Ich bin zu blöd...deshalb einige Fragen (Rune Factory - Oceans)

Hallo, ich habe das Spiel erst angefangen, bin aber total unwissend wie genau ich die Inseln freischalte und auf dem schwarzen Brett die wohl erste Aufgabe löse die mit einer "antiken Statue" zu tun haben soll... Angeblich wäre im Osten von Fenith eine Statue oder ein Monster, dass ich finden soll? Ich laufe soweit es geht das ganze Meer ab, finde aber ausser ein paar Steinen oder Wassermonstern nichts... Was genau mache ich falsch bzw. was muss ich machen um die Aufgabe zu lösen... Danke schon mal im voraus...

Frage gestellt am 03. Juli 2012 um 20:03 von kleineteufelin007

3 Antworten

Meistens musst du alles erstmal vom Meeresboden heben.
Ist die Stelle mit einem X makiert?
Drück mal L2 um die Meereskarte aufzurufen und makiere den Punkt. Der Golem sollte dann allein dort hinlaufen.

Im Menü oder Bücherregal lässt sich die Steuerung glaub ich auch nachlesen. X-x Frag mich nicht genau benutz diese hilfe fast nie.

Antwort #1, 03. Juli 2012 um 20:18 von Ryuzume

Wenn Du in der richtigen Gegend angekommen bist, solltest Du mit "Dreieck" auf die Wasseroberfläche schlagen. Anhand der zurückkommenden Wellen kannst Du die genaue Position der zu hebenden Insel finden.

Antwort #2, 03. Juli 2012 um 22:25 von Eloy-62

das problem mit dem steinkopf hatte ich auch schon. du musst den quest von mikoto "etwas unter den wellen verstecktes" abschließen und dann steht wieder das mit dem golem auf dem steckbrief.
(du findest auf der insel eine zauberinstatue, die du unbedingt mitnehmen musst)!
alles weitere kannst du hier nachlesen:
http://hmbauer.jimdo.com/rune-factory-oceans-ps...

Antwort #3, 04. Juli 2012 um 22:52 von Rion

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rune Factory - Oceans

Rune Factory - Oceans

Rune Factory - Oceans
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rune Factory - Oceans (Übersicht)