Allierten Mission auf Hawaii (AR 2)

wie habt ihr die Atombombe überlebt?

Die erste geht auf die Werft, aber die zweite auf die Kraftwerke.Dann haben die Prisma-Türme keinen Strom mehr und dann kommen panzer.

bitte um antwort!:)

Frage gestellt am 29. Juni 2012 um 13:56 von CJ_1004

2 Antworten

Ich persönlich verhindere schon die erste. Verteidigung mit den MG Nestern aufstocken, die Flugbasis im Norden erobern (vorsicht: Die nimmt dir der PC gern mal weg also hier ein paar Hunde abstellen) und die Verstärkung zur Verteidigung der Basis nutzen.

3 eigene Flugbasen bauen und voll bestücken und dann noch ca 7-10 Zerstörer + 3-4 Flugzeugträger bauen.

Die Flieger auf die Bombe schicken (Gebäude wird zerstört aber die Flieger werden in der Regel alle abgeschossen) und gleichzeitig mit den Zerstörern und Trägern angreifen.

Sofern das alles klappt sollte die Basis danach bald in Schutt und Asche liegen

Antwort #1, 20. September 2015 um 14:10 von Anthyrion

am wichtigsten ist es die Brücken zu zerstören dann hat man erstmal ruhe .
Außerdem kannnst du entweder mit 12-16 flugzeugen die atombomben zersötren oder du benutzt die chronosphäre 4-5 prisma Panzer können im besten Fall 2 Raketen zerstören. Du kannst dir auch immer Zeit verschaffen indem du Spione zu den Raketen schickst dann geht der Timer von vorne los

Antwort #2, 15. Dezember 2015 um 16:46 von johncenafan08-00010

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Alarmstufe Rot 2

AR 2

Alarmstufe Rot 2 spieletipps meint: Abgedrehtes Echtzeit-Strategiespiel, das sich selber nicht so ganz ernst nimmt. Gute Missionen, witzige Videos, aber etwas kurz. Artikel lesen
80
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 2 (Übersicht)