Ein paar Einsteigerfragen (Dragons Dogma)

Moin, ich hab mir das Spiel nu auch gekauft und bin doch noch ein wenig überfordert, auch wenn der erste Eindruck echt gut ist. Vor allem beiss ich auch gerne mal ins Grass.

1. Mach ich grundlegend irgendwas falsch, oder ist es tatsächlich so, dass das Spiel zumindest anfangs stellenweise echt knackig ist. Zyklopen und Chimären hab ich zwar bisher immer Down gekriegt, auch wenns manchmal länger dauerte, aber große Diebesgruppen oder so können manchmal echt haarig werden.

2. Meine Vasallen sterben recht oft. Was kann ich dagegen tun? Ist das immer so?

3. Es gibt ja Heilungsmöglichkeiten wie Kräuter oder so. Wie/Wo kann ich denn aus sonem Zeug effektivere Tränke machen? Was sind eurer Meinung nach die besten Heal-Items, die man auch noch einfach beschaffen kann?

4. Schmieden - Wo/Wie geht das? :D

5. Sofern ich mal diese Dinger für Schnellreisen finde, wie platziert man die am effektivsten? Erstmal jeweils einen in die diversen Städte oder Lager?

Zur Info: Ich bin noch recht am Anfang, grad in der Hauptstadt angekommen und diese Lindwurmlizenz bekommen. Davon hab ich den ersten Auftrag mit der Steintafelentschlüsselung abgeschlossen.

Danke in Voraus :)

Frage gestellt am 27. Juni 2012 um 10:52 von Chaz0r

8 Antworten

Hey wow erstmal ich hab das spiel auch erst seid neuem und bin gerade genau so weit wie du bei mir trifft das alles fast genau so zu. Ich kann dir jetzt leider nur einen tipp geben. Also was die reisesteine anbelangt findest du einen bei der vasallengilde also da wo du die lindwurmjagd lizenz bekommen hast aber du leufst nicht in das haus rein sonder dran vorbei dort findest du einen zu dem bekommst du ab und zu welche wenn du quests beendest. Die reisesteine haben aber nur einen vorteil du kannst dich nur dort hin porten wo man den stein findet von dem ich dir grade erzählt habe das ist die einzige stelle im ganzen spiel an die man sich hin porten kann also lohnt es sich nur einen der steine einzusetzen wenn du weit entfernt vond der stadt bist und schnell dort hinmuss. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

MfG Antonio

PS. Sorry für rechtschreibfehler aber am iPad geht das schreiben nich so gut wie am PC

Antwort #1, 27. Juni 2012 um 11:12 von King_Pinn

1.) dein fehler ist, dass du die ganze gruppe auf einmal angreifst. such dir einen feind und erledige ihn, dann erst der nächste. man sollte zuerst den magier killn, dann bogenschützen und zum schluss die nahkämpfer.
2.) die vasallen sind nicht besonders intelligent und sterben daher recht häufig, was aber nicht schlimm ist, denn du kannst sie ja jederzeit wiederbeleben.
3.) bei der lagerverwaltung kannst du gegenstände kombinieren. probiers einfach mal aus.
4.) so wirklich schmieden würd ich das nicht nennen aber du kannst bei caxton in GS waffen und rüstungen kaufen und verbessern. man braucht bestimmtes material und gold dafür.
5.) die dinger benutz ich seeeeeehr selten^^

Antwort #2, 27. Juni 2012 um 12:12 von dePhantom

1.die banditen sind anfangs wirklich sehr schwer.

2.(dePhantom hatt's schon geschrieben)

3.ich persönlich finde die hartknollentrunke am besten.aber die kostet 2.300 pro stück.(bei dem geschäft neben dem schmied in gran soren)also würde ich wirksames grünlattich empfehlen.

4.(dePhantom hatt's schon geschrieben)

5.du findest pro spiel nur einen zielkristall pro spieldurchgang(beim turm des blauen mondes) aber ab ng+ kannst du bei der schwarzen katze für 200.000 gold kaufen.mit dem reisestein kannst du dich dann zu jedem zielkristall teleportieren(das in gran soren ist auch einer)und du kannst beliebig viele zielkristalle setzten.

Antwort #3, 27. Juni 2012 um 12:28 von narax

Dieses Video zu Dragons Dogma schon gesehen?
Hatte am anfang dasselbe problem. Ich hab immer die Banditen erledigt und ging dan wieder ins Lager übernachten. Dies hab ich ein paar mal gemacht bis ich diese ohne alzu grosse verluste hinzunehmen. Danach war ich umhergewandert und hab nen Zyklopen gefunden den kanst ja auch ein paar mal erledigen. Du findest den wen du bei den Banditen an der klippe entlang gehst und alle wölfe erledigst. Irgendwan hörst du etwas das die Erde erzittern läst folge dem Geräusch und du siehst den Zyklopen.
Danach einfach die Quest mit Quinia im hexenwald machen und danach den kopf der hydra nach Grand Soren begleiten.
Dan soltest weniger probleme haben mit den gegnern kanst ja ein paar mal hin und her laufen (grand soren zum lager) so sammelst auch noch Erfahrung.

Antwort #4, 27. Juni 2012 um 13:02 von O_Breidi

Die beste heilmöglichkei ist, wenn du dir in Gran soren um die hundert leeren gefäße kaufst und dann Richtung Norden gehst über die Brücke und noch weiter nördlich. Da findest du eine Heilquelle von der du dir das wasser in die Gefäße füllen kannst. Vorteil: kostet nur einmal den Preis der Gefäße, wenn du dich heilst, dann heilst du deine vasallen mit, das selbe umgekehrt, kannst immerwieder nachfüllen... Nachteil: hab bis jetzt keinen gefunden.

Antwort #5, 27. Juni 2012 um 19:45 von warumrufterseinenkollegenan

anfangs bin ich immer wieder vor gegnern geflüchtet die zu stark sind aber jetzt besige ich die gegner mit leichtichkeit

der Heilquell ist den weg der am Hünenhügel vorbeigeht wieter aber nicht in die Schlucht sondern an der Weggabelung nach links bis zur Kurve und dann wieter geradeaus durchs Gebüsch dann kommste direkt zur Quelle die erkennste sofort daran das da ein großer Fels ist den das Wasser runter läuft und wenn du drinn stehst wirst du geheilt.

Antwort #6, 27. Juni 2012 um 20:34 von Ralf1990

Schonmal danke für die Antworten :)

Kann ich meine Vasallen eigentlich dazu bewegen mich direkt vollzuheilen? Die heilen mich im Kampf zwar, aber nie richtig voll und nach einem Kampf auch nicht. Ist das irgendwie möglich?

Antwort #7, 27. Juni 2012 um 21:44 von Chaz0r

die können nur den hellgrauen schaden heilen der dunkelgraue geht nur durch Heilgegenstände zu heilen

du kannst sie un hilfe bitten mit steuerkreutz rechts und links.

Antwort #8, 27. Juni 2012 um 22:38 von Ralf1990

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon's Dogma

Dragons Dogma

Dragon's Dogma spieletipps meint: Großes Fantasy-Abenteuer, das mit seinem intelligenten Vasallen-System ebenso wie mit furiosen Monsterkämpfen punktet. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragons Dogma (Übersicht)