Warum? (Metin 2)

Warum gehen meine Sachen immer kaputt wenn ich die verbessern will? hab letztens n breiti +5 gekauft und wollts auf +6 machen und es geht beim ersten versuch kaputt. kann man das nich irgendwie verhindern weil mich das total aufregt jedes mal?!

Frage gestellt am 25. Mai 2012 um 21:29 von LuchesSS279

6 Antworten

Es ist vom Spiel so eingestellt, dass die Sachen mit zunehmender Gegenstandsstufe eher kaputt gehen.

Es gibt Items, die die Stufe deines Gegenstands nur um eine Stufe vermindern, wenn die Verbesserung fehlschlägt.
Dieses Item nennt sich Segensschriftrolle und diese gibt es in diversen Variationen.

Antwort #1, 26. Mai 2012 um 01:06 von titan04

Ein Tipp: Immer bevor du etwas upgradest, uppe irgentwas anderes bis es kapput geht. Die Warscheinlichkeit das 2 Sachen hintereinander kapput gehen ist geringer.
Wissen nicht viele und klappt wirklich ^^. Aber nicht immer :p

Antwort #2, 26. Mai 2012 um 12:05 von LeaveGameplay

@LeaveGameplay: Unfug. Die Wahrscheinlichkeit, ob ein Gegenstand erfolgreich verbessert wird, ist je nach Stufe des Gegenstands prozentual festgelegt. Ob ein Gegenstand jetzt also erfolgreich verbessert wird oder nicht, ist reine Glückssache.

Die einzigen Möglichkeiten, die Verbesserungschance zu beeinträchtigen ist, den Gildenschmied oder verschiedene Variationen der Segensschriftrolle zu verwenden.

Antwort #3, 26. Mai 2012 um 16:27 von titan04

ne ich glaube an der sache von @ leaveGameplay hat sich da was..
ich weiß nicht ob das Bug's oder so sind,aber..
auf P-Servern wo ich gerade Segenkugeln benutze failen bestimmt 20x Segenskugeln auf ein Gegentstand oder es failt 20x hinternander auf +9 mit Metall aber wenn ich den Gegentstand auf eine andere Stelle im Invi. setze passiert dies aufeinmal nicht mehr..
keine Ahnung ob das mysteriöse Bug's sind oder so oO
UND NEIN AM SERVER LIEGT ES NICHT!

Zu der Frage...
also es ist bestimmt blöd das so viel bei der failt...
Wenn du zwischen Server 1-23 zockst frag jemand 1kk und mach dir dein Low EQ +6..

Antwort #4, 29. Mai 2012 um 22:39 von shinylugia00

@shinylugia00:

Es ist sicherlich leichter nachzuweisen, dass es sich dabei um KEINEN Bug handelt, als nachzuweisen, DASS es sich um einen Bug handelt.
Wie ich bereits erwähnte, ist das erfolgreiche Einfügen von Steinen und Bonis und das Verbessern von Gegenständen prozentual festgelegt.
Als Metin2 noch in den Kinderschuhen steckte, kochte die Gerüchteküche nur so mit angeblichen "Schmiedebugs" über.

Die Mt2 "Community" war ja noch nie die hellste, aber nach über 4 Jahren Metin2-Geschichte, kann man doch eigentlich erwarten, dass die Spieler so langsam aber sicher mal soweit aufgeklärt sind, dass diese eigentlich wissen sollten, dass sowas wie die Schmiedebugs reiner Unfug sind.

Antwort #5, 01. Juni 2012 um 09:11 von titan04

wo hast du den geuppt du musst dem im waffenschmied uppen das is teurer aber besser is 90 % das es klabbt der waffenschmied is übrigens auf dem weg wenn du zum portal in ot gehst begegenest du ihn :'DDDDDDD 8:

Antwort #6, 27. Juli 2012 um 13:48 von 3ViiLCLANE

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metin 2

Metin 2

Metin 2 spieletipps meint: Metin 2 punktet mit vielen Kampfmöglichkeiten, dem Teamplayfaktor und den spannenden Events. Ideal für Action-Fans, die auch gern mit anderen spielen. Artikel lesen
80
Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Passend zum nahenden Kino-Start von Star Wars - Die letzten Jedi lädt euch EA erneut dazu ein, selbst ein paar (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metin 2 (Übersicht)