Relativ gute Taktik? (Killing Floor)

Ich wollte ma' fragen ob ich ne Relativ gute Taktik habe, da ich derzeit nur offline spiele um meinen Lieblings Perk zu stärken(Beserk)

Back to Topic, Derzeit ist es so das ich mir 'ne Kettensäge, und ein Rifle (weis grad nicht welches, war aber eines wo nach jeden schuss nachgeladen werden musste) kaufe.

Treffe ich nun auf ein Paar nahkampf gegner, gehe auch ich in den Nahkampf,

sollten es jedoch zu viele sein, oder Fernkampf gegner (Speziell soll sich die Sirene angesprochen fühlen) Wechsel ich auf das Rifle, und knall die mit Headshots weg...

so... und nun, wenn diese Taktik nicht sonderlich gut ist, (ich habe so bereits das Archievment für's Killen des Patriarchen ohne das er sich heilen kann erhalten) gibt es evtl Ausbau möglichkeiten...?

Frage gestellt am 03. Juli 2012 um 23:57 von aberlol

3 Antworten

Zu deiner taktik kann ich nciht viel sagen, evtl statt ne winchester ne M14? (schießt schneller). Und wen du noch was tragen kannst dual deagle oder sprengstoff mit nehmen.

Ich benutzte Supporter mit hunting shotgun, pistole: entweder 1 revolver oder dual deagle, im nahkampf ne katana und am ende hol ich noch minen. Mit der shotgun geh ich immer so nah ran wie möglich und versuche die gegner in eine reihe zu bekommen um mit einem (oder doppelschuss) so viele wie möglich zu treffen. Ist aber manchmal sehr gefährlich weil man nur 2 schuss hat und sehr nah dran ist, spiele aber so am besten bisher.

Antwort #1, 04. Juli 2012 um 20:29 von Kasler

Jo kiten mitn Zerker is auf jeden Fall ne Methode. Kommt auf die Map an, wenn schon 4 Supporter und ein SS da sind bringt ein Zerker nicht viel.
Wenn, dann sollten alle Zerker spielen bzw. Medic.
Zum Solo - halt immer im Kreis rennen und die Meute hinter sich herziehen (geht z.B. bei Icecave super. oder Manor, Westlondon usw.)LAR ist ok, so kannst du auch den FP killen ohne, dass er einmal raged. Immer nur 2-3 Schuss in den Kopf und dann wieder ausser Sicht laufen. So hab ich Icecave allein auf HoE gemacht.

Nie zuviele leichtere Gegner auf einmal killen, sonst spawnen die dann vor dir. Das ganze dauert aber (auf HoE zumindest).

Mir ist auch Supporter am liebsten, wenn nochn SS dabei ist - perfekt.

Antwort #2, 07. Juli 2012 um 22:11 von architeK

ja, ich bin auch architeK´s Meinung! Der Scharfschütze ist jetzn interessant worden, mit der P99 (die bongt) - aber nie allein mit der P99 - immer bei anderen Soldaten stehen, wegen den Klein-Zombies, mit der P99 schießt du die großen ab (Scrake, Husk, FP).

Der Commander mit der neuen FNAL Acog gefällt mir voll gut - die M4 hats net wirklich gebracht, da ist die AK47 eine bessere Wahl.
gleich auf ne FNAL Acog sparen. grüsse

Antwort #3, 26. Juli 2012 um 01:27 von Skipper72

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Killing Floor

Killing Floor

Killing Floor
Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Es ist ein ewig währender Streit: Welcher Controller ist eigentlich der beste? Fans streiten sich darum, ob der (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Killing Floor (Übersicht)