 2012 um 04:22 von mabinidicht

nah, mabinidicht. Wenn er so eine Funklasse will, soll er den Mönch nehmen. der ist Erstaunlich eifach und Stark :D

Antwort #2, 19. Mai 2012 um 11:48 von gelöschter User

alle Klassen sind gleichstark -.-
alle Klassen sind gleich gut zu spielen da gibt es keine schwere Klasse!

Antwort #3, 19. Mai 2012 um 12:58 von olyndria

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Geschmackssache: Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Es gibt Spiele, die sind in Japan - wo sie auch meist herkommen - durchaus erfolgreich und haben eine große (...) mehr

Weitere Artikel

Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendo Switch: Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendos Hybrid-Konsole Switch ist geknackt: Eine Sicherheitslücke im Nvidia Tegra-X1-Prozessor ermöglicht e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)
* gesponsorter Link