Tuning much ? (GT 5)

Es ist ja voll cool und so sein Fiat Punto aufzupimpem ich weiß, und das Tuning in GT5 ist ja eigentlich ganz nett, vorallem wenn man sich son Driftauto oder einen kleinen Tuner zusammenbauen möchte.
Was ich aber nicht ganz verstehe ist die Sache wie manche Menschen es hinbekommen ihre Karren so aufzuplustern dass sie alles in den Boden stampfen ?!
Ein Beispiel, ich fahr in einer Online Lobby ganz beruhigt ne Runde mit meinem Standart Enzo auf der Nordschleife und werd so ganz nebenbei von einem Renault Clio abgezogen ? WTF ?! ich hab danach versucht mitzuhalten, aber das Auto hat förmlich an der Straße geklebt und ist davon gerattert ! Schließlich hats mich dann mit meinem Enzo irgendwo in ne Sandbank gehaun und frage mich bis heute ob ich besoffen war, der da irgendwie rumgecheatet hat oder mein Enzo vllt nen üblen Motorschaden hat..
Ich mags ja eh lieber Standart zu fahren, tune lediglich fürs Driften hauptsächlich oder ein paar Nachbauversuche, aber was habt ihr da so an Erfahrung mit dem Tuning gemacht ? Ich weiß ja dass man da schon aufpimpen kann wie sau aber nun so übel.. und habt ihr sowas auch schonmal erlebt wie in meinem Beispiel ? :D

Frage gestellt am 18. Juni 2012 um 22:52 von Mclarenlover

13 Antworten

vieleicht hat er ja die fahrhilfen drin gehabt wie z.b. traktionskontrolle usw. weil dan kann selbst ein ein klein kind mit`n lambo heitzen

Antwort #1, 19. Juni 2012 um 07:50 von Callgamer101

dass würde ich auch sagen denn mal ehrlich ein clio sieht einen enzo ab ? ein enzo hat so ca. 400 - 500 kw oder ? und ein clio hat weit weniger selbst getunt kommt der normal an den enzo nicht ran. aber mit fahrhilfen kannst ja volle tüte in die kurve wenn du nicht überpowert bist.

Antwort #2, 19. Juni 2012 um 07:57 von Lostprophet20

Ich hab mir das ja mit den Fahrhilfen auch zuerst gedacht, aber alle Fahrhilfen außer ABS waren gesperrt ! Naja der Enzo ist zwar zickig aber ich bin schon gut durch den Ring gefahren, allerdings hab ich diesen Clio nur in einer Geraden noch minimal aufgeholt..

Antwort #3, 19. Juni 2012 um 16:01 von Mclarenlover

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
was hattest du denn für Reifen drauf? Sport Hart?

Vl hatte der Clio Rennen Weich oder Mittel..

Antwort #4, 19. Juni 2012 um 18:06 von Jackyjack

Reifen wäre auch ein heißes Thema. Wenn der dann auch noch am Fahrwerk dass perfekte Setup hatte wer weiß ?

Antwort #5, 19. Juni 2012 um 18:34 von Lostprophet20

Alles Standart so wie ich ihn gekauft hab, also denke Sport Hart. Also am Fahrwerk hat der ordentlich was gemacht, man hat es zwar quietschen gehört aber der ist da einfach durchgebrettert

Antwort #6, 19. Juni 2012 um 19:27 von Mclarenlover

ich wette das war'n clio cup car und der hat 'n prima leistungsgewicht.
außerdem ist er auf 220km/h gut zu handeln und wiegt sehr wenig.
der enzo ist fast schon "plump" im vergleich.

Antwort #7, 19. Juni 2012 um 20:27 von cosimo99

Ne war ein Lutencia Sport, ein ganz normaler Clio.

Antwort #8, 19. Juni 2012 um 20:58 von Mclarenlover

okay dann hat er richtig ahnung vom tuning oder er cheatet obwohl kann man überhaupt cheaten ?

Antwort #9, 19. Juni 2012 um 21:03 von Callgamer101

Ich sag's mal so; ein Auto ist immer nur so gut, wie dessen Fahrer. Ein übermotorisierter Wagen ist noch lange kein Garant für den Sieg.

Ausserdem sind die Clios für ihre Gefährlichkeit berühmtberüchtigt. Für einen erfahrenen Spieler braucht es nur wenige Handgriffe und schon sitzt er auf einer richtig schönen Kampfsau, hehe.

Antwort #10, 20. Juni 2012 um 12:20 von _Axel_1

das feintuning ist ja auch sehr wichtig- einje gute getriebe einstellung sowie die anderen einstellungen auf bestem niveau dann kann man da schon chancen haben - und reifen sind eh son riesen unterschied- rennen weich und schon kann man mit vieeeel mehr gas als mit sport hart durch die kurven heizen ...

MfG rennfahrer

Antwort #11, 20. Juni 2012 um 16:50 von Minigun02

Ich würd jetzt nicht sagen dass ich schlecht fahre, also den Nürburgring kann ich problemlos fahren, aber ja der Clio hatte schon nen Vorteil bzw. der Fahrer weil ich ja teilweise mit diesem Heckantrieb vom Enzo klarkommen musste. Du kannst den Enzo ja nicht vollgas um eine Kurve biegen, da landet man im Graben. Aber was ich halt komisch fand, war dass ich auf der Geraden zwischen dem Abschnitt Bergwerk und Klostertal den Clio nur ein bisschen aufgeholt hab, also der hatte schon Power.
Die Clios in GT5 sind aber allgemein gut zu fahren irgendwie, vorallem diese Sportausführungen, hab mit einem mal kurz die Asphalt Rallyes geknackt.

Antwort #12, 20. Juni 2012 um 19:52 von Mclarenlover

Ich haette jetzt iwie Lust dich in einem Clio zu besiegen ;)
MfG rennfahrer

Antwort #13, 20. Juni 2012 um 22:25 von Minigun02

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)