Wann kann man wieder D3 zockenn? (Diablo 3)

frage steht oben!

Frage gestellt am 20. Mai 2012 um 17:29 von TheNemesisGamerr

12 Antworten

wenn die wartungsarbeiten zuende sind .. -.-'

Antwort #1, 20. Mai 2012 um 17:30 von DennisShadowZ

hoffendlich muß nichts gepatcht werden,wenns dumm läuft dauerts noch ne weile bis der patch geschrieben und getestet ist

Antwort #2, 20. Mai 2012 um 17:36 von baris1303

grml blizzard mal wieder sie lernen wohl nicht aus alten fehlern.

Antwort #3, 20. Mai 2012 um 17:37 von Terra1988

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
ACHTUNG: Probleme können auftauchen. Es war kein geplanter Shutdown des Servers ;) Seit froh das sie sich auch Sonntags den Problem annehmen, und nicht bis Montag warten ;)

Antwort #4, 20. Mai 2012 um 17:42 von mabinidicht

Blizzard lernt aus alten Fehlern. Sonst wären Fixes ja sinnlos :D

Antwort #5, 20. Mai 2012 um 19:12 von ErlangerFreak

jungs, einfach mal in den optionen von Europa-Server auf Usa stellen. So müsst ihr zwar neu beginnen, aber ihr könnt etwas zeit drücken ^^

Antwort #6, 20. Mai 2012 um 20:03 von gelöschter User

sie lernen nicht daraus aus dem grund das die server zum start ewigs überlastet waren bestes beispiel ist jedes addon von wow . aber nein wir ärgern lieber die kunden anstatt mehr server bereitzustellen.

Antwort #7, 20. Mai 2012 um 20:35 von Terra1988

Terra1988 kannst du so was nicht einfach mal lassen?

wenn du kein Plan von Servern hast lass es einfach!

es ist nicht möglich eine Server Überlastung zu verhindern, egal wie viele server man daran koppelt es ist am ende immer nur 1 in einem zusammengeschlossenen Kreislauf, wird es zu voll überlastet das system

da es spiele sind erzeugt jede aber auch jede Aktion Daten die verarbeitet werden müssen, jeder besiegte gegner jedes item, jeder spieler jeder pixel sogar jeder klick muss berechnet werden bei einem spieler damit er das sieht was man zuhause dann sieht, das bei Millionen von spielern kommen zich tausende Byte an Daten zusammen die verarbeitet werden müssen...

das kannst man selbst mit dem Pobligen Internet auftritt wie Facebook nicht mal vergleichen, da kommt so eine menge an Daten nicht mal ansatzweise zustande!

Bisher gab es keins aber auch kein bekanntes Online spiel was keine Server Probleme hatte, sei es WoW, WAR, Aion, Swtor, D3, Rift, Age of Camelot, Ragnarok usw. alle hatten am anfang Server Probleme weil es jeder spielen wollte, das gibt sich mit der zeit weil dann wieder Normalität bei den meisten aufkommt, die meisten nehmen sich extra für so welche Spiele Urlaub um sie 1 wochelang zocken zu können...

Das Problem liegt also nicht an den Servern, sondern nur an den Usern die denken das bei Release die Server nicht überlasten, zockt es einfach nicht bei Release oder zockt es und hört auf euch über so was zu beschweren!

Antwort #8, 20. Mai 2012 um 20:52 von olyndria

Da muss ich dir das erste mal wiedersprechen olyndria ... ok mit den Servern hast du recht, alles schön und fein, aber warum muss man das Spiel verschenken und Gästepässe beilegen ... würden nur die Spieler spielen, die Diablo 3 wirklich wollten, hätten sie die Serverprobleme wahrscheinlich nicht ...

aber natürlich hat man eine große Menge an Anfragen, dies könnte man z.B. beheben wie bei einem Konsolen Online Modus ... Items und Spieldateien müssten voll auf dem PC liegen, und nur die Items und das Level soll dauerhaft gespeichert werden.

Antwort #9, 20. Mai 2012 um 20:58 von mabinidicht

D3 ist das Meist vorbestelteste Spiel der Welt, da machen die Leute mit den gästen acc keinen unterschied mehr, das dürfte so eine kleine Anzahl sein das es einfach nur lächerlich ist.

Nein das wie auf der Konsole ist nicht möglich vielleicht auf Konsole da es keine andere Möglichkeit gibt, aber D3 als eine Art Cloud spiel zu machen wäre nichts das würde wie D2 enden oder WC3/TFT, da gibt es nun mal nur die Möglichkeit, alles Online abzuwickeln!

Übrigens du vergleichst grade ein Konsolen system mit einem PC system, das kann man nicht machen eine Konsole ist ein Geschlossenes system der PC hingegen ein offenes, die Möglichkeit zu schmummeln auf PC ist also viel leichter als auf einer Konsole denn die Konsole manipulieren und dabei noch Online spielen zu können geht so gut wie nicht und der aufwand würde nicht lohnen!

Antwort #10, 20. Mai 2012 um 21:34 von olyndria

bam, hast mich aber voll erwischt :D war auch blöd gedacht von mir, irgendwo hast du da schon recht ;)

Trotzdem ärgere ich mich wie jeder andere, ist man endlich mal drin, ruckelt das Spiel wie ... Latenzbalken immer auf rot, oder dunkelgelb, macht einfach keine Freude so ...

Antwort #11, 20. Mai 2012 um 22:48 von mabinidicht

Oo

ich mein ja nur, ich gib von mir immer nur ein Kommentar aus ab, muss nicht heißen das es stimmt, kannst gerne auch entgegen kommentieren oder einfach der Meinung sein/bleiben das du Recht hast, ich will niemanden in seiner Freiheit einschränken :)

bei mir ist der Latenzbalken noch nie Rot gewesen will auch haben QQ

habe heute um 22.30 Uhr angefangen zu spielen eine latzen von 270 und es laggt(server und Internet bedingt) nur wenn alle Attacken raus gehauen wurden sind :D

(ruckeln ist übrigens Hardware bedingt ;D)

ansonsten habe ich Heute akt 3 voll abgeschlossen ohne größere probleme, kann es vielleicht sein das es auch unterscheide macht wenn man eine Bessere Leitung hat als andere?

Antwort #12, 21. Mai 2012 um 01:26 von olyndria

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)