Echtgeld-AH (Diablo 3)

Weiß jemand schon, wann Blizzard den Goldkauf im Echtgeld-Auktionshaus einführen möchte?

Frage gestellt am 22. Juni 2012 um 21:41 von assassine10000

11 Antworten

ist schon da

Antwort #1, 22. Juni 2012 um 23:23 von picoloco

Nicht wirklich...
Wenn man ins Echtgeld-AH geht, und dann in der Auswahlleiste auf "Gold", dann kan man _ x 100000 eingeben.
Un wenn man da eine Zahl eingibt, kommt kein Ergebnis!

Antwort #2, 22. Juni 2012 um 23:28 von assassine10000

haben die bei der Aktivierung ausgelassen, aus einem ganz einfachen grund, das Gold war weniger wert als die items selbst.

heißt im EHAH bekam man ein item für 200$ und das gleiche im Gold AH bekamm man es für läppische 10 bis 30mio~ gold, was grade mal rund 50 bis 100$~ wert war...

deswegen wohl auch die enormen rep kosten damit Gold wieder an Wert gewinnt und den Kauf im EGAH nicht extrem beeinflussen soll.

wann es nun Aktiviert wird bleibt Blizz überlassen, aber mit dem jetzigen patch wird kaum jemand noch Inferno spielen!

Antwort #3, 22. Juni 2012 um 23:36 von olyndria

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
warum sollte keiner mehr inferno zocken ?
kapier ich nich

Antwort #4, 23. Juni 2012 um 03:57 von ironman111

binn 60 mit zauberin akt 3 inferno
es ist so das du items aus dem ah kaufen musst, die kosten aber 10mio also farmed man nur gold auf hell das dauert ewig und dann kauft man sich das item dann spielst du einen tag inferno bis die gegner wieder zu stark sind

dann brachst du wieder ein neues besseres item

das ist mega lang weilich :(

Antwort #5, 23. Juni 2012 um 09:46 von picoloco

Ja... Das ist leider wirklich nur noch farming :(
Aber @ Olyndra, erstmal Danke, für die ausführliche Antwort, aber wieso empfindest du das Spiel nach dem Patch auf Inferno schwieriger?
Sie haben doch die Gegner wieder etwas abgeschwächt.
Zumindest kann ich mit meinem Magier mehr Schaden machen und halte sogar mehr aus...

Antwort #6, 23. Juni 2012 um 10:42 von assassine10000

bin dh und hab richtig die arschkarte gezogen.. höllententakel kannst du vollkommen vergessen & AS wurde um 50% generft..
der inferno " nerf " wird durch den enormen dps verlust wieder ausgeglichen.. hab vorher easy akt 3 farmen können & hab jetzt schwierigkeiten damit überhaupt in akt 2/3 zu farmen.
Und dann sind da die extrem hohen rep kosten.. ich schlag einfach kein profit mehr da bringen mir auch die besseren drop chancen nichts weil ein lvl 62er gegenstand mit stk/int/dex einfach nichts im ah einbringt..

Antwort #7, 23. Juni 2012 um 13:58 von Shadowrain

Was soll ich als Barbar sagen?

Wir waren bereits vorher die, die am meisten gelitten haben, weil wir unseren DPS für die verdammte Ressi opfern mussten.

Dazu sind wir am meisten vom Gear abhängig. Als wäre das nicht schlimm genug, haben sie uns mit den neuen Patch auch etwas generft, nicht viel, aber trotzdem, es geht um das Prinzip.

Ich komme zwar relativ normal durch Akt 1, aber ab Akt 2 ist Schluss, mein Schaden reicht nicht mal für die Elite und obwohl ich locker schon 20x durch Akt 1 gelaufen bin und absolut alles gekillt habe, das nicht bei 3 auf den Bäumen, habe ich keinerlei Items bekommen, die für mich nützlich wären. Uns Items im AH kosten 1 Mio+, wenn sie wirklich was bringen sollen.

Ich habe meinen BB bis aufs Blut versucht zu spielen, aber seit Patch 1.0.3 macht es überhaupt keinen Sinn mehr, dank Reppkosten, etc...

Antwort #8, 23. Juni 2012 um 18:21 von Lufia18

Also das 10Mio 50€ und 30mio 100€ kosten is nich richtig, bei Ebay kosten 10Mio nur 19€ und 30Mio 54€. Jedenfalls find ich das nach dem Patch 1.03 auch extrem scheiße, dass die das Nagriffstempo so stark genervt haben. Mein Barbar hat dadurch satte 10k DPS verloren, da er komplett auf Attackspeed ausgelegt war. Jedoch kann ich immernoch gut in Akt 3/4 Inferno Farmen, aber manche Elite/Champion Mobs sind volkommen unmöglich, aber das war auch vor dem Patch schon so.

Antwort #9, 24. Juni 2012 um 11:53 von Ineedhelp

Das Mit dem Attackspeed haben die schon richtig gemacht es war einfach nur overpowered, dennoch haben die es mit den rep kosten, den elite enrage einfach nur extrem scheiße gemacht da man ein higheend equip bräuchte um nicht mehr ins Gras beißen zu müssen und die elite besiegen zu können.

Die Preise bei Gold sind von tag zu tag sehr unterschiedlich zumal 54€ auch schon gute 65$ sind!

Antwort #10, 24. Juni 2012 um 16:45 von olyndria

Ja das Angriffstempo war in der tat OP gewesen. Habe den nerv auch erwartet gehabt. Aber das die das zum teil um 60 - 65% senken ist einfach nur übertrieben, zumal sie auch angegeben haben 50% (was auch schon zuviel ist). Denn mein echt teures Schwert hatte 23% mehr angriffstempo, und nach dem Patch nurnoch 10%, hätte es diesen Wert vor dem Patch, hätt ichs sicher nich gekauft. eine 20% oder vlt sogar 30%tige Senkung hätt ich noch verkraften können, aber das geht meiner meinung nach zu weit.

Antwort #11, 25. Juni 2012 um 00:41 von Ineedhelp

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Diablo 3

Diablo 3

Diablo 3 spieletipps meint: Blizzard erfindet das Rad nicht neu, balanciert dafür aber den Rest nahezu perfekt aus. Spielt Diablo 3, es ist eindeutig gelungen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Anstelle einer Einleitung gibt es diesmal ausnahmsweise eine DICKE, FETTE SPOILERWARNUNG!!! Auch wenn die Spiele Final (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 (Übersicht)