6300 assasine (LoL)

So , bin 6k am ersparen und würde wissen , wer eurer meinung nach der beste assasine in dem bereich ist. Für mich sind assasinen die noch übrig sind: Talon, Nocturne, Fizz, Irelia (ist 4800 ich weiß), Hecarim ( finde seine spielart ähnelt einem assasinen).

Eine letzte auswahl wäre lulu, aber dass nur falls sie wirklich gut ist.

Bitte begründet eure meinungen ausführlich und schreibt die stilmittel heraus und vergesst den einleitungssatz nicht, danke ( scheiß deutschunterricht...)

Frage gestellt am 23. Juni 2012 um 14:33 von seikoma

20 Antworten

lulu, noc, heca und irelia sind keine assasins. (vlcht noc wenn man glascannon geht, bringt aber wenig)

ps: der preis sagt nix aus

Antwort #1, 23. Juni 2012 um 14:54 von ST99

Als Assassinen spielt man eigentlich nur Talon, Shaco und Akali und mit ein wenig Begriffsdehnung auch Master Yi und Tryndamere. Alle anderen fallen eigentlich eher in andere Kategorien oder sind halt nur schwer ohne defitems spielbar.

Antwort #2, 23. Juni 2012 um 15:00 von MayaChan

0,0 ich sagte doch extra : FÜR MICH SIND! Habe auch hinter geschrieben bei einigen das es keine sind und lulu ist doch eh offensichtlich und du hast meine frage gar nicht beantwortet 0,0 und der preis sagt zwar nix aus aber habe die anderen preisbereiche schon leergekauft... außer sona , urgot und twitch und was zur hölle ist glascannon?

Antwort #3, 23. Juni 2012 um 15:02 von seikoma

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Die Frage "6300 assasine", gestellt von seikoma am 23. Juni 2012 thematisiert eine Entscheidung im Spiel League of Legends, bezüglich der Auswahl eines sog. Champions für eine feststehende Summe an Geld anhand einer aufgestellten Liste von "Champions".
---> Das war das ATTT.
Ich würde so anfangen. Vllt noch am Ausdruck ein bisschen arbeiten, aber ich hatte keinen Bock, noch weiter zu überlegen, wie ich das schreibe.
Sollen wir jetzt eigentlich die Stilmittel in deiner Frage rausschreiben oder die von uns verwendeten?

Irelia is ziemlich krass, wenn man sie kann.
Hab in den letzten Tagen iwie ziemlich oft gegen oder mit einer gespielt. Da hat die entweder auf einmal das Spiel total gecarried oder stand inmitten von Gegnern und hat 'nen Triplekill gemacht, ohne zu sterben, versteht sich.

Antwort #4, 23. Juni 2012 um 15:29 von saputellooooooo5

Wenn du einen assassinen willst, dann solltest du dich nicht wundern, wenn man dir erklärt, warum die von die genannten Champs grötenteils keine sind und wenn du schon so ankommst, dann solltest du lieber selbst etwas aussuchen. Für dich wäre aber sicher Tryndamere oder Master Yi ganz gut, einfach nur weil sie Noobkiller sind (scheint zumindest zu deiner Persönlichkeit zu passen)

Antwort #5, 23. Juni 2012 um 15:34 von MayaChan

Und Glasscanons sind Champs, die mit wenigen gezielten Angriffen sterben, also weder Leben noch resistenzen kaufen, da sie auf pure angriffsstärke setzen und das ist per Definition für einen Assassinen notwendig.

Antwort #6, 23. Juni 2012 um 15:35 von MayaChan

Wartet.
Sind Assassinen (zumindest in diesem Spiel hier) nicht diejenigen, die in irgendeiner Weise auf den gegnerischen AD Carry springen und ihn (möglichst schnell) zermalmen?
Für mich zählen da definitiv Irelia und Nocturne dazu.

Und, wie man vllt. aus Geschichten oder Spielen kennt, sind Assassinen so... "Elitekämpfer".
Da zählt Irelia für mich auch irgendwie dazu.
Wie von Saputello gesagt: 1v3 Triplekill.

Um aber zur Frage zu kommen:
Irelia ist für mich persönlich der beste von dir zur Auswahl stehende Champion.
Leicht Tanky, CC Reduction, einen der stärksten Steroids im Spiel, wie ich finde, Stun/Slow, krasser Sustain, Gapcloser, Mobil, etc, lalalala.

Allerdings ist Irelia weniger der Champ, der mit dem Team alles tut, den AD Carry zu beschützen, die Gegner ein bisschen zu CC'en etc.
Die "Teamfight-Meta" ist allerdings genau das, Tanky den AD Carry zu beschützen, durch CC.
Und Irelia ist das genaue Gegenteil:
CC ignorieren und den gegnerischen AD Carry zerstören.
Wie Olaf.

Ungeheuer stark, nur nicht zu oft im "Pro-Teamplay" gesehen.

Antwort #7, 23. Juni 2012 um 15:38 von gelöschter User

Und um mal einen Doppelpost zu setzen:

Lieber MayaChan.
Seikoma hat selbst erklärt, was er unter Assassine versteht, und nebenbei teile ich seine Meinung.

Und er spielt oft Support und ich schätze er ist niemand, der so auf Noobkiller steht.

Antwort #8, 23. Juni 2012 um 15:40 von gelöschter User

er hat nur assasin gesagt am anfang, ohne seine meinung. fuer mich sind es typen die in wenigen hits wichtige ziele ausschalten (halt die carries).

n offtank kann das auch, aber er wird den carry nicht bursten. das versteh ich unter assasin ^^


ansonsten: teile die meinung ueber mir und sage irelia. gute laning phase und im late game ein carry killer. ansonsnten macht noc fun wenn du jungeln kannst.

Antwort #9, 23. Juni 2012 um 15:49 von ST99

also erstmal danke an vrael xD

und nun zu ST99 : Verdammt nochmal lies meine frage und meinen post nochmal ! FÜR MICH SIND -Noch übrig- ( ist im satz nebensächlich)

ich zähle die da drin zu assasinen und lulu wär die einzige nicht assasinen möglichkeit ... meine stirn ist rot wegen dir danke

Antwort #10, 23. Juni 2012 um 16:00 von seikoma

Talon ist der beste Assassine im ganzen Spiel, wenn man ihn kann. Dominiert so gut wie jede Midlane, und kann nachher auch bis zu einem gewissen Grad das Spiel carrien.
Irelia ist keine Assassinin, sondern ein Offtank. Ich spiele sie jedoch eher auf Resistenzen, und nicht auf Life. Bedeutet, ich habe nachher zwischen 150 und 250 MRes und Armor, haue aber gleichzeitig noch hohen Schaden raus.
Fizz ist ein ziemlich starker Assassine, schnell, hoher Burst, guter CC, viele Charges. Extrem stark gegen Squishies, da er auch One-Hit's verteilen kann.
Nocturne ist ein starker Jungler und ein akzeptabler Solotop. Guter Schaden, schnell, Skillblock... was will man mehr?

Antwort #11, 23. Juni 2012 um 17:38 von alles-fetz

Du fragst nach unserer Meinung.

Also wenn für dich Irelia im 6k bereich ist, ist für MICH auch Twitch in dem bereich. Für MICH ist er ein viel besserer Assassine als z.B. Hecarim. Da du die rat noch nicht besitzt empfehlen ich sie dir hiermit.

Antwort #12, 23. Juni 2012 um 18:00 von kalter_kaffee

Von der Begriffsdefinition her ist ein Assassin jemand, der jemand anderen umbringt, dementsprechend könnte man wohl jeden Champion, inklusive Evelynn und Soraka dazu zählen.

Der einzige deiner genannten Champs, welcher, der LoL - spezifischen Definition folgend, nicht passt, ist Hecarim, er ist mehr der supportische Jungler, der normalerweise nicht allzuviel Schaden macht.

--> Ist unnötig komplizierter Satzbau ein Stilmittel?

Talon, Fizz und AP Lulu fallen gegen Lategame irgendwie relativ ab, kein großer Fan der drei.

Irelia istn Lategamebruiser, der nach all den Nerfs doch ne recht schwere Zeit hat, dahin zu kommen.

Mein Favorit von den Chars wäre Nocturne, starker Jungler, der noch ordentlich Schaden macht, während er, je nach gewähltem Build auch recht tanky sein kann.

Antwort #13, 23. Juni 2012 um 18:58 von Herr_der_Ringe

@kaffee aber man kann ihn doch im lategame locker mit nem oracle kontern D: dan wird er doch ziemlich useless oder nicht ... passiert mir zumindest immer mit eve

Antwort #14, 23. Juni 2012 um 18:58 von seikoma

Man kann alles irgendwie countern (außer fizz in der lane).
Oracle countern stealth, richtig. Aber niemand kauft sich im early ein oracel und diese zeit reicht oft aus, damit sich ein twitch einen ordentlichen Goldvorteil verschafft. Abgesehen davon gibt er dann im late auch ohne stealth einen soliden AD-carry ab.

Wenn champs die durch oracle gecountert werden meiden willst solltest du auch von Talon besser die Finger lassen.

Antwort #15, 23. Juni 2012 um 19:42 von kalter_kaffee

NEIN da ist mein letzter satz ein bisschen verunglückt... und das bei ner frage, die den Deutschunterricht erwähnt.

[Handy schuld ^^ (sry doppelpost)]

Antwort #16, 23. Juni 2012 um 19:49 von kalter_kaffee

Also jenachdem was du spielst wenn du 5vs5 spielst würde ich dir empfellen leblanc, da man mit ihr offensiv und desvesiv gleichzeitig spiel kann und auch noch dmg raushaut. Bei 3vs3 würde ich sagen Talon da er seine Gegner nicht wirklich entkommen lässt.
Hoffe ich konnte helfen.

Antwort #17, 23. Juni 2012 um 21:34 von killer-of-dark

Wenn du Le Blanc defensiv spielst, machst du was falsch.

Antwort #18, 23. Juni 2012 um 22:08 von gelöschter User

^Nicht defensiv, er spielt sie desvesiv.
Da is ein Unterschied.

Antwort #19, 23. Juni 2012 um 23:00 von saputellooooooo5

Lee Sin.

Antwort #20, 23. Juni 2012 um 23:23 von Prince_the_Ripper

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)