Mein PC :) (Skyrim)

Hey Leute,
meine Frage wurde wahrscheinlich schon tausend mal gestellt :D
Würde mein PC Skyrim packen und wäre eine gute Quealität (hohe Grafikeinstellungen, keine Ruckler, ...) möglich :) ?

Empfohlen:

Betriebssystem: Windows XP/7
Prozessor: Quad-Core Intel-/AMD-Prozessor
RAM: 4 GB
Festplattenspeicher: 6 GB
Grafikkarte: Nvidia GTX 260/AMD Radeon 4890 oder besser

Mein PC:

Windows Vista Ultimate
AMD Phenom(tm) 9650 Quad-Core-Procssor
4GB RAM
Nvidia GeForce GT520

Ich befürchte, dass es nicht klappen wird, da bei mir sogar Nehrim und Gothic 3 leicht ruckeln. Dabei glaube ich, dass mein PC einigermaßen in Ordnung ist, weshalb ich euch ebenfalls fragen wollte, warum das so ist. Hab gehört, dass ich die Treiber auffrischen muss aber woher weiß ich, welche Treiber aufgefrischt werden müssen ?


DANKE im Voraus :D

Frage gestellt am 18. Juni 2012 um 19:35 von Playkid112

3 Antworten

Generell erfüllt dein Sys. alles zu genüge.
In regelmäßigen Abständen müssen/ sollten die Graka/ Sound Treiber und DirekX aktualisiert werden und mindestenz einmal das C++ Runtime.

Bei Mehrkernprozessoren ist oftmals das Problem, dass sie im Idle Modus laufen, d.h. du musst alle vier Kerne dem Spiel-Prozess zuteilen.
Des weiteren solltest du in den nVidia Einstellungen alles auf volle Leistung erweitern, dies sollte ein ruckelfreies Spiel gewährleisten.

Antwort #1, 18. Juni 2012 um 20:36 von MichaMB

Achtung: Mit der GT520 geht da garnichts! (Oder höchstens was auf Geringsten Grafikeinstellungen.

Ich hab den Phenom 9600, der deinem Phenom 9650 fast gleicht.
Der Prozessor reicht für Skyrim eigentlich ganz gut aus.

Ich spiele momentan bei hohen Effekten und 2xAF/4xAA + ein paar Qualitätssteigernden Mods (Meshes, Texturen, Sound, Lighting) flüssig. (1680x1050)
Allerdings mit einer Geforce 9600GT (die ist zwar reichlich älter als deine, aber leistungsfähiger)

Dein RAM reicht locker aus (ich hab 3GB)

Ich würde dir also wirklich zum Kauf einer neuen Grafikkarte raten. Gute Preis/Leistungs-Karten auf denen man Skyrim schön spielen kann sind die AMD Radeon HD 7770 ca.120€ und von Nvidia die Geforce GTX550Ti/GTX560 im gleichen Preisbereich. Allerdings würde ich dir momentan die HD 7770 am meisten empfehlen. (Die NVIDIA-Modelle sind einfach veraltet.)

Wenn du nur sehr wenig ausgeben willst könntest du über den Kauf einer Radeon HD 7750 nachdenken. Eine NVIDIA geforce GT 640 würde auch genügen, aber die AMD-Modelle bieten schon ein ganzes Stück an Mehrleistung.


Neue Treiber bringen generell schon etwas, allerdings immer im Verhältnis zur Leistung der Grafikkarte, und da ist bei einer GT520 nur extrem wenig vorhanden.

Antwort #2, 18. Juni 2012 um 21:56 von gelöschter User

Also ich kann nur sagen, dass ich Skyrim mit meiner GT130 auf nicht extremen aber denn noch guten einstellungen spielen kann und bei mir laggts kein bischen also ich würd meine Graka. an deiner Stelle noch behalten. (ps: neherim hat bei mir auch manchmal geruckelt des liegt aber immer auch n bischen am spiel)

Antwort #3, 19. Juni 2012 um 21:12 von Cronos16

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Drei Jahre nach dem Erscheinen der PC-Version von Die Sims 4 kündigte Electronic Arts im Juli 2017 die (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)