Eure Entscheidungen (Mass Effect 3)

Mich würde echt mal interessieren was ihr so für Entscheidungen getroffen habt. Vielleicht haben einige von euch Mass Effect 3 schon mehrmals durchgespielt, deshalb würde ich gerne wissen welche Entscheidungen ihr bei eurem "perfekten" Durchspielen getroffen habt. Damit meine ich einfach bei dem Durchspielen in dem ihr nach euren moralischen Vorstellungen gehandelt habt und nicht nach dem was mehr Aktivposten gibt. Ich fange mal an. Falls ich irgendeine wichtige Entscheidung vergessen habe bitte sagen.

Genophage sabotiert/geheilt = geheilt

Kaidan/Ashley (Ich weiss gehört nicht direkt zu ME3) = Ashley

Rachni Königin/Kompanie Aralakh = Rachni Königin

Geth/Quarianer/Frieden = Geth (Ich konnte keinen Frieden machen da ich ME2 nicht gespielt habe)

Das Ende Zerstörung/Synthese/Kontrolle = Synthese

Frage gestellt am 01. Juli 2012 um 23:36 von R-Gamer

25 Antworten

Genophage: habe ich sabotiert da die Kroganer später nur wieder Krieg geführt hätten

Kaidan/Ashley: ganz klar Ashley weil sie keine typischen Soldatenprobleme mit sich herum schleppt.

Rachni: Hier habe ich die Rachni Königin gerettet da ich die Rasse schon im ersten Teil gut fand und Grunt auch so überlebt hat.

Geth: Ich habe den Frieden jederzeit angestrebt obwohl es die Geth vielmehr verdient haben hinsichtlich der Zukunft.

Beim Ende kann es nur Zerstörung sein sonst verfällt man den Reapern.

Antwort #1, 02. Juli 2012 um 15:39 von watchmen

Zu dem Ende von watchmen :
Nein dem ist nicht so ,ich nehme mal an das du an diese "indoctrination Theory" von Shepard gehangen hast. Aber (hab schon die neuen Extended Cut Enden gesehen) wenn du die Neuen EC Enden gesehen hättest würde dir klar werden das BioWare es nicht so rüberkommen lassen wollte das Shepard den Reapern verfällt ;)
Wenn du dich doch Spoilern lassen möchtest über den EC DLC hier der Link :
Die indoctrination Theory ist nur eine THEORY von einem dem das nur so rüberkam als wenn Shepard indectriniert war ;)

Falls du dich doch entscheidest dich über den EC DLC zu spoilern schau dir BITTE die schon Vorherigen Enden (Zerstörung,Kontrolle und Synthese) zu ende an :)

~Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Essen :D (Sagt aber wie viele uhr gegessen habt :P)

Ah und wenn es jemanden beleidigend rüberkommt wie ich den Text geschrieben hab tut es mir leid er in keiner Hinsicht böse gemeint ! :O

Mfg

Antwort #2, 02. Juli 2012 um 16:05 von MICHAxDD

@MICHAxDD ich denke es ist noch offen, was es mit der indoktrinationstheorie auf sich hat. denn dass shepard wirklich überlebt beim destroy ende hat bioware bestätigt und wie soll shepard die explosion auf der citadel und den ( wahrscheinlich folgenden ) fall in richtung erde überleben? ist nur meine meinung und bei diesem thema gibt es immer noch sehr viel ´für´und ´wider´argumente aber was solls :p

ich hoffe ja dass es noch einen dlc gibt in dem shepard sozusagen ´zurückkehrt´das wurde ja auch schon von BW angedeutet.

Zitat : As Ackland revealed at BioWare’s forums:

“You may notice that in the “Shepard lives” ending, the love interest hesitates to place Shepard’s name on the wall, and instead looks up as though deep in thought. This is meant to suggest that the love interest is not ready to believe Shepard is dead, and the final scene reveals they are correct. As the Normandy lifts off, there is hope that the love interest and Shepard will again be together."

ich hab hoffnung :D

Antwort #3, 02. Juli 2012 um 16:37 von xnox360gamer28

Dieses Video zu Mass Effect 3 schon gesehen?
@MichaxDD, ich muss dich darüber aufklären das ich den Extended Cut bereits für die 360 und den PC bestize und jedes davon schon 3 mal gesehen habe.

Weiterhin mögen die anderen Enden gut erzählt sein aber wenn du genau zugehört hast weißt du das es nur Frieden auf Zeit ist.

Antwort #4, 02. Juli 2012 um 17:58 von watchmen

Genophage : habe ich geheilt
KAidan ashley : Beide tot
Rachni königin : gerettet
Geth / Quarianer : Frieden angestrebt hätte aber notfalls die Geth getötet :D
Ende : Zerstörung

Antwort #5, 02. Juli 2012 um 21:13 von ReVan_Leiht

Ich glaube über die Enden haben wir schon mal diskutiert watchmen oder? /ps3/mass-effect-3/fra... Ich bin immer noch dergleichen Meinung^^ Ja es ist Frieden auf Zeit aber das ist auch so wenn du Zerstörung wählst! Der Junge sagt nämlich das er einen anderen Weg finden wird. Wenn der Junge jetzt zum Beispiel einfach eine andere Spezies erschafft die die Rolle der Reaper einnimmt heisst das ja nicht das diese Spezies synthetisch ist insofern wäre die Zerstörungsoption irrelevant. Die Reaper werden aber bei allen drei Enden ausgeschaltet sonst würde es auch keinen Sinn machen.

Antwort #6, 02. Juli 2012 um 21:49 von R-Gamer

Wird der Junge nicht nicht beim zerstörungsende auch getötet , also der Katalysator ?

Antwort #7, 02. Juli 2012 um 22:01 von ReVan_Leiht

Ja der junge löst sich auf. Er ist weg beim destroy ende

Antwort #8, 03. Juli 2012 um 00:32 von xnox360gamer28

ich kann nur zerstörung nehmen
keine ahnung wieso

Antwort #9, 03. Juli 2012 um 11:39 von roman98

du kannst vermutlich nur ein ende wählen weil du viel zu wenig aktivposten gesammelt hast. du brauchst 4000 für shepards überleben

Antwort #10, 03. Juli 2012 um 13:30 von xnox360gamer28

Inwiefern verschwindet er?

Antwort #11, 03. Juli 2012 um 14:20 von R-Gamer

@ R-Gamer : wenn du zum roten ende läufst steht der junge neben dir. Sobald du die energieleitung zerschossen hast flackert und verschwindet er bzw löst sich auf.

Antwort #12, 03. Juli 2012 um 15:16 von xnox360gamer28

@R-Gamer, unser Gespräch aus dem Link solltest du hier vergessen da der EC vieles verbessert, beleuchtet und teilweise neu definiert hat.

Die Zerstörung sorgt dafür das alle synthetischen Wesen vernichtet werden einschließlich des Katalysator´s. Und Sinn und Zweck war schon immer die Erhaltung des Friedens(aus seiner Sicht). Die Vorstellung das er heimlich eine andere Rasse hochgezogen hat ist "unüberlegt".
Da die Reaper selbst neue Rassen erschaffen und somit eine absolute Mehrheit erzielen können. Weiterhin könnte er nie nachhaltig ohne synthetische Upgrades ein Volk gefügig machen da sie durch Evolution immun gegen alle Mittel und Wege werden würden ähnlich der Kroganer.

"Die Reaper werden aber bei allen drei Enden ausgeschaltet sonst würde es auch keinen Sinn machen."

Das stimmt nicht und ich kann dir auch erklären wieso(Achtung Spoiler für die anderen).

Bei Zerstörung ist es ja ersichtlich das der krieg gewonnen wurde.
Die Synthese jedoch sorgt dafür das alle Wesen ein Gerüst bekommen und vorerst kollektiv auf 2 Ziele hin arbeiten.
Da das Ziel der organsichen aber ist immer weiter synthetisch zu werden(in dieser Ansicht perfekt) und die synthetischen ihr Ziel in der Einsicht haben führt letzteres zur Erkenntnis das organische sich irgendwann selbst zerstören was nach logischen algorithmen wie die Synthetischen nunmal handeln als Schluss zu lässt andere vor sich selbst zu schützen und möglicherweise mit betroffen zu werden.

Die Kontrolle hingegen ist sehr ähnlich der Synthese da Shepard in der Endsequenz die Einsicht als unsterblichkeit bekommt und nun als Beschützer fungiert. Hier hat jedoch der Katalysator erwähnt das noch keine Zivilisation bereit genug war um dauerhaft in Symbiose mit synthetischen zu leben was unausweichlich wieder zum Krieg führt. Desweiteren erkennst du in Shepards Monolog das seine Ansichten zwar heroisch wirken, sie auf Dauer aber in einer Art anachronistischen Idealvorstellung enden da jede Rasse andere Ziele verfolgt, alte Vorurteile nicht ablegen kann, auf Rache geschworen hat oder sich schlicht über die Ordnung stellt. So führt die "Aufsicht" die Shepard hat zwangsläufig zu einem neuen Zyklus wie ihn die Reaper gehalten haben.

Antwort #13, 03. Juli 2012 um 16:08 von watchmen

(zerstörung) werden alle ausgelöscht organisch und synthetisch

Antwort #14, 03. Juli 2012 um 22:59 von roman98

@roman98 entweder du sammelst mehr aktivposten oder guckst dir das perfekte ende bei zerstörung auf youtube an denn was du sagst zeigt dass du ein schlechtes ende gesehen hast.

Antwort #15, 04. Juli 2012 um 07:27 von xnox360gamer28

Sorry bei dem mit der Synthese hab ich nicht durchgeblickt. So wie ich das verstanden habe meinst du das die organischen Wesen sich immer mehr verbessern und das sie sich dadurch selbst Zerstören und das sich die synthetischen Wesen dadurch bedroht fühlen würden und es zu Krieg kommen würde? Macht irgendwie keinen Sinn. Synthese schafft ja Frieden zwischen organischen und synthetischen Wesen. Wieso sollte der Katalysator bei der Zerstörung bitte sterben nur weil das Hologramm verschwindet? Niemand sagt er sei synthetisch. Ausserdem sollte die Synthese eigentlich auch den Katalysator betreffen = "kein Krieg". Es wird sehr wahrscheinlich bei jedem Ende Krieg geben, wer sagt das die Kroganer nicht doch irgendwann Rache wollen?

Antwort #16, 05. Juli 2012 um 01:02 von R-Gamer

Der katalysator selbst sagt er sei eine hoch entwickelte ki. Und die ist nun mal nicht organisch

Antwort #17, 05. Juli 2012 um 02:11 von xnox360gamer28

Ok dann ist er synthetisch. Das heisst aber auch das er von der Synthese betroffen ist. Bei Kontrolle könnte Reaper-Shepard den Katalysator ja mit seiner Reaperflotte kaputt machen.

Antwort #18, 05. Juli 2012 um 13:28 von R-Gamer

nein. denn wenn man die abtrünigen antworten beim katalysator nimmt sag der kata selbst das er nicht begierig darauf währe das shepard bei kontrolle ihn ersetzt er sich aber nicht dagegen wehren würde und seine entscheidung egal wie sie ausfällt aktzeptiert.

Antwort #19, 05. Juli 2012 um 14:44 von Vergil006

völlig egal was der katalysator sagt ich finde es ist schon grund genug zerstörung zu wählen weil die beiden alternativen enden das sind was die jeweiligen bösen wollten also saren synthese und der unbekannte die kontrolle. warum sollte shepard plötzlich was anderes wollen dann hätte er ja auch mit saren zusammenarbeiten können. ist nur meine meinung und joker hat uns ja auch gesagt dass wir den reapern in den arsch treten sollen :D

Antwort #20, 05. Juli 2012 um 15:13 von xnox360gamer28

richtig darum gehts. jeder soll nach seiner eigenen moral und meinung das ending nehmen was er selbst für richtig hält. es gibt ihn dem game kein ending was für alle richtig ist. ich entscheide selbst und lasse mich nicht durch gruppenzwang oder sowas vorschriben was ich nehemn soll^^

Antwort #21, 05. Juli 2012 um 15:49 von Vergil006

so isses jedem das seine ;)

Antwort #22, 05. Juli 2012 um 15:51 von xnox360gamer28

@R-Gamer, da die Frage fast voll ist schlage ich vor das wir das in einer PN weitermachen, solltest du noch fragen oder Unklarheiten haben.

@All, sicher sollte jeder sein Ende wählen das er für richtig hält aber bei Kontrolle und Synthese beginnt der Zyklus auf absehbare Zeit erneut. Daher ist Zerstörung das einzige was die Reaper wirklich vernichtet.

Antwort #23, 05. Juli 2012 um 16:04 von watchmen

@watchmen : WORD! ;)

Antwort #24, 05. Juli 2012 um 16:45 von xnox360gamer28

Wie auch immer...

Antwort #25, 05. Juli 2012 um 17:20 von watchmen

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mass Effect 3

Mass Effect 3

Mass Effect 3 spieletipps meint: Der würdige Abschluss einer großen Reihe. Das Action-Rollenspiel überzeugt mit vielen Kämpfen, aber auch mit der Forderung nach diplomatischem Geschick. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

Loot für die Welt 4: LeFloid und Freunde streamen für den guten Zweck

In diesem Jahr findet nicht nur die dritte Ausgabe des Charity-Livestreams Friendly Fire 3, sondern auch die vierte Aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)