Skyrim vs Dark Souls vs Dragons Dogma (Dragons Dogma)

Nun wie ihr da oben lesen könnt weis ich nicht welches von den 3 Games ich mir zulegen sollte.Ich hab schon im Skyrim Forum ne Frage gestellt natürlich schrieb jeder Skyrim "FTW".Beim Dark Souls Forum da sagten sie entweder Skyrim oder Dark Souls.Sie meinten das Dragons Dogma kindisch wäre?Nun stelle ich hier die Frage welches Game ich mir kaufen sollte nicht nur schrieben Dragons Dogma BITTE MIT BEGRÜNDUNG! Danke :D

Frage gestellt am 02. Juni 2012 um 12:35 von Burning_Cheese

3 Antworten

Kommt drauf an was du gerne spielst ich hab alle 3 finde aber Dragons Dogm am besten.

Bei Skyrim hast kein multy. und 1 charakter der dich begleitet hast gegener als Menschen,Elfen, Orks, Drachen und weitere. Du kanst Rohstoffen sammeln und mit denen Tränke,Rüstungen,Waffen herstellen die aber forgegeben sind. Du kanst jemanden Heiraten, verschiedene Sachen skillen (Skillbaum), sich verwandeln in nen Werwolf oder Vampier.
Drachen die aus dem Himmel stürzen und dich dan Angreifen. Normaler Tag und Nacht Einbruch.


Bei Dark Souls bist du ein untoter kanst die Ausrüstung nur ferbessern und nicht herstllen. Dafür kanst du andere Spieler in deine Spielwelt holen was zum teil noch nützlich ist bei den Bossen.
Du kanst dan auch später anderen Spieler helfen oder bei denen eindrigen und die verklopen je nach lust und laune.
Es gibt da verschiedene Gegner und immer wieder Endbosse die es gilt zu Besiegen. Einige sind harte broken bei denen man einige versuche braucht bei anderen schafst die aleine mit tricks und hinterhalte.


Bei Dragons Dogma ist es sozusagen kein Multyplaier du erstellst einen 2 Charaker der Hauptvasall der begleitet dich immer und du kanst den lvln. Andere Spieler können den zu sich rufen und mit dem unterwegs Gegner klopen Gebiete durchforsten und Quests abschliessen. Dadurch bekommt dein Hauptvasall Wissen und kan dir hiermit bei einigen Quests helfen. Du kanst insgesammt 3 Vasallen in der Gruppe Anheuern, einer dafon ist dein Hauptvasall. Tag und nacht Einbruch bei dem es noch mehr gegner gibt.

Du hast fiele ferschiedene Gegner und es gibt eigentlich keine Endbossen wie bei Dark Souls. Stärkere Gegner wie z.B. Greife, Golem und Co. kommen einfch plötzlich wie bei Skyrim tauchen die einfach mit der Zeit auf wobei bei Skyrim sind es immer Drachen die fom Himmel herunter kommen und einen Atakieren (ähnlich wie der Greif bei Dragons Dogma).


Der Entscheid ligt bei dir würde dir empfehlen Trailer anzuschauen und bei einigen Platformen rumzuschmökern. Mein Favorit ist einfach Dragons Dogma da man da tag und nachteinbrüche hat bei denen noch mehr gegner kommen und es wird einem nicht gleich so langweilig da es eine grosse Karte gibt die man nicht einfach so durchqueren kann da es auch noch stärkere Gegner gibt desto weiter man ins inere forstösst. Man kan auch auf den grossen Gegner rumklettern was ich sehr intressand und spassig finde.

Antwort #1, 02. Juni 2012 um 13:44 von O_Breidi

ganz ehrlich hohl dir alle 3 skyrim ist nice trotzd mangelndem multi player darksouls episch und dragons dogma auch einfach genial^^ wenn schon stell dir frage: welches soll ich mir als erstes hohlen^^ alle drei sind muss spiele, definitiv

Antwort #2, 02. Juni 2012 um 20:25 von Hirakra

Hab alle 3 ;)

Skyrim : Lohnt sich wegen der langen Spielzeit aber die Kämpfe sind nicht wirklich gut gelungen da man eh nur au den Knopf der Rechten oder der Linken handdraufhaut und die Magie sieht auch nicht gerade großartig aus und es gibt vielzuwenig und es ist leider zu einfach

Dark Souls : Ist sehr sehr schwer da dich ein Boss schon mit 2 Schlägen plattmachen kann wen es sehr blöd kommt lohnt sich aber weil die Kämpfe einfach verdammt gut ausehen und man sich richt "Like a Boss" fühlt wen man einen Boss fertig gemacht hat.

Dragons Dogma: Ist so ein Mischmasch aus Skyrim und Dark Souls.Die Magie sieht Klasse aus und das Versallen System funktoniert super.Ich habe mir den Streicher ausgesucht und ihn zum MagieschenBogenschützen weiterentwickelt und der spiel dich sehr gut da ehr im Fehrn und im Nahkampf sehr gut kämpfen kann


Also zur Enscheidung:

1.Skyrim: einfach wegen der langen Spielzeit und es so toll aussieht die Gegend zu umkunden aber nur für PC weils Modbar ist und für die Ps3 einfach unmöglich ist das es oft abstürzt.Wen du auf Konsole spielst nimm Dragons Dogma!

2.Dragons Dogma: trotz der nicht so tolle Grafik ist es einfach toll anzusehen wie viele Leute gleichzeitig kämpfen können ohne das es anfangt zu laggen

3.Dark Souls: were das letzte weil es einfach einen einfach nicht mehr interessiert weil es immer das selbe ist

Antwort #3, 02. Juni 2012 um 21:20 von CyRoNiMo

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)