Von Augen und Hunden (Dragons Dogma)

Ich würde euch gerne mal um eure Meinung zu 2 Gegnern fragen:

1. Die Höllenhunde, welche ich viel zu stark finde.
2. Das böse Auge, welches in meinen Augen viel zu ausdauernd ist.

Frage gestellt am 15. Juni 2012 um 20:11 von Ajintor

5 Antworten

1.sie sind richtig übertrieben
2.eigt. ganz ok

Antwort #1, 15. Juni 2012 um 22:00 von Tigrexfan97

Ich finde es gar nicht mal so schlecht, denn wenn man viel rumläuft und lvlt und nach einer Zeit, fast jeden Gegner 1-hitet dann ist diese "Erweiterung" der Hunde/Wölfe gut, dadurch wird es eben nochmal schwerer, ZUDEM sind es ja auch HÖLLENHUNDE, haben schließlich nicht umsonst diesen Namen:P

Und die Bösen Augen, ja da muss man meiner meinung nach auch Glück haben, manchmal kann man die schnell umhauen weil die die Schläge nicht Abblocken, oder man kommt gar nicht erst ran.

Mfg Riesenappel

Antwort #2, 16. Juni 2012 um 02:36 von Riesenappel

Andere frage, kann man die Höllenhunde, welche echt abgehen :D, auch woanders finden außer im Everfall?
Achja und welches Auge die kleine oder das fette?
Die kleinen sind bei mir nach 3 schlägen weg, das große allerdings benötigt ordentlich taktik was ich persönlich richtig gut finde.
Genau wie gegen die Hydra und die Drachen ein richtig schöner langer Kampf :D

Antwort #3, 16. Juni 2012 um 05:19 von Overnight

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
1. höllenhunde haben mich anfangs richtig genervt, bis ich rausfand dass sie mit heiligem schaden innerhalb von sekunden als dünger für den boden dienen

2. man braucht ne kombination aus starker magie und gutem physischen schaden. mit großem eiszapfen liegt das auge meist sofort regungslos da, während die schwachstelle, also das eigentliche auge, nur durch physische angriffe schaden nimmt. nimm für magier heiltränke mit die fähigkeitsblockierung heilen, dann dauert so ein auge nicht viel länger als 1-2min


@Riesenappel man findet die hunde vor allem zwischen kassardis und gran soren

Antwort #4, 16. Juni 2012 um 17:21 von Black_Phoenix

Ich finde es ja eigentlich gut, dass die Höllenhunde mal etwas stärker sind, aber bei denen kann ich nicht mal einen Treffer landen ohne von 2 Feuerbällen durch den Raum geschleudert zu werden und wenn das passiert, zerren mich die sofort Weg von der Gruppe.

Antwort #5, 16. Juni 2012 um 22:47 von Ajintor

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Assassin's Creed - Origins ohne Gegner: Warum ich mich darauf freue

Ich habe die Welt von Assassin's Creed - Origins sehr gerne erkundet. Mir hat es meist schon gereicht, von einem Plateu (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)